©
Aufmerksamkeitsspaziergang, © Tourismus NRW e.V.

Blind-Date mit mir – Ent­span­nen im Heil­kli­ma


Bad Lipp­sprin­ge

In der ein­zig­ar­ti­gen At­mo­sphä­re der Gar­ten­schau kön­nen die Teil­neh­mer des Acht­sam­keit-Spa­zier­gangs Ab­stand vom All­tags­stress ge­win­nen, In­ne­hal­ten und En­er­gie tan­ken. Die Be­we­gung im Heil­kli­ma hilft, be­wuss­ter mit sich und sei­nem Le­ben um­zu­ge­hen und ak­ti­viert die Heil­kräf­te der Na­tur.



Karte von NRW

„In den Wäldern sind Dinge, über die nachzudenken man jahrelang im Moos liegen könnte.“ (Franz Kafka)

Dem Alltagsstress auf besondere Weise entfliehen können die Teilnehmer des Achtsamkeits-Spaziergangs unter dem Motto „Blind-Date mit mir – Entspannen im Heilklima“. Das 30 Hektar große Gelände der Gartenschau bietet eine imposante Waldkulisse mit zahlreichen idyllischen Ruheorten. In dieser einzigartigen Atmosphäre zeigt eine erfahrene Trainerin, wie sich die Teilnehmer im Einklang mit der Natur verhalten können. Die Gäste schulen ihre Sinne (Sehen/Hören/Riechen/Tasten/Spüren/Schmecken) und können Kraft für den Alltag tanken, während sie sich selbst als Teil der Natur erleben. Hierbei entdecken die Gäste ihre Sinne ganz neu und fühlen das Ankommen am Ort. So erfahren die Teilnehmer einen ganz besonderen Kontakt mit der Natur und dem Heilklima. Ziel ist die Stärkung des Bewusstseins für die eigene Person und das eigene Leben. Dadurch ist auch ein heilsamerer Umgang mit sich selbst möglich. 

 

Leistungen

  • Achtsamkeitsspaziergang
  • Zusätzliches individuelles Training zu mehr Achtsamkeit ist nach Vereinbarung buchbar

Termine:

Sonntag, 17. Mai 2020, Beginn: 14.00 Uhr
Sonntag, 14. Juni 2020, Beginn: 14:00 Uhr
Sonntag, 23. August 2020, Beginn: 14:00 Uhr
Sonntag, 20. September 2020, Beginn: 14:00 Uhr

Dauer: ca. 90 Minuten
Treffpunkt: Niewels-Fontäne

Weitere Termine, insbesondere für Gruppen, auf Anfrage.

 

Die folgenden Angebote stehen zur freien Verfügung und sind individuell zu erleben:

  • Heilquellen erleben mit allen Sinnen
  • KneippGarten an der Liboriustrinkhalle
  • Durchatmen auf der Nebelwiese des Arminiusparks
  • Heilklimatische Wanderungen
  • Geführte thematische Rundgänge in der Gartenschau und der Kurstadt
  • Die unendliche Weite des Planetensystems auf dem Planetenweg entdecken
  • Golf, Boule, Outdoor-Schach

TERMINE & PREISE


Weitere Details

Reisetermine

01.01.2020 - 31.12.2020

Dauer in Tagen

1

Preise

Max. Teilnehmerzahl 10 Personen, min. 5 Personen

Die Führung ist im Eintrittspreis der Gartenschau enthalten.
Preis pro Person: 9,50 €

Einritt Gartenschau:
Erwachsene: 9,50 € 
Erwachsene ermäßigt: 7,50 € 
Jugendliche / Kinder: 1,00 €

Für Gruppen werden individuelle Termine vereinbart.
Gruppenpreis: ab 55,00 € 

Weitere Infos


Ansprechpartner, Qualitätsversprechen, Angebotsdetails

Ansprechpartner

Unser Qualitätsversprechen

Details zur Unterkunft/Anbieter

Kontaktdaten

Stadt Bad Lippspringe – Bad Lippspringe Marketing

Lindenstr. 1a

33175 Bad Lippspringe

marketing@bad-lippspringe.de

 

Qualitätsversprechen

Alle dargestellten Urlaubsangebote unter der Produktmarke Gesund, haben einen besonderen Gesundheitsfokus. Die Angebote wurden gemeinsam mit zertifizierten Trainern und Therapeuten entwickelt und haben einen nachgewiesenen Erholungswert.

