©
#urbanana-Award, © Thomas Baumgärtel

#ur­bana­na-Award 2017


Die No­mi­nier­ten des #ur­bana­na-Awards für krea­ti­ven Städ­te­tou­ris­mus

Sech­zig ver­rück­te, wun­der­ba­re und spe­zi­el­le Be­wer­bun­gen wur­den 2017 für den mit 4.000 € do­tier­ten #ur­bana­na-Award no­mi­niert und er­ge­ben zu­sam­men ein auf­re­gen­des Por­trät krea­ti­ver Gast­freund­schaft in Köln, in Düs­sel­dorf, im Ruhr­ge­biet und in den Groß­städ­ten ganz Nord­rhein-West­fa­lens. Üb­ri­gens: 2018/19 wer­den wir wie­der Aus­schau nach preis­wür­di­gen Pro­jek­ten und Ide­en hal­ten! NRW, so un­ser Ein­druck, ist voll da­von.

concordia

Con­cor­di­ART&BED

Ei­ne #ur­bana­na-Pro­jekt­idee der Mach­bar­schaft Bor­sig11 emp­foh­len von Dort­mund Tou­ris­mus

Die Dort­mun­der Nord­stadt ist gast­freund­lich und krea­tiv. Wer den Stadt­teil ken­nen­lernt, ist schnell von sei­nen Qua­li­tä­ten über­zeugt, doch das ne­ga­ti­ve Image, das über Jahr­zehn­te in den Me­di­en tra­diert wur­de, hält vie­le Men­schen da­von ab, den Dort­mun­der Nor­den zu be­su­chen. Da­bei gibt es hier viel zu ent­de­cken, von his­to­ri­schen Se­hens­wür­dig­kei­ten über Kunst und Krea­tiv­wirt­schaft bis zu selbst­or­ga­ni­sier­ten nach­bar­schaft­li­chen Ak­ti­vi­tä­ten.

weiterlesen
tk-siemensstrasse-21-23, © Ins Blaue...

Der (Hons-)Berg ruft !

Ei­ne #ur­bana­na-Pro­jekt­idee von Kat­ja Wi­ckert

Hons­berg - ein Stadt­teil Rem­scheids mit wech­sel­haf­ter Ge­schich­te. Von der „ro­ten Ar­bei­ter­sied­lung“ hin zu ei­nem Stadt­teil mit ho­hem Mi­gra­ti­ons­an­teil, heu­te ge­prägt von ho­hem Leer­stand, gleich­zei­tig mit ei­nem ganz be­son­de­ren Charme.

weiterlesen
Design Offices Köln Gereon, © Design Offices Köln Gereon

De­sign Of­fices Köln Ge­re­on

Ei­ne #ur­bana­na-Pro­jekt­idee von De­sign Of­fices emp­foh­len von Köln­Tou­ris­mus

Die Di­gi­ta­li­sie­rung ist in vol­lem Gan­ge und re­vo­lu­tio­niert die Ar­beits­welt ge­ra­de ra­di­kal und nach­hal­tig. Zu­dem ver­än­dert die neue Mo­bi­li­tät die Art wie, wann und wo wir ar­bei­ten. Da­bei wer­den al­te Struk­tu­ren auf­ge­bro­chen und neue Ar­beits­mo­del­le ent­ste­hen, die nach ei­ner Ar­beits­um­ge­bung ver­lan­gen, die sich den ge­än­der­ten Her­aus­for­de­run­gen im Ar­beits­all­tag fle­xi­bel an­passt. Au­ßer­dem ist es nach wie vor wich­tig ei­nen Ort zu ha­ben, wo man sich zum an­ge­reg­ten Aus­tausch trifft und In­spi­ra­ti­on be­kommt, wo man sich aber auch zu­rück­zie­hen kann, wenn es nö­tig ist.

weiterlesen
DIE RUHRBANE ZONE, © pluspolstadt

DIE RUHR­BA­NE ZO­NE

Ei­ne #ur­bana­na-Pro­jekt­idee von plus­pol­stadt

Me­dia­le Aus­wei­tung des Stadt­raums auf di­gi­ta­le und ana­log-au­to­ma­ti­siert-ki­ne­tisch-in­ter­ak­tiv-fik­tio­na­le "Nar­ra­ti­ve".

weiterlesen
Düsseldorf Perlen, © Markus Luigs

Düs­sel­dor­fer Per­len – Das Buch

Ei­ne #ur­bana­na-Pro­jekt­idee von Mar­kus Lu­igs

On­line ist gut – Print ist an­ders. Die Düs­sel­dor­fer Per­len sind mei­ne per­sön­li­che, fo­to­gra­fi­sche Sicht auf die Stadt. Im Fo­kus ste­hen nicht die Hot-Spots, son­dern eher Or­te, die ei­ne schö­ne Ab­sei­tig­keit be­sit­zen.

