©
Rheinradweg in NRW, © Tourismus NRW e.V., Dominik Ketz

Radwege im Überblick


NRW bietet zahlreiche Rad- und Themenrouten

Ob Radeln auf alten Bahntrassen, den Rhein oder die Ems begleitend, vorbei an Unesco-Welterbestätten oder durchs hügelige Bergland - Hier findest Du die schönsten Radwege in Deinem NRW im Überblick.

nrw-aktiv_radfahren_mg_0779_e_3

Wasserburgen-Route

Radeln zum Adel

Schlösser und Burgen reihen sich an der Wasserburgen-Route im Städtedreieck Aachen, Köln, Bonn aneinander und machen sie zu einem beliebten Ausflugsziel für Radfahrer.

Schwierigkeit: mittel

weiterlesen
Aussichtpunkt mit Blick auf die Rheinbrücke Emmerich, © Dominik Ketz, Tourismus NRW e.V.

Wesel-Emmerich

Flache Landschaft voller radtouristischer Höhepunkte

Etappe 5: Der Niederrhein ist ein Paradies für Radfahrer, die hier freien Blick bis zum Horizont haben. Unterwegs laden unberührte Natur und kleine Orte mit historischen Stadtkernen zu einer kulturell-entspannten Rast ein.

weiterlesen
Idyllische Parks bieten sich auf dem Töddenland-Radweg für Pausen an, © Stadtmarketing Ibbenbüren GmbH

Töddenland-Radweg

Radweg mit Erinnerungen aus vergangenen Jahrhunderten

Ein Radweg für Geschichtsinteressierte: Dieser Rundkurs verfolgt die Spuren westfälischer Kaufleute des 17. und 18. Jahrhunderts.

Schwierigkeit: leicht

weiterlesen
Aussicht Ruhrtalradweg, © RuhrtalRadweg, Dennis Stratmann

Ruhrtalradweg

Zwischen Idylle und Industriekultur

Industriekultur und Fachwerkidylle, Städte und Naturerlebnis: Der Ruhrtalradweg passiert auf seinem Weg vom Sauerland durchs Ruhrgebiet viele außergewöhnliche Orte.

Schwierigkeit: mittel

weiterlesen
Der Oelchenshammer, der zum LVR-Industriemuseum Kraftwerk Ermen & Engels gehört, ist die letzte wasserbetriebene Schmiede im Oberbergischen Land., © LVR Industriemuseum

Industriekultur im Rheinland per Rad

Radroute verbindet LVR-Industriemuseen

Auf dem Radweg der Industriemuseen kannst Du Dein eigenes Papier schöpfen, in einen Turbinenkeller hinabsteigen und Dich der Aufnahmeprüfung zum Lehrling in der Eisen- und Stahlindustrie stellen.

Schwierigkeit: leicht

weiterlesen
Der Sauerlandradring ist gut für Ausflüge mit der ganzen Familien geeignet, © Sauerland Tourismus e.V. / Foto Stromberg

Sauerlandradring

Auf alten Bahntrassen durchs Sauerland

Alte Bahntrassen führen Radfahrer durch das Land der 1000 Berge. Viele Ausflugs-Highlights warten am Rand des Rundwegs auf aktive Ausflügler.

Schwierigkeit: mittel

weiterlesen
Der Weser-Radweg führt immer an der Weser entlang bis zur Nordsee, © Peter Hübbe

Weser-Radweg

Vom Weserbergland bis an die Nordsee

Ab in den Norden! Idyllische Wege entlang des Flusses und Strecken durchs Mittelgebirge führen Radfahrer vom Weserbergland bis an die Nordsee.

Schwierigkeit: leicht

weiterlesen
Burg Blankenberg, © RadRegionRheinland

Radweg Sieg

Ausflug mit Picknick am Fluss

Auf dem Radweg Sieg ist der Fluss ständiger Begleiter

Schwierigkeit: mittel

weiterlesen
An der Niederrheinroute gibt es zahlreiche Windmühlen, © Pixabay

NiederRheinroute

Komfortable Wege auf plattem Land

Das längste Radwegenetz Deutschlands liegt am Niederrhein: Auf den flachen Wegen der NiederRheinroute fahren Radler bequem auf Rheindeichen und asphaltierten Wegen.

Schwierigkeit: leicht

weiterlesen
Die Route der Industriekultur per Rad führt auch am Landschaftspark Duisburg-Nord vorbei, © Thomas Berns

Route der Industriekultur per Rad

Mit dem Fahrrad durchs Ruhrgebiet

Per Pedal die Geschichte des Ruhrgebiets erkunden: Die Route der Industriekultur verbindet industriekulturelle Highlights wie Gasometer, Zeche Zollverein und Landschaftspark Nord.

Schwierigkeit: leicht

weiterlesen
Weitere Elemente laden

Einen Moment bitte

weitere Listenelemente werden geladen

Hier findest Du alle Radangebote in der Übersicht


Jetzt suchen & buchen!