©
Unesco-Welterbe Zeche Zollverein, Essen, © Simon Erath

Se­hens­wür­dig­kei­ten in NRW


Mu­se­en, Parks & Gär­ten, Frei­zeit­parks & Co.

In NRW gibt es zahl­rei­che Se­hens­wür­dig­kei­ten. Hier fin­dest Du be­deu­ten­de Mu­se­en, die schöns­ten Parks & Gär­ten, un­se­re UNESCO Welt­er­be­stät­ten, span­nen­de Frei­zeit­parks so­wie atem­be­rau­ben­de Schlös­ser und Bur­gen.

Das LVR-RömerMuseum in der Dämmerung, © Axel Thünkers DGPh

LVR-Rö­mer­Mu­se­um

Xan­ten

Das LVR-Rö­mer­Mu­se­um bie­tet Ein­bli­cke in die Ge­schich­te der Rö­mer und be­inhal­tet An­ge­bo­te für Men­schen mit und oh­ne Be­hin­de­rung.

weiterlesen
Kunstsammlung NRW, Dauerausstellung Tomás Saraceno : In Orbit im K21, © Kunstsammlung NRW/Studio Tomas Saraceno

Kunst­samm­lung NRW in Düs­sel­dorf

Die „Heim­li­che Na­tio­nal­ga­le­rie“ zeigt mo­der­ne Kunst

In Düs­sel­dorf zei­gen die Aus­stel­lungs­or­te K20 und K21 als "Ort der Kunst" und "Ort der Künst­ler" Wer­ke der klas­si­schen Mo­der­ne und Ge­gen­warts­kunst. Das K21 im Stän­de­haus bie­tet vor al­lem Raum für Wech­sel­aus­stel­lun­gen.

weiterlesen
Ausblick auf das alte Dorf, © Foto Sabine König

LVR-Frei­licht­mu­se­um Lind­lar

Ar­beit und All­tag der ber­gi­schen Land­be­völ­ke­rung an­no 1900

Noch im 19. Jahr­hun­dert war das Le­ben im Ber­gi­schen Land ge­prägt von we­nig er­trag­rei­cher Land­wirt­schaft und an­stren­gen­der In­dus­trie­ar­beit in den zahl­rei­chen Häm­mern und Kot­ten. Was das für die Men­schen da­mals be­deu­te­te, bleibt für die Be­su­cher im LVR-Frei­licht­mu­se­um Lind­lar nicht bloß Theo­rie.

weiterlesen
Fahrt auf der Black Mamba, © Kape Schmidt

Phan­ta­si­a­land

Phan­tas­ti­sche Frei­zeit­park-The­men­wel­ten

Afri­ka, Chi­na, Me­xi­ko und Ber­lin tref­fen auf Mys­te­ry und Fan­ta­sy – Das gibt es nur im Phan­ta­si­a­land! Sechs The­men­wel­ten bie­ten ei­ne aben­teu­er­li­che Rei­se mit Ach­ter­bah­nen, Was­ser­bah­nen & Co.

weiterlesen
Eigentlich eine zu groß geratene Villa: Schloss Drachenburg in Königswinter, © Tourismus NRW e.V.

Schloss Dra­chen­burg in Kö­nigs­win­ter

Pu­re Rhein­ro­man­tik im Na­tur­park Sie­ben­ge­bir­ge

Steil berg­auf geht’s mit der Zahn­rad­bahn. Vom Dra­chen­fels bei Kö­nigs­win­ter, Deutsch­lands meist „be­stie­ge­nem“ Berg, reicht der Blick weit über den Rhein. Schon auf hal­ber Stre­cke lohnt ein Stopp auf Schloss Dra­chen­burg.

weiterlesen
Bundeskunsthalle Bonn Ansicht © Peter Oszvald Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland, Bonn, © Peter Oszvald Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland, Bonn

