©
#urbanana-Award, © Thomas Baumgärtel

#ur­bana­na-Award 2017


Die No­mi­nier­ten des #ur­bana­na-Awards für krea­ti­ven Städ­te­tou­ris­mus

Sech­zig ver­rück­te, wun­der­ba­re und spe­zi­el­le Be­wer­bun­gen wur­den 2017 für den mit 4.000 € do­tier­ten #ur­bana­na-Award no­mi­niert und er­ge­ben zu­sam­men ein auf­re­gen­des Por­trät krea­ti­ver Gast­freund­schaft in Köln, in Düs­sel­dorf, im Ruhr­ge­biet und in den Groß­städ­ten ganz Nord­rhein-West­fa­lens. Üb­ri­gens: 2018/19 wer­den wir wie­der Aus­schau nach preis­wür­di­gen Pro­jek­ten und Ide­en hal­ten! NRW, so un­ser Ein­druck, ist voll da­von.

#lamart, © Andrea Eikelmann

#la­maart

Ei­ne #ur­bana­na-Pro­jekt­idee von Pracht­la­mas

#la­maart ist ein Mit­mach-Kunst-Pro­jekt im Bal­lungs­raum, das Tierer­le­ben mit Kunst und Er­ho­lung ver­bin­det. Kin­der, Er­wach­se­ne und Se­nio­ren kön­nen ei­ge­ne Bil­der, Fo­tos oder Col­la­gen zum The­ma „Ba­na­nen­oh­ren“ ein­rei­chen.

weiterlesen
hellweg, © Sigrun Krauß

2. Nacht der Licht­kunst

Ei­ne #ur­bana­na-Pro­jekt­idee von Hell­weg - ein Licht­weg emp­foh­len von Han­se Tou­rist

Die „2. Nacht der Licht­kunst“ am Sams­tag, den 25. No­vem­ber 2017, stellt die Licht­kunst­in­stal­la­tio­nen der Hell­weg-Re­gi­on zum zwei­ten Mal in den Mit­tel­punkt ei­ner Ak­ti­ons-Nacht. In die­ser Nacht ste­hen die Licht­land­mar­ken, il­lu­mi­nier­ten In­dus­trie­denk­mä­ler und Wer­ke der Licht­kunst des öst­li­chen Ruhr­ge­biets er­neut im Fo­kus.

weiterlesen
ehrenfleld, © Aloa Ehrenfeld

Aloa Eh­ren­feld / To­le­ran­ter Tou­ris­mus

Ei­ne #ur­bana­na-Pro­jekt­idee Aloa Eh­ren­feld emp­foh­len vom Al­lerwlts­haus

Mit dem Song „ALOA Eh­ren­feld“ die Zeit ver­lie­ren“ im Vee­del: Die­ser krea­ti­ve Song, ein Pro­dukt von mir als Künst­le­rin aus Eh­ren­feld, bie­tet für die Tou­ris­mus­bran­che ein in­no­va­ti­ves me­dia­les Ele­ment – ein Mu­sik­vi­deo –, das als le­ben­di­ge Brü­cke in 4.23 Mi­nu­ten das be­son­de­re Vee­del Eh­ren­feld vor­stellt, mit­samt vie­len Ak­teu­ren sei­ner Kul­tur­bran­che und lo­ka­len Sze­ne.

weiterlesen
anima

Ani­V­en­ture

Ei­ne #ur­bana­na-Pro­jekt­idee von VA­MOS Ani­ma­ti­on dürch Köln Tou­ris­mus

Ani­ma­ti­ons­pro­jekt im Stadt­raum

weiterlesen
7aba104480e4-bespaced_instagram_01, © Bespaced UG

BE­S­PACED

Ei­ne #ur­bana­na-Pro­jekt­idee der BE­S­PACED UG emp­foh­len von Düs­sel­dorf Tou­ris­mus

BE­S­PACED ist ein Start-up Un­ter­neh­men aus Düs­sel­dorf, ei­ne On­line-Platt­form für coo­le und au­ßer­ge­wöhn­li­che Lo­ca­ti­ons für Mee­tings, Kur­se, Work­shops und so­zia­le Events.

