Das Beethoven Orchester Bonn versteht sich dabei als leidenschaftlicher Botschafter Beethovens, © Thomas Frey

Ur­auf­füh­rung: 999

Beet­ho­ven­fest Bonn


Karte von NRW

Das Beet­ho­ven­fest Bonn prä­sen­tiert zwei gro­ße Ur­auf­füh­run­gen von Kom­po­nist Mo­ritz Eg­gert als far­ben­fro­he und hu­mor­vol­le An­spie­lun­gen an Beet­ho­vens Neun­te Sin­fo­nie in der Oper Bonn.

Es gehört zu den ältesten und bedeutendsten Musikfestivals in Deutschland. Unter seinem neuen Intendanten Steven Walter positioniert sich das Beethovenfest mit dem diesjährigen Motto "Alle Menschen" als ein allen Bevölkerungsgruppen zugewandtes, eine lebendige Tradition radikal zeitgenössisch denkendes und zukunftsorientiertes Festival, das auf vielfältige Weise die Zukunft des Konzertlebens erprobt und maßgeblich mitgestaltet.

Bei den Uraufführungen zu "Number Nine IX: Number 9" und Sinfonie Nr. 999 "Die Bönnsche" von Moritz Eggert werden "Alle Menschen" nicht nur Brüder und Schwestern, sondern wirken auch mit: Die Werke spielen mit unterschiedlichen Formen der Partizipation verschiedenster Bonner Musikgruppen – von der interkulturellen Kombo bis zur Karnevalsband, ob auf der Bühne oder durch Videozuspielung. In Eggerts Kompositionen fließt alles zu einem großen, farbenfrohen musikalischen Fest zusammen.

Mitwirkende Gruppen, Künstlerinnen und Künstler

Leistungen

  • Eintritt in Moritz Eggerts Uraufführungen "Number Nine IX: Number 9" und Sinfonie Nr. 999 "Die Bönnsche" in der Oper Bonn
  • Konzerteinführüng vorab (10:15 Uhr)

Anfahrt und Lage

Die Bonner Oper liegt genau zwischen der Bonner Innenstadt und dem Rhein (Am Boeselagerhof 1). Mehrere Parkplätze wie auch Parkhäuser befinden sich in direkter Umgebung. Wer mit dem öffentlichen Nahverkehr anreist, steigt entweder an der Haltestelle Bonn Markt oder Bonn Universität/Markt aus. Von beiden Punkten sind es nur wenige Minuten Fußweg bis zur Oper.

Ausflugstipps

In direkter Umgebung der Bonner Oper finden sich mehrere Sehenswürdigkeiten: Der Hofgarten und die Universität sind einen Abstecher wert. Hier pulsiert das studentische Leben. Am Rheinufer lässt es sich bei einem Spaziergang wunderbar entspannen. Das Bonner Münster wie das Alte Bonner Rathaus sind architektonische Meisterwerke und vor allem für Geschichtsinteressierte spannend anzusehen. Mehr Beethoven erwartet Gäste im Beethoven-Haus, dem Geburtsort des Meisterkomponisten.


TERMINE & PREISE

Weitere Details

Reisetermine

28.08.2022 - 28.08.2022

Dauer in Tagen

1

Preise

ab 15,00 / 25,00 / 30,00 Euro pro Person für eine normale Eintrittskarte je nach gewählter Sitzplatzkategorie.

Ermäßigung

Kinder ab drei Jahren, Schüler:innen, Studierende / Auszubildende / Teilnehmende am Bundesfreiwilligendienst bis 30 Jahre, Arbeitslose, Bonn-Ausweis-Inhaber:innen sowie Schwerbehinderte erhalten eine Ermäßigung von 50 Prozent auf den Kartenpreis.

Aufführung

Das Konzert "Uraufführung: 999" startet am Sonntag, den 28. August, um 11:00 Uhr in der Oper Bonn. Um 10:15 Uhr beginnt bereits eine Konzerteinführung.

Impressionen & Videos

Lass Dich inspirieren: Dein NRW in Bildern

Das Beethoven Orchester Bonn versteht sich dabei als leidenschaftlicher Botschafter Beethovens, © Thomas Frey
Seit Sommer 2017 ist Dirk Kaftan Generalmusikdirektor des Beethoven Orchester Bonn und der Oper Bonn, © Irene Zandel
Die Kartäuserkantorei Köln macht seit über 50 Jahren Musik, © Sonja Werner

Weitere Infos

Was Du noch wissen solltest

Dieses Angebot online buchen ab 15,00 €

Direkt anfragen bei: Beet­ho­ven­fest Bonn


Wir ha­ben noch mehr Rei­sei­de­en für Dich

Schau mal rein!

Sauna Börde Therme Bad Sassendorf, © Volker Beushausen
ab 195,00 €

Sau­na, Salz & So­le

Ta­gungs- und Kon­gress­zen­trum Bad Sas­sen­dorf GmbH, Gäs­te-In­for­ma­ti­on

weiterlesen
Rothaarsteig mit Hund, © Sauerland Tourismus e.V.
ab 389,00 €

Rot­haar­steig - Wan­der­rei­se mit Hund

Rei­se­welt Sau­er­land GmbH

weiterlesen
fuehrung-durch-die-schokowelt, © Peters Pralinen
ab 38,00 €

Sü­ße Ver­füh­rung

Gar­ten­schau­park Riet­berg

weiterlesen