©
Turbinenhalle, © Tourismus NRW e.V.

Tur­bi­nen­hal­le


Beats statt stamp­fen­de Ma­schi­nen

Li­ve in Ober­hau­sen: Al­les, was das Herz be­gehrt. Die Tur­bi­nen­hal­le ist ein Mul­ti­ta­lent und rich­tet Po­go-Fes­ti­vals und Wrest­ling-Shows aus, aber auch Kon­zer­te und Mes­sen. Die ur-köl­schen Brings ma­chen die Hal­le voll, aber auch Acts wie Kool Sa­vas und Hei­no. Ur­sprüng­lich, das heißt: ab 1909, ver­sorg­te die  für die Gu­te­hoff­nungs­hüt­te (GHH) er­bau­te Tur­bi­nen­hal­le ein ehe­ma­li­ges Ei­sen­werk mit Strom und Druck­luft. Als der Koh­le- und Stahl­in­dus­trie in den 80ern lang­sam der Gar aus­ging, wur­den die Ma­schi­nen­rhyth­men all­mäh­lich durch ganz an­de­re Beats er­setzt.

Wei­te­re In­for­ma­tio­nen
tur­bi­nen­hal­le.de
Im Lip­per­feld, 46047 Ober­hau­sen

Al­le Pop­spots im Ruhr­ge­biet

domicil Dortmund, © Joehawkins
©

do­mi­cil

Club Bahnhof Ehrenfeld, © Ole Löding
©

EX-Tan­te Ol­ga

Club Bahnhof Ehrenfeld, © Ole Löding
©

Wohn­zim­mer GE

Matrix Crowd, © Matrix
©

Al­te Hüt­te

DISCover Front, © Tourismus NRW e.V.
©

DIS­Co­ver

Die Schallplatte in Duisburg, © Jule Körber
©

Die Schall­plat­te

Matrix Crowd, © Matrix
©

EX-Pink Pa­lace

Club Bahnhof Ehrenfeld, © Ole Löding
©

Kö­nigs­al­lee

Matrix Crowd, © Matrix
©

Jun­kyard