©
Pralinenkurs in der Confiserie, © Schokoladenmuseum Köln

Pralinenkurs


Schokoladenmuseum Köln

Naschkatzen, die mehr als nur zuhören oder zusehen möchten, können bei den Pralinenkursen vom Maître Chocolatier die hohe Kunst der Pralinenherstellung erlernen.


In den Räumlichkeiten des Schokoladen-Ateliers befindet sich die Confiserie. Hier kann man die Herstellung süßer Spezialitäten nicht nur aus nächster Nähe erleben, sondern selbst erlernen. Auf den Spuren der "großen Meister" der Schokoladenkunst kreieren die Teilnehmer ihre eigenen handgefertigten Köstlichkeiten und lernen unter anderem wie man Kuvertüre richtig temperiert, damit sie glänzend und knackig wird. Die Rezepte für die Pralinen werden dazu im Wechsel der Jahreszeiten immer wieder neu zusammengestellt – fruchtig und frisch im Frühjahr und Sommer, würzig im Herbst und Winter.
 

Leistungen

  • Pralinenkurs inkl. Eintritt ins Schokoladenmuseum
  • Dauer ca. 3 Stunden


Profis und Fortgeschrittene können gegen einen Aufpreis auch an einem vierstündigen Pralinenkurs "Deluxe" teilnehmen und gemeinsam mit Konditormeisterin Eva Oelze ausgefallene und überraschende Pralinenkreationen der ganz besonderen entwickeln.


TERMINE & PREISE


Weitere Details

Reisetermine

01.01.2017 - 31.12.2017

Dauer in Tagen

1

Preise

  • ab 60,00 Euro pro Person
  • Angebot für Einzelpersonen an ausgewählten Tagen
  • Gruppenbuchungen (ab 10 Pers.) per Mail unter service@schokoladenmuseum.de oder telefonisch unter 0221-931 888-0

unbedingt weitersagen

Impressionen & Videos


Lass Dich inspirieren: Dein NRW in Bildern

Pralinenkurs in der Confiserie, © Schokoladenmuseum Köln
Schokoladenkurs in der Confiserie, © Schokoladenmuseum Köln
Schokoladentafel-Produktion, © Schokoladenmuseum Köln
Trüffelproduktion im Schokoladenmuseum, © Schokoladenmuseum Köln
Schokoladenbrunnen, © Schokoladenmuseum Köln

Weitere Infos


Was Du noch wissen solltest