Der Tresen von Pure Freude, © Tourismus NRW e.V.

Pu­re Freu­de


Ge­schichts­träch­ti­ge Ne­on­röh­ren

Südlich des charmanten innenstädtischen Carlsplatz und nach ein paar Schritten in die Hohe Straße hinein findet sich die Hausnummer 19. Unbedingt einen Besuch wert ist der versteckte Innenhof. Hier befindet sich unter dem Namen "Pure Freude" das zauberhafteste Hinterhof-Café der Stadt. Als Patisserie gibt es exzellenten Kaffee sowie Kuchen und Gebäckleckereien, die kleinen Popart-Kunstwerken gleichen. Wer genau hinschaut, entdeckt als Deko locker verteilt einige Neonröhren, vor allem an der Cafédecke. Sie sind eine Hommage der Besitzerin Olga Lina Knoebel an ihre Mutter Carmen. Diese eröffnete 1979 den bedeutenden Plattenladen Pure Freude im Nordosten der Innenstadt, nachdem sie aus ihrer Tätigkeit als Pächterin, Wirtin und Herzstück im Ratinger Hof ausgestiegen war. Dort im Hof hatte sie alle der prägenden Bands erlebt, von den rohen Anfängen von Male und Charley's Girl über die Vorgängerband der Toten Hosen ZK bis hin zu den Fehlfarben und Der Plan. Ihr Plattenladen wurde deshalb zum zentralen Anlaufpunkt für viele Diskussionen und Ideenaustausche der Düsseldorfer Punk- und New Wave Szene. Und aus ihren Erfahrungen heraus entwickelte sie ihr Label Pure Freude, das sie zusammen mit Harry Rag betrieb, zu der wichtigsten Plattform für die frühen Veröffentlichungen der Szene. Mittagspause, S.Y.P.H. oder die Lemminge brachten hier Singles und Alben heraus. Nachfolger des Pure Freude wurde Hitsville Records, ein uriger Plattenladen, der heute noch existiert.  

Weitere Informationen
Pure Freude
Hohe Str. 19 / Derendorfer Straße, 40213 Düsseldorf


www.purefreude.de

Das Schaufenster von Pure Freude, © Tourismus NRW e.V.

Al­le Düs­sel­dor­fer Pop­spots

Eine Darbietung von Klein und Kuball, © Markus Luigs

Min­trop­st­ra­ße 16

weiterlesen
Der Eingang zur Mitsubishi Electric HALLE, © Jörg Eicker

Mi­tsu­bi­shi Electric Hal­le (EX-Phi­lip­shal­le)

weiterlesen
Der Ratinger Hof, © Markus Luigs

Sto­ne im Ra­tin­ger Hof

weiterlesen
Eingang mit Flair: Museum Kunstpalast, © Düsseldorf Tourismus GmbH

Eh­ren­hof

weiterlesen
Die bekannte Königsallee in Düsseldorf, © Düsseldorf Tourismus GmbH

Kö­nigs­al­lee / "Ber­gi­scher Lö­we"

weiterlesen
Sicht auf die Tonhalle am Rheinufer, © Düsseldorf Tourismus GmbH

Rhein­hal­le (Ton­hal­le)

weiterlesen
Gleis 17 am Düsseldorfer Hauptbahnhof, © Tourismus NRW e.V.

Haupt­bahn­hof Gleis 17

weiterlesen
Die Straßenansicht des Zakk, © C. Wolff

zakk - Zen­trum für Ak­ti­on, Kul­tur und Kom­mu­ni­ka­ti­on

weiterlesen
Die Fassade des Engelchen, © Tourismus NRW e.V.

En­gel­chen (inkl. Schau­kel­stühl­chen & EX-Q-Stall)

weiterlesen
Eine historische Aufnahme des Cream Cheese, © Creamcheese e.V. Sammlung Achim Reinert

EX-Cream­cheese

weiterlesen