©
Fahrradtour über das Gelände der Kokerei Zollverein, © simply out tours/Melanie Hundacker

Volle Kanne Ruhrpott – geführte Touren auf den Spuren der Kohle


simply out tours

Entdecke die Highlights der Industriekultur und erlebe auf dieser Radtour für Gruppen, was das Ruhrgebiet zu bieten hat: Halden, Zechen, Kunst und Natur


Wer einen Überblick über die Vielfalt der Region haben möchte, ist bei dieser rund 55 Kilometer langen Radtour genau richtig. Unterhaltsam und entspannt radelst Du mit dem einheimischen Guide auf Bahntrassen und schönen Radwegen vorbei an Zechen, Halden, Emscher, Kanal, Industriedenkmälern und Siedlungen. Du erfährst die spannende Geschichte von Kohle und Stahl so ganz nebenbei mit dem Charme und Witz des Ruhrpotts-Guides.

An der Radstation der Zeche Zollverein geht die Tour los. Du erkundest das Areal des Unesco-Welterbes und wirst beeindruckt sein – das versprechen wir dir. Die Strecke führt weiter durchs wunderschöne Ruhrtal und über Bahntrassen zur Gartenstadt Margarethenhöhe, der idyllischen, sehenswerten Siedlung aus Krupp-Zeiten. Du radelst auf wunderbaren Trassen und Radwegen wie der Natur- und Wasser-Route, der Nordsterntrasse und auch über den ersten Radschnellweg Deutschlands, den sogenannten RS1. Der Guide zeigt dir auf der Tour den noch jungen Niederfeldsee, das Tetraeder auf der Halde Bottrop, die Schurenbachhalde und das ehemalige BuGa-Gelände Nordsternpark in Gelsenkirchen. Du wirst staunen, welche Aus- und Fernblicke sich dir bieten werden und wie sich das Ruhrgebiet schon lange vor dem Ende des Bergbaus verwandelt hat.

Keine Angst: Zahlreiche Infostopps und auch die eine oder andere Pause (es gibt Biergärten, Cafés und Pommes-Buden am Wegesrand!) lassen dich vergessen, wie lang die Strecke ist. Leicht und locker geht es am Freizeitrevier Rhein-Herne-Kanal wieder zurück zur Superzeche Zollverein.

Die Guides sind Profis und kennen sich aus. Die Tour kombiniert abwechslungsreich Radeln und Sightseeing. Die Reihenfolge der genannten Sehenswürdigkeiten kann variieren. Der Guide erläutert an den Aussichtshaltepunkten die spannenden Details, und dann geht es auch schon wieder weiter. Zur Mittagszeit kehren wir zusammen ein (Selbstkosten).

Das Team von simply out tours freut sich auf dich. Glückauf!

 

Leistungen

  • Geführte sechs- bis siebenstündige Fahrradtour für Gruppen
  • Begleitung durch einen simply out Gästeführer
  • Viele Infos zur Region Ruhrgebiet, Infostopps, Radführungen, Organisation

Folgende Leistungen sind nicht inkludiert: Anreise, Rückreise, Verpflegung, Leihrad-Gebühr, bei Gruppen: Aufpreis für eine Tour-Individualisierung und weitere simply out Serviceleistungen siehe Preisliste
Schlechtwetter-Alternative: diese Tour findet auch bei Regen statt, siehe auch FAQ. Tour-Individualisierung und weitere simply out Serviceleistungen siehe Preisliste

Zusatzinformationen:

  • Streckenlänge: ca. 55 km
  • Wegebeschaffenheit: Asphalt, Schotter, leichte Steigungen (entweder kurz und knackig (schieben OK!) oder lang mit wenig Steigung)
  • Voraussetzungen: Anmeldung, passende Kondition für eine 55 km-Tour, technisch voll funktionsfähiges eigenes Rad oder Leihrad


Diese Tour ist nicht das Richtige? Dann empfiehlt Dir das Team von simply out tours gerne eine individuelle Radtour. Lass Dich inspirieren unter https://www.simply-out-tours.com/programm/radtour/.
Termin für offene Touren, die auch Einzelpersonen buchen können, sind zu finden unter https://www.simply-out-tours.com/tourtermine/.

 

Karte von NRW

TERMINE & PREISE


Weitere Details

Reisetermine

01.01.2019 - 31.12.2019

Dauer in Tagen

1

Preise

ab 305,00 Euro pro 10er-Gruppe mit eigenen Rädern, für jede weitere Person ab 28 Euro

Die Tour ist online buchbar. Du musst nur noch einen Termin angeben und erhältst den günstigen Knallerpreis oder Du erhältst eine individuelle Beratung für den Top-Touren-Preis.

Leihräder können extra bei unseren Partnern gebucht werden – bitte schau nach unter den Serviceleistungen von simply-out-tours.

 

Impressionen & Videos


Lass Dich inspirieren: Dein NRW in Bildern

Start und Ziel des geführten Fahrradausflugs ist das Welterbe Zollverein in Essen, © simply out tours/Melanie Hundacker
Unvergesslich: Besuch auf einer Bergbau-Halde mit Erzählungen eines Kumpels., © simply out tours/Melanie Hundacker
Der Förderturm der Zeche Carl Funke vor dem Baldeneysee in Essen, © simply out tours/Melanie Hundacker
Die Pannschüppe war eines der wichtigsten Werkzeuge bei der Arbeit mit Kohle, © simply out tours/Melanie Hundacker
Fahrradtour über das Gelände der Kokerei Zollverein, © simply out tours/Melanie Hundacker

Weitere Infos


Was Du noch wissen solltest