Besuchende der Ausstellung CATS können dem Skelett einer Säbelzahnkatze ganz nah kommen, © Sebastian Petersen - Philigran Studio

Cats - Eis­zeit­li­che Jä­ger

Ne­an­der­thal Mu­se­um


Karte von NRW

In der Son­der­aus­stel­lung er­fah­ren Gäs­te al­les über Kat­zen - von de­ren Be­geg­nun­gen mit dem Men­schen in der Alt­stein­zeit bis hin zu wild­le­ben­den Ar­ten heu­te. Mit al­len Sin­nen ler­nen sie die gro­ßen Raub­tie­re bes­ser ken­nen. Da­bei hel­fen Er­leb­nis­sta­tio­nen, er­gän­zen­de Füh­run­gen und Work­shops.

Im Fokus der Ausstellung steht der außergewöhnliche Fund einer europäischen Säbelzahnkatze aus Schöningen, Niedersachsen. Vor 300.000 Jahren lebten diese eiszeitlichen Räuber, denen auch unsere Vorfahren begegnet sind. Auf Grundlage der Funde von Zähnen und Knochen aus Schöningen haben Wissenschaftler:innen eine lebensechte Rekonstruktion der Urzeitkatze erschaffen.

Die Ausstellung lässt die Welt der Urzeitjäger mit vielen informativen Details und anschaulichen Bildern wieder lebendig werden: Wer schon immer wissen wollte, wieso die Säbelzahnkatze kein Säbelzahntiger ist, kann das anhand von Exponaten herausfinden. An vielen Mitmachstationen lässt sich ausprobieren, wie stark der Kiefer einer Säbelzahnkatze war und wie Katzen im Vergleich zu uns sehen.

Ein Gang durch die Sonderausstellung "CATS - Eiszeitliche Jäger" kann zudem wunderbar mit einem Besuch der interaktiven Dauerausstellung des Neanderthal Museums kombiniert werden: In dieser begeben sich Gäste auf eine Zeitreise in die Entwicklungsgeschichte des Menschen. Die Themenbereiche "Leben und Überleben", "Werkzeug und Wissen", "Mythos und Religion", "Umwelt und Ernährung" sowie "Kommunikation und Gesellschaft" warten. Höhepunkte eines Rundganges sind die originalgetreuen Rekonstruktionen verschiedener Menschenarten, unter anderem des berühmten Neanderthalers Mr. N, deren Geschichten in dem kostenlosen Audioguide unterhaltsam aufbereitet werden.

 

Leistungen

  • Eintritt in die Sonderausstellung "CATS - Eiszeitliche Jäger" des Neanderthal Museums
  • Eintritt in die Dauerausstellung des Neanderthal Museums
  • Mögliche Teilnahme an verschiedenen Führungen und Workshops
  • Kostenloser Audioguide und Orientierungskarte für die Erlebniswelt Neandertal

TERMINE & PREISE

Weitere Details

Reisetermine

14.05.2022 - 06.11.2022

Dauer in Tagen

1

Preise

Eintritt in die Dauer- und Sonderausstellung inklusive eines Audioguides für Erwachsene: Ab 11,00 Euro pro Person

Eintritt in die Dauer- und Sonderausstellung inklusive eines Audioguides für Kinder : Ab 5,00 Euro pro Person (15 Prozent Familienrabatt auf den Gesamtpreis)

Führungen sind ab 2,00 Euro Aufpreis möglich

Impressionen & Videos

Lass Dich inspirieren: Dein NRW in Bildern

Besuchende der Ausstellung CATS können dem Skelett einer Säbelzahnkatze ganz nah kommen, © Sebastian Petersen - Philigran Studio
In der Schau CATS erfahren Gäste alles über Katzen und ihre Entwicklung, © Neanderthal Museum
Das Neanderthal Museum in Mettmann bietet regelmäßig verschiedene Sonderausstellungen an, © Neanderthal Museum
Der Neanderthaler Mr. N. ist eindeutiger Publikumsliebling im Neanderthal Museum, © Neanderthal Museum

Weitere Infos

Was Du noch wissen solltest

Dieses Angebot online buchen ab 11,00 €

Direkt anfragen bei: Ne­an­der­thal Mu­se­um


Wir ha­ben noch mehr Rei­sei­de­en für Dich

Schau mal rein!

RuhrtalRadweg Ruhrgebiet Pur, © Dennis Stratmann
ab 129,00 €

Ruhr­tal­Rad­weg - Ent­de­cken

Ruhr Tou­ris­mus GmbH

weiterlesen
Louise Deglane, Strand mit Booten (Étretat), 1907–1936, © Société française de photographie, Paris
ab 12,00 €

Ei­ne neue Kunst. Fo­to­gra­fie und Im­pres­sio­nis­mus

Von der Heydt-Mu­se­um in Wup­per­tal

weiterlesen
Burg Langendorf Nordeifel, © Paul Meixner
ab 189,00 €

Was­ser­bur­gen-Rou­te

Nord­ei­fel Tou­ris­mus GmbH

weiterlesen