©
Rheinradweg in NRW, © Tourismus NRW e.V., Dominik Ketz

Radwege im Überblick


NRW bietet zahlreiche Rad- und Themenrouten

Ob Radeln auf alten Bahntrassen, den Rhein oder die Ems begleitend, vorbei an Unesco-Welterbestätten oder durchs hügelige Bergland - Hier findest Du die schönsten Radwege in Deinem NRW im Überblick.

Die Radrouten in Ratingen führen auch an Schloss Linnep vorbei, © KME M.Chardin

Ratingen mit dem Rad entdecken

Textilmuseum, Schlösser und Burgen

Schlösser und Burgen, historische Ortskerne und erholsame Natur – all das hat Ratingen zu bieten. Auf mehreren Themenrouten können Radfahrer die Stadt immer wieder neu erleben.

weiterlesen
Altes Gebäude, © Dominik Ketz

Eifel-Höhen-Route

Über die Gipfel der Eifel

Die Eifel-Höhen-Route ist eine sportliche Herausforderung, die Radler sich mit Zwischenstopps an Museen, Parks und architektonischen Highlights erleichtern können.

Schwierigkeit: mittel

weiterlesen
Radfahren auf Zeche Ewald in Herten, © radrevier

Revier-Routen

Grubenfahrt, Bahngeschichten oder Wasserlandschaft – auf insgesamt elf Rundkursen, vier Streckentouren und einer Mountainbikeroute können Radfahrer zu unterschiedlichen Themen quer durchs Ruhrgebiet radeln.

weiterlesen
Unterwegs im Zwillbrocker Venn, © Münsterland e.V.

Europaradweg R1

Auf dem Rad quer durch Europa

UNESCO-Welterbe, Hermannsdenkmal, Flamingos und schöne Städte wie Münster – der Europaradweg R1 verbindet viele westfälische Highlights miteinander.

Schwierigkeit: mittel

weiterlesen
Blick auf eine Weide an der Ems, © Pixabay

Emsradweg

Mit dem Rad von der Emsquelle bis an die Nordsee

Von der Quelle bis zur Mündung: Der Emsradweg führt Radfahrer durch idyllische Landschaften, vorbei an Städten, Schlössern und Wäldern bis ans Meer.

Schwierigkeit: leicht

weiterlesen
Der Weser-Radweg führt immer an der Weser entlang bis zur Nordsee, © Peter Hübbe

Weser-Radweg

Vom Weserbergland bis an die Nordsee

Ab in den Norden! Idyllische Wege entlang des Flusses und Strecken durchs Mittelgebirge führen Radfahrer vom Weserbergland bis an die Nordsee.

Schwierigkeit: leicht

weiterlesen
Die Radroute Wasserquintett führt ins Land der Talsperren, © Volker Barthel

Wasserquintett

Fünf Talsperren auf einer Radroute

Auf Bahntrassen mit geringer Steigung lässt sich auch das Bergische Land bequem mit dem Rad erkunden. Ein besonders schöner Radweg ist das Wasserquintett.

Schwierigkeit: mittel

weiterlesen
Der Vechtetalradweg verläuft immer an der Vechte entlang, © Grafschaft Bentheim Tourismus e.V.

Vechtetalroute

Vom Münsterland bis in die Niederlande

Heideflächen, Moore, Wald und über 60 Kunstwerke am Wegesrand machen den Reiz dieser rund 200 Kilometer langen Strecke aus, die der Vechte von der Quelle bis zur Mündung folgt.

Schwierigkeit: leicht

weiterlesen
Haus Rüschhaus in Münster, © Münsterland e.V.

100 Schlösser Route

Romantische Burgen und imposante Herrenhäuser

Auf fast 1.000 Kilometern durch die grüne Parklandschaft des Münsterlandes erleben Radfahrer die große Baukunst Westfalens.

weiterlesen
Radfahrer im Duisburger Innenhafen, © Dominik Ketz, Tourismus NRw e.V.

Duisburg – Wesel

Industrie und idyllische Landschaften

Etappe 4: Nach den großen Städten Köln, Düsseldorf, Krefeld, Duisburg kommen Radfahrer auf diesem Abschnitt des Radwegs durch die dünner besiedelte und naturbelassenere Region Niederrhein vermehrt zur Ruhe.

Schwierigkeit: leicht

weiterlesen
Weitere Elemente laden

Einen Moment bitte

weitere Listenelemente werden geladen

Hier findest Du alle Radangebote in der Übersicht


Jetzt suchen & buchen!