weiterlesen
Bonn Greeters, © Bonn Greeters

Bonn Gree­ters In­itia­ti­ve

Ei­ne #ur­bana­na-Pro­jekt­idee der Bonn Gree­ters In­itia­ti­ve

"Komm als Gast, geh als Freund" - un­ter dem Mot­to ver­mit­teln die Bonn-Gree­ter kos­ten­los in­di­vi­du­el­le Spa­zier­gän­ge (Greets) für Gäs­te. Bon­ner zei­gen eh­ren­amt­lich ei­nen Stadt­teil in dem sie woh­nen oder den sie reiz­voll fin­den. Ziel ist es, Gäs­ten ei­ne per­sön­li­che Be­geg­nung zu er­mög­li­chen, bei der die Gäs­te die sonst so un­be­kann­te und an­ony­me Stadt mit den Au­gen ei­nes Ein­hei­mi­schen ken­nen­ler­nen.

weiterlesen
concordia

Con­cor­di­ART&BED

Ei­ne #ur­bana­na-Pro­jekt­idee der Mach­bar­schaft Bor­sig11 emp­foh­len von Dort­mund Tou­ris­mus

Die Dort­mun­der Nord­stadt ist gast­freund­lich und krea­tiv. Wer den Stadt­teil ken­nen­lernt, ist schnell von sei­nen Qua­li­tä­ten über­zeugt, doch das ne­ga­ti­ve Image, das über Jahr­zehn­te in den Me­di­en tra­diert wur­de, hält vie­le Men­schen da­von ab, den Dort­mun­der Nor­den zu be­su­chen. Da­bei gibt es hier viel zu ent­de­cken, von his­to­ri­schen Se­hens­wür­dig­kei­ten über Kunst und Krea­tiv­wirt­schaft bis zu selbst­or­ga­ni­sier­ten nach­bar­schaft­li­chen Ak­ti­vi­tä­ten.

weiterlesen
tk-siemensstrasse-21-23, © Ins Blaue...

Der (Hons-)Berg ruft !

Ei­ne #ur­bana­na-Pro­jekt­idee von Kat­ja Wi­ckert

Hons­berg - ein Stadt­teil Rem­scheids mit wech­sel­haf­ter Ge­schich­te. Von der „ro­ten Ar­bei­ter­sied­lung“ hin zu ei­nem Stadt­teil mit ho­hem Mi­gra­ti­ons­an­teil, heu­te ge­prägt von ho­hem Leer­stand, gleich­zei­tig mit ei­nem ganz be­son­de­ren Charme.

weiterlesen
Design Offices Köln Gereon, © Design Offices Köln Gereon

De­sign Of­fices Köln Ge­re­on

Ei­ne #ur­bana­na-Pro­jekt­idee von De­sign Of­fices emp­foh­len von Köln­Tou­ris­mus

Die Di­gi­ta­li­sie­rung ist in vol­lem Gan­ge und re­vo­lu­tio­niert die Ar­beits­welt ge­ra­de ra­di­kal und nach­hal­tig. Zu­dem ver­än­dert die neue Mo­bi­li­tät die Art wie, wann und wo wir ar­bei­ten. Da­bei wer­den al­te Struk­tu­ren auf­ge­bro­chen und neue Ar­beits­mo­del­le ent­ste­hen, die nach ei­ner Ar­beits­um­ge­bung ver­lan­gen, die sich den ge­än­der­ten Her­aus­for­de­run­gen im Ar­beits­all­tag fle­xi­bel an­passt. Au­ßer­dem ist es nach wie vor wich­tig ei­nen Ort zu ha­ben, wo man sich zum an­ge­reg­ten Aus­tausch trifft und In­spi­ra­ti­on be­kommt, wo man sich aber auch zu­rück­zie­hen kann, wenn es nö­tig ist.

weiterlesen
DIE RUHRBANE ZONE, © pluspolstadt

DIE RUHR­BA­NE ZO­NE

Ei­ne #ur­bana­na-Pro­jekt­idee von plus­pol­stadt

Me­dia­le Aus­wei­tung des Stadt­raums auf di­gi­ta­le und ana­log-au­to­ma­ti­siert-ki­ne­tisch-in­ter­ak­tiv-fik­tio­na­le "Nar­ra­ti­ve".

weiterlesen
Weitere Elemente laden

Einen Moment bitte

weitere Listenelemente werden geladen