©
Schloss Dyck in Jüchen, © Tourismus NRW e.V.

Schlös­ser & Bur­gen


Ein­bli­cke in die Ver­gan­gen­heit vor mär­chen­haf­ter Ku­lis­se

Über­all in NRW er­zäh­len im­po­san­te Schlös­ser und herr­schaft­li­che Bur­gen span­nen­de Ge­schich­ten aus un­ter­schied­li­chen Epo­chen. Vie­le der Schlös­ser und Bur­gen mit ih­ren eng­li­schen Land­schafts­gär­ten, ba­ro­cken Parks, Mu­se­en und Kunst­aus­stel­lun­gen sind tol­le Aus­flugs­zie­le fürs Wo­chen­en­de. Au­ßer­dem bie­ten sie die per­fek­te Ku­lis­se für Hoch­zei­ten und Events. Ak­tu­el­ler Hin­weis: Vor ei­nem Be­such soll­ten In­ter­es­sier­te auf den Web­sei­ten der je­wei­li­gen Häu­ser und Ver­an­stal­ter prü­fen, ob sich Ter­mi­ne und Öff­nungs­zei­ten ge­än­dert ha­ben. Dort fin­den sich in der Re­gel auch In­for­ma­tio­nen zu gel­ten­den Ver­hal­tens­pflich­ten, Zu­tritts- und Hy­gie­ne­vor­keh­run­gen.

Die Barockbrücke, heute auch Hochzeitsbrücke genannt, ist im Park von Schloss Dyck ein beliebtes Fotomotiv., © Tourismus NRW e.V.

Schloss Dyck in Jü­chen

Eng­lisch in­spi­riert und von Was­ser um­ge­ben

„Dy­cker Länd­chen“ wird das klei­ne, ab­ge­schie­de­ne Ter­ri­to­ri­um in Jü­chen im Rhein-Kreis-Neuss lie­be­voll ge­nannt: Über vier In­seln im Kel­zen­ber­ger Bach, um­ge­ben von ei­nem eng­li­schen Land­schafts­gar­ten, er­streckt sich Schloss Dyck mit sei­nen Vor­bur­gen und dem Wirt­schafts­hof. Die An­la­ge ge­hört zu den kul­tur­his­to­risch be­deu­tends­ten Was­ser­schlös­sern des Rhein­lan­des und ist heu­te ein „Zen­trum für Gar­ten­kunst und Land­schafts­kul­tur“.

weiterlesen

Du möch­test in Dei­nem nächs­ten Ur­laub ein Schloss be­su­chen?


Lass Dich hier von un­se­ren Rei­se­an­ge­bo­ten in­spi­rie­ren

Parks & Gär­ten


Ent­de­cke grü­ne Oa­sen & bun­te Blu­men­wie­sen

Den Grugapark gibt es bereits seit 1929 in Essen, © Grugapark Essen
©

Gruga­park

Gartenschaupark Eingang Mitte, © Gartenschaupark Rietberg GmbH
©

Gar­ten­schau­park Riet­berg