©
Niers Radwanderweg, © Tourismus NRW e.V., Dominik Ketz

Niers-Radwanderweg – Immer mit dem Wind radeln


Niederrhein Tourismus GmbH

Die Seele baumeln lassen und die wundervolle Landschaft zwischen Rhein und Maas erleben.


Karte von NRW

3 Tage grenzüberschreitende Rundreise

Wer das Land zwischen Rhein und Maas mit dem Rad „erfährt“, ist erstaunt über den Reichtum der Landschaftsbilder. Über das flache Land sind einzelne Häuser wie mit dem Pinsel getupft verteilt. Deren Dächer, die fast hinunter auf die Blumen- und Gemüsebeete reichen, leuchten rot gegen den satten, blauen Himmel, auf dem der Wind große Wolkenballen vor sich hertreibt. Schlanke Pappeln biegen sich zur Seite und das Auge wandert in die große Weite über grüne Weiden.

Dem windgeschützten Lauf der Niers folgen. Alte Wassermühlen mit ihrem knackenden Gebälk, malerische Wasserburgen in idyllischen Parks, ehrwürdige Abteien mit romantischen Klostergärten säumen den Weg.

Empfehlenswert ist es auch in den Stadtkern von Kevelaer zu fahren und die einmalige besinnliche Atmosphäre des weltberühmten Marienwallfahrtsortes auf sich wirken zu lassen.

Auf dem Rückweg Richtung Arcen wird entlang der Maas geradelt und Nationalpark De Maasduinen erreicht. Die Maasdünen-Region ist eine sehr abwechslungsreiche Landschaft aus hohen Flussdünen, weitreichenden Heideflächen, Mischwäldern und vielen Heidemooren am Ostufer der Maas. Ein wunderschönes Gebiet, das eine tiefe Ruhe ausstrahlt. Bevor man sich jedoch von den Niederlanden verabschiedet, sollte auf dem Marktplatz von Arcen bei einem „kopje koffie“ genossen werden, bevor es zurück zum Starthotel in Straelen geht.

 

Highlights der Tour

  • Steprather Mühle, Walbeck
  • Wallfahrtsort Kevelaer
  • Geburtshaus Arnold Janssen, Goch

Tour-Distanz
99 km

 

Leistungen:

  • 2 Übernachtungen in komfortablen 3- bis 4-Sterne-Hotels
  • Zwei mal reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel
  • 3-Gang Menü
  • „Bodenlose Tasse“ Kaffee und ein Stück Mühlenkuchen aus vollem Korn in der Steprather Mühle
  • 1 Fläschchen Müllergeist zum Mitnehmen
  • Kartenmaterial
  • zahlreiche Ausflugstipps
  • freies Parken am Hotel

Tourverlauf
1. Etappe | Straelen
2. Etappe | Straelen - Goch (ca. 54 km)
3. Etappe | Goch - Straelen (ca. 45 km)


TERMINE & PREISE


Weitere Details

Reisetermine

01.01.2019 - 31.12.2020

Dauer in Tagen

3

Preise

Pro Person im Doppelzimmer ab 227,00 Euro
Pro Person im Einzelzimmer ab 299,00 Euro

Leihräder
NiederrheinRad für drei Tage ab 24,00 Euro 
(Pedelecs auf Anfrage)

Hinweise
Eventuell anfallende Kurtaxen und Bettensteuern sind nicht im Preis enthalten und müssen vor Ort beglichen werden.

Zusätzliche Übernachtungen auf Anfrage möglich.

 

Impressionen & Videos


Lass Dich inspirieren: Dein NRW in Bildern

Niers Radwanderweg, © Tourismus NRW e.V., Dominik Ketz
Radtour am Niederrhein, © Tourismus NRW e.V., Dominik Ketz
Radtour am Niederrhein, © Tourismus NRW e.V., Dominik Ketz
Am Rande des Niers Radwanderwegs, © Tourismus NRW e.V., Dominik Ketz

Weitere Infos


Was Du noch wissen solltest

DIESES ANGEBOT ANFRAGEN ab 227,00 €


Direkt anfragen bei Partner: Niederrhein Tourismus GmbH


Jetzt anfragen

Reisedaten

Deine Kontaktdaten

Es erfolgt keine Speicherung der Daten. Ausführliche Informationen befinden sich in der Datenschutzerklärung.

Bitte die mit einem * markierten Felder ausfüllen.
Etappe 1von Bad Honnef nach Köln Etappe 1von Bad Honnef nach Köln Etappe 2von Köln nach Düsseldorf Etappe 2von Köln nach Düsseldorf Etappe 3von Düsseldorf nach Duisburg Etappe 3von Düsseldorf nach Duisburg Etappe 4von Duisburg nach Wesel Etappe 4von Duisburg nach Wesel Etappe 5von Wesel nach Emmerich am Rhein Etappe 5von Wesel nach Emmerich am Rhein Emmerich am Rhein Wesel Duisburg Düsseldorf Bad Honnef Bonn Köln

Kennst Du schon den Rheinradweg?


Rechts und links entlang des Rheins findest Du prächtige Schlösser und Kirchen, atemberaubende Architektur und Industrielandschaften. Auf unserer virtuellen Karte erhältst Du nach einem Klick auf den gewünschten Streckenabschnitt spannende Infos und tolle Tipps.

Entdecke den Rheinradweg!

Etappe 1von Bad Honnef nach Köln Etappe 1von Bad Honnef nach Köln Etappe 2von Köln nach Düsseldorf Etappe 2von Köln nach Düsseldorf Etappe 3von Düsseldorf nach Duisburg Etappe 3von Düsseldorf nach Duisburg Etappe 4von Duisburg nach Wesel Etappe 4von Duisburg nach Wesel Etappe 5von Wesel nach Emmerich am Rhein Etappe 5von Wesel nach Emmerich am Rhein Emmerich am Rhein Wesel Duisburg Düsseldorf Bad Honnef Bonn Köln

Entdecke hier weitere Radwege

Radfahrer überqueren eine Waggonbrücke auf dem Panoramaradweg Niederbergbahn, © Stadt Heiligenhaus
©

Panoramaradweg Niederbergbahn

Der Sauerlandradring ist gut für Ausflüge mit der ganzen Familien geeignet, © Sauerland Tourismus e.V. / Foto Stromberg
©

Sauerlandradring

Der Vechtetalradweg verläuft immer an der Vechte entlang, © Grafschaft Bentheim Tourismus e.V.
©

Vechtetalroute

Die Drei-Flüsse-Tour bietet herrliche Ausblicke ins Ahrtal, © Archiv Ahr Rhein Eifel Tourismus & Service GmbH
©

Drei-Flüsse-Tour

Radfahrer im Duisburger Innenhafen, © Dominik Ketz, Tourismus NRw e.V.
©

Duisburg – Wesel

Große Radtour auf dem Ederauen-Radweg, © Reiner Schild
©

Eder-Radweg

Im Sauerland genießen Radfahrer den Ausblick über die herrliche Landschaft, © Sauerland-Radwelt e. V. – Radwerkstatt Sauerland – Siegerland-Wittgenstein
©

Ruhr-Sieg-Radweg

Aussichtpunkt mit Blick auf die Rheinbrücke Emmerich, © Dominik Ketz, Tourismus NRW e.V.
©

Wesel-Emmerich

Burg Blankenberg, © RadRegionRheinland
©

Radweg Sieg

Die Radroute Wasserquintett führt ins Land der Talsperren, © Volker Barthel
©

Wasserquintett