Bun­des­kunst­hal­le in Bonn

Die Kunst- und Aus­stel­lungs­hal­le der Bun­des­re­pu­blik Deutsch­land

Kul­tur le­ben und kul­tu­rel­len Aus­tausch för­dern: Die Kunst- und Aus­stel­lungs­hal­le der Bun­des­re­pu­blik Deutsch­land er­füllt ei­ne of­fi­zi­el­le Auf­ga­be. Bis zu vier Aus­stel­lun­gen zeigt die Ein­rich­tung gleich­zei­tig. Da­ne­ben bie­tet das Haus hoch­ka­rä­ti­ge Ver­an­stal­tun­gen, Me­di­en­kon­fe­ren­zen und Kon­zer­te.

weiterlesen
Kunstpalast Düsseldorf, Außenansicht, © Anne Orthen

Kunst­pa­last in Düs­sel­dorf

Ei­ne reich ge­füll­te Schatz­kam­mer der Küns­te

Die Räu­me zei­gen gra­phi­sche Pre­zio­sen, Ge­mäl­de aus meh­re­ren Jahr­hun­der­ten, Kost­bar­kei­ten der Düs­sel­dor­fer Ma­ler­schu­le, Iko­nen der Fo­to­gra­fie­ge­schich­te oder Her­aus­ra­gen­des der Hand­werks– und De­si­gn­kunst so­wie be­deu­ten­de Glas­kunst. Be­ein­dru­cken­de Skulp­tu­ren las­sen den Be­ob­ach­ter stau­nen. Mu­sik­lieb­ha­ber kom­men im Kam­mer­kon­zert­saal auf ih­re Kos­ten.

weiterlesen
Das Unesco-Welterbe Zeche Zollverein in der Dämmerung, © Jochen Tack / Stiftung Zollverein

Ze­che Zoll­ver­ein

Vom Ort der Ma­lo­che zum UNESCO-Welt­er­be

Frü­her wur­de hier ma­locht, heu­te bie­tet das Welt­er­be Zoll­ver­ein In­dus­trie­kul­tur vom Feins­ten: Kunst, Kon­zer­te, Fes­ti­vals und Sport­mög­lich­kei­ten tref­fen auf ei­ne im­po­san­te Ku­lis­se.

weiterlesen
Schloss Moyland ist ein Wasserschloss bei Bedburg-Hau, © Dominik Ketz, Tourismus NRW e.V.

Mu­se­um Schloss Mo­y­land in Bed­burg-Hau

Wer­ke von Jo­seph Beuys in his­to­ri­schem Am­bi­en­te

Seit sei­ner Re­stau­rie­rung in den 1990er Jah­ren ist das neu­go­ti­sche Was­ser­schloss ein be­deu­ten­des Mu­se­um für mo­der­ne und zeit­ge­nös­si­sche Kunst. Un­ter an­de­rem ver­fügt die Stif­tung Mu­se­um Schloss Mo­y­land über die welt­größ­te Samm­lung des Werks von Jo­seph Beuys und ist ein For­schungs­zen­trum von in­ter­na­tio­na­lem Rang. Rund um das Schloss am Nie­der­rhein er­stre­cken sich zu­dem his­to­ri­sche Gar­ten­an­la­gen.

weiterlesen
Gartenschaupark Eingang Mitte, © Gartenschaupark Rietberg GmbH

Gar­ten­schau­park Riet­berg

Was­ser­spiel­platz, Rut­schen­turm und Hoch­seil­gar­ten

Ein Aus­flug in den Gar­ten­schau­park lohnt sich – denn das 40 ha gro­ße Nach­fol­ge­ge­län­de der er­folg­rei­chen NRW Lan­des­gar­ten­schau 2008 bie­tet zahl­rei­che Frei­zeit- und Er­ho­lungs­mög­lich­kei­ten!

weiterlesen
Weitere Elemente laden

Einen Moment bitte

weitere Listenelemente werden geladen