weiterlesen
ELECTRI_CITY Conference 2018, © Rüdiger Esch

ELEC­TRI_CI­TY Con­fe­rence 2018

Ei­ne #ur­bana­na-Pro­jekt­idee von Rü­di­ger Esch emp­foh­len von Düs­sel­dorf Tou­ris­mus

Ba­sie­rend auf dem Buch ‚ELEC­TRI_CI­TY – Elek­tro­ni­sche Mu­sik aus Düs­sel­dorf‘ möch­te ich im nächs­ten Jahr die Idee des Buchs in­so­fern fort­füh­ren, als dass der An­teil des ge­spro­che­nen Wor­tes im Ein­klang mit der Mu­sik prä­sen­tiert wird. Das The­ma ist die Mu­sik aus Düs­sel­dorf bzw. NRW und die In­ter­pre­ta­ti­on oder wis­sen­schaft­li­che Er­ör­te­rung der­sel­ben.

weiterlesen
FIKTIVA - Medienkunstfestival, © TFF TheaterFilmFest gUG

FIK­TI­VA - Me­di­en­kunst­fes­ti­val

Ei­ne #ur­bana­na-Pro­jekt­idee der TFF Thea­ter­Film­Fest emp­foh­len von Düs­sel­dorf Tou­ris­mus

Un­ter dem Mot­to »Wi­thout ima­gi­na­ti­on the­re is no art« fin­det das Me­di­en­kunst-Fes­ti­val FIK­TI­VA in Düs­sel­dorf statt.

weiterlesen
Glück__Liebe__Hoffnung, © Simone Szymanski

Glück, Lie­be, Hoff­nung – Der Rhein­blog.

Ei­ne #ur­bana­na-Pro­jekt­idee von Si­mo­ne Szy­man­ski emp­foh­len von Köln­Tou­ris­mus

Der in­ter­ak­ti­ve und trans­me­dia­le Blog aus Köln. In dem es plät­schert, strömt, nass wird, die Son­ne scheint. Ge­fei­ert, ge­liebt, ge­hofft wird. Und manch­mal auch ge­fro­ren.

weiterlesen
GoldLeben Wanderlust, © PRIMA Neanderthal! e.V.

Gold­Le­ben: Wan­der­lust

Ei­ne #ur­bana­na-Pro­jekt­idee von Vol­ker Rapp

Bäu­me von Al­le­en wer­den gol­den um­man­telt, da­mit das Au­gen­merk wie­der auf die ur­ba­nen Al­le­en ge­lenkt wird. Die­se tem­po­rä­re Ak­ti­on soll ein Eye­cat­cher für al­le teil­neh­men­den Städ­te sein. Es wird ein Ort des Ver­wei­lens, des In­sich­keh­rens, der Ver­samm­lung. Wir ver­ste­hen die­se In­stal­la­ti­on als Tour­nee­star­ter, als Run­ning Street Art, als krea­ti­ves Bin­de­glied für al­le Or­te

weiterlesen
RS_Zollverein, © Rainer Schlautmann

GRÜ­NE HAUPT­STADT EU­RO­PAS 2017 - ES­SEN UND DIE GRÜ­NE LUN­GE IM RE­VIER

Ei­ne #ur­bana­na-Pro­jekt­idee von Rai­ner Schlaut­mann emp­foh­len vom Ho­tel Franz

Ei­ne in­no­va­ti­ve Bil­dungs­rei­se von Dort­mund nach Duis­burg: in fünf Ta­gen per Rad durch das Ruhr­ge­biet. Im Som­mer 2017 fand ei­ne be­son­de­re Ko­ope­ra­ti­on der Krea­tiv­wirt­schaft mit ei­nem po­li­ti­schen Bil­dungs­trä­ger für ei­ne neue Form von Kul­tur­tou­ris­mus statt: Der Ober­hau­se­ner Fo­to­graf Rai­ner Schlaut­mann kon­zi­pier­te ei­ne fünf­tä­gi­ge Fahr­rad­tour quer durch das Ruhr­ge­biet, die in Zu­sam­men­ar­beit mit dem Re­gio­nal­bü­ro West­fa­len der Kon­rad-Ade­nau­er-Stif­tung aus Dort­mund durch­ge­führt wur­de.

weiterlesen
Weitere Elemente laden

Einen Moment bitte

weitere Listenelemente werden geladen