Krähen im Mondlicht, Ohara Koson (Shōson) (1877–1945), Farbholzschnitt, 26 × 39 cm, Japan, Shōwa-Zeit, 1927, © S. Watanabe Color Print Co.

Shin Han­ga

Mu­se­um für Ost­asia­ti­sche Kunst Köln


Karte von NRW

Die Ent­wick­lung des Shin han­ga, der Neu­en Dru­cke, steht im Mit­tel­punkt der gleich­na­mi­gen Aus­stel­lung des Mu­se­ums für Ost­asia­ti­sche Kunst. Über 200 ja­pa­ni­sche Farb­holz­schnit­te aus der ers­ten Hälf­te des 20. Jahr­hun­derts war­ten auf Gäs­te.

Die Motive der Schau reichen von weiblichen Schönheiten und großen Schauspielern des Kabuki-Theaters über stimmungsvolle Landschaften und beindruckende Vogeldarstellungen bis hin zu Szenen aus dem modernen urbanen Leben. Es ist jedoch weniger das Motiv als vielmehr die Bildsprache, worin sich die Neuen Holzschnitte von ihren traditionellen Vorgängern, den Farbholzschnitten des Ukiyo-e, unterscheiden.

Die Neuen Drucke zeichnen sich zudem durch eine große technische Perfektion aus. Waren die Frauendarstellungen im klassischen japanischen Farbholzschnitt stark stilisiert und idealisiert, sind die weiblichen Schönheiten im Shin hanga nach lebenden Modellen gearbeitet, die individuell erkennbar sind und ihre Emotionen zeigen. Die Landschaftsdarstellungen erscheinen mitunter impressionistisch. Durch eine breite Palette an Farbnuancen wurden stimmungsvolle Resultate erzielt. Shin hanga sind das Ergebnis der erfolgreichen Zusammenarbeit zwischen Künstler, Herausgeber, Blockschneider und Drucker.

 

Leistungen

In diesem Angebot enthalten ist der Museumseintritt in die Ausstellung „Shin hanga. Der moderne Farbholzschnitt Japans 1900 - 1960" vom 11. März bis 6. Juni 2022 mit der MuseumsCard Single für Erwachsene oder der MuseumsCard Family. Mit der MuseumsCard können außerdem beliebig viele weitere Museen der Stadt Köln an insgesamt zwei aufeinanderfolgenden Öffnungstagen besucht werden. Es besteht die freie Auswahl:

Die MuseumsCard gilt auch als Fahrausweis am ersten Tag der Gültigkeit in den Verkehrsmitteln der VRS-Partnerunternehmen innerhalb des Stadtgebietes Köln.


TERMINE & PREISE

Weitere Details

Reisetermine

11.03.2022 - 06.06.2022

Dauer in Tagen

1

Preise

Die MuseumsCard Single gibt es für einen Erwachsenen ab 18,00 Euro (online zzgl. Gebühren).

Die MuseumsCard Family gibt es für zwei Erwachsene und zwei Kinder ab 30,00 Euro (online zzgl. Gebühren).

Die Museumscard berechtigt zum Eintritt in die Sammlungen und Sonderausstellungen der Städtischen Museen an zwei aufeinander folgenden Tagen.

Der Fahrausweis gilt nur am ersten Tag und nur im Stadtgebiet Köln. Bei der Familienkarte gilt der Fahrausweis für alle vier Personen.

Impressionen & Videos

Lass Dich inspirieren: Dein NRW in Bildern

Krähen im Mondlicht, Ohara Koson (Shōson) (1877–1945), Farbholzschnitt, 26 × 39 cm, Japan, Shōwa-Zeit, 1927, © S. Watanabe Color Print Co.
Tanzen im New Carlton Hotel, Shanghai, Yamamura Koka (Toyonari) (1885–1942), Farbholzschnitt, 28,4 × 41,2 cm, Japan,Taishō-Zeit, 1924, © Sammlung Scholten
Morgendliches Haar, Torii Kotondo (1900–1976), Farbholzschnitt, 29,5 × 48 cm, Japan, Shōwa-Zeit, November 1931, © Privatsammlung Niederlande
Frühlingsnacht, Ginza, Kasamatsu Shirō (1898–1991), Farbholzschnitt, 25,5 × 38,5 cm, Japan, Shōwa-Zeit, April 1934, © Sammlung Scholten

Weitere Infos

Was Du noch wissen solltest

Dieses Angebot online buchen ab 18,00 €

Direkt anfragen bei: Mu­se­um für Ost­asia­ti­sche Kunst Köln


Wir ha­ben noch mehr Rei­sei­de­en für Dich

Schau mal rein!

RuhrtalRadweg Ruhrgebiet Pur, © Dennis Stratmann
ab 129,00 €

Ruhr­tal­Rad­weg - Ent­de­cken

Ruhr Tou­ris­mus GmbH

weiterlesen
Louise Deglane, Strand mit Booten (Étretat), 1907–1936, © Société française de photographie, Paris
ab 12,00 €

Ei­ne neue Kunst. Fo­to­gra­fie und Im­pres­sio­nis­mus

Von der Heydt-Mu­se­um in Wup­per­tal

weiterlesen
Burg Langendorf Nordeifel, © Paul Meixner
ab 189,00 €

Was­ser­bur­gen-Rou­te

Nord­ei­fel Tou­ris­mus GmbH

weiterlesen