©
Turbinenhalle, © Tourismus NRW e.V.

Turbinenhalle


Beats statt stampfende Maschinen

Live in Oberhausen: Alles, was das Herz begehrt. Die Turbinenhalle ist ein Multitalent und richtet Pogo-Festivals und Wrestling-Shows aus, aber auch Konzerte und Messen. Die ur-kölschen Brings machen die Halle voll, aber auch Acts wie Kool Savas und Heino. Ursprünglich, das heißt: ab 1909, versorgte die  für die Gutehoffnungshütte (GHH) erbaute Turbinenhalle ein ehemaliges Eisenwerk mit Strom und Druckluft. Als der Kohle- und Stahlindustrie in den 80ern langsam der Gar ausging, wurden die Maschinenrhythmen allmählich durch ganz andere Beats ersetzt.

Weitere Informationen
turbinenhalle.de
Im Lipperfeld, 46047 Oberhausen

Alle Popspots im Ruhrgebiet

Zentrum Altenberg, © Tourismus NRW e.V.
©

Zentrum Altenberg

Der Plattenladen Black Plastic von der gegenüberliegenden Strßenseite, © Tourismus NRW e.V.
©

Black Plastic

Matrix Crowd, © Matrix
©

Ex-Tarm Center

Old Daddy Tie, © Tourismus NRW e.V.
©

EX-Old Daddy

Old Daddy, © Tourismus NRW e.V.
©

Oberhausen: (Ex) Old Daddy

Pappschachtel, © Tourismus NRW e.V.
©

(Ehemalige) Pappschachtel

Rekorder Front, © Tourismus NRW e.V.
©

Rekorder

Rott5Theater, © Tourismus NRW e.V.
©

Rott5Theater

Eschhaus (Dreigiebelhaus), © Tourismus NRW e.V.
©

Niederstraße/ EX-Zentrum Eschhaus

Druckluft, © Tourismus NRW e.V.
©

Oberhausen: Druckluft

Die Fußgängerzone der Kortumstraße, © Tourismus NRW e.V.
©

Kortumstraße

Rott5Theater, © Tourismus NRW e.V.
©

Rott5Theater

Das Zum Hübi, © Jule Körber
©

Zum Hübi

FZW crowd, © FZW
©

Steinbruch

Anyway Front, © Sabrina Schmidt
©

Anyway

Der Schallplattenladen Onkel Stereo in Duisburg, © Ole Löding
©

Onkel Stereo

Der Schallplattenladen Onkel Stereo in Duisburg, © Ole Löding
©

Onkel Stereo