©
FZW crowd, © FZW

Stein­bruch


Post­rock Po­le-Po­si­ti­on in Duis­burg

Nicht je­der steht auf ein­gän­gi­ge Pop­mu­sik oder ge­fäl­li­gen In­die­pop. Das Stein­bruch ist der Ort für je­ne, die die ver­track­ten Klän­ge von Post­rock schät­zen, Prog­rock in Eh­ren hal­ten und kla­re Song­struk­tu­ren zu Main­stream fin­den. Schwer ist es hin­zu­kom­men, denn das Stein­bruch liegt in­mit­ten ei­nes Wohn­ge­biets am öst­li­chen Rand der Stadt. Wer aber ein Au­to zur Hand hat oder das Ta­xi­geld in der Ta­sche, fin­det in der Knei­pe und Kon­zert­stät­te, die von au­ßen wie ei­ne Mi­schung aus Fast-Food-Re­stau­rant und Wohn­haus aus­sieht, ei­nen neu­en Lieb­lings­ort.

Wei­te­re In­for­ma­tio­nen
Lo­thar­stra­ße 318-320, 47057 Duis­burg

www.stein­bruch-duis­burg.de

Al­le Pop­spots im Ruhr­ge­biet

domicil Dortmund, © Joehawkins
©

do­mi­cil

Club Bahnhof Ehrenfeld, © Ole Löding
©

EX-Tan­te Ol­ga

Club Bahnhof Ehrenfeld, © Ole Löding
©

Wohn­zim­mer GE

Matrix Crowd, © Matrix
©

Al­te Hüt­te

DISCover Front, © Tourismus NRW e.V.
©

DIS­Co­ver

Die Schallplatte in Duisburg, © Jule Körber
©

Die Schall­plat­te

Matrix Crowd, © Matrix
©

EX-Pink Pa­lace

Club Bahnhof Ehrenfeld, © Ole Löding
©

Kö­nigs­al­lee

Matrix Crowd, © Matrix
©

Jun­kyard