Auf Anfrage erhalten Interessierte die Möglichkeit, mit der Therapeutin das Gelernte des Achtsamkeit-Spaziergangs in einem weiteren Termin für den Alltag zu trainieren. Zudem erhalten die Gäste die Möglichkeit, beim Qi Gong in der Klinik Martinusquelle Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen. Übernachtungen in einem der beiden Vier-Sterne-Hotels am Ort oder in einem Gästehaus können individuell gebucht werden.

Details zum Anbieter

Bad Lippspringe präsentiert sich als Heilklimatischer Kurort der Premium Class in voller Blüte. Die Gartenschau Bad Lippspringe, bietet im Kaiser-Karls-Park und im angrenzenden Waldpark eine einzigartige Blumenpracht und Waldidylle. Imposante Blütenmeere mit Wechselbepflanzungen zum Frühjahr, Sommer und Herbst sowie schöne Lichtungsgärten, zahlreiche Spielpunkte und die romantischen Mersmannteiche prägen das Erlebnis. Hinzu kommt die wohltuende Atmosphäre in Deutschlands erstem Heilklima-Wald.  

Zahlreiche idyllische Ruheorte laden in der Gartenschau zum Ruhen und Verweilen ein. An der Friedenskapelle und im GlaubensGarten finden Andachten, Meditationen und Lesungen statt. Das Instrument Hang erklingt regelmäßig zur Entspannung an ruhigen Plätzen. Auf dem Skulpturenweg „Die letzten 7 Tage der Schöpfung“ können die Besucher einen besinnlichen Spaziergang absolvieren. Am Platz der Gesundheit mit der historischen Liegehalle lässt sich der Weg vom historischen Kurort zum modernen Gesundheitsstandort nachvollziehen. Zudem bietet die Gartenschau verschiedene Themen- und Parkführungen an. Als Rückzugsort zur Naherholung bietet das Gelände ganz bewusst einen Gegenpol zum Alltagsstress.

Impressionen & Videos


Lass Dich inspirieren: Dein NRW in Bildern

Aufmerksamkeitsspaziergang, © Tourismus NRW e.V.
Aufmerksamkeitsspaziergang, © Tourismus NRW e.V.
Aufmerksamkeitsspaziergang, © Tourismus NRW e.V.
Aufmerksamkeitsspaziergang, © Tourismus NRW e.V.
Aufmerksamkeitsspaziergang, © Tourismus NRW e.V.
Aufmerksamkeitsspaziergang, © Tourismus NRW e.V.
©
Teutoburger Wald, © Tourismus NRW e.V., Ralph Sondermann

Ge­sund­ur­laub im Teu­to­bur­ger Wald

Weitere Infos


Was Du noch wissen solltest

Fin­de Dein pas­sen­des Ur­laubs­an­ge­bot:

Schliessen
Besprechung, © Institut für Tinnitus und Diagnostik GmbHab 580,00 €

Be di­gi­tal, be hap­py

Bad Salzuflen – IN-TI In­sti­tut für Tin­ni­tus Dia­gnos­tik und The­ra­pie GmbH

Die di­gi­ta­le Welt ist hek­ti­scher und bun­ter ge­wor­den und stellt uns im­mer mehr vor die Her­aus­for­de­rung Smart­pho­ne & Co so­wohl be­ruf­lich als auch pri­vat sinn­voll und ent­spannt zu nut­zen. Stän­di­ge Er­reich­bar­keit, sich kon­trol­liert füh­len wir­ken als Stress­fak­to­ren und kön­nen die Ge­sund­heit ge­fähr­den.

weiterlesen
Auszeit Bad Oeynhausen Bali Therme, © Bernd Opitzab 192,00 €

"Ent­span­nen" in Bad Oeyn­hau­sen - Ei­ne Aus­zeit für sich selbst zum Ent­span­nen & Kräf­te tan­ken

Bad Oeynhausen – Bad Oeyn­hau­sen

Er­hol­sa­mes Wo­chen­en­de im Staats­bad Bad Oeyn­hau­sen mit zwei oder drei Über­nach­tun­gen in­klu­si­ve Früh­stück, ei­nem „Pre­mi­um Wohl­fühl­tag“ in der Ba­li Ther­me und ei­nem li­ve.coo­king-buf­fet im Re­stau­rant Le­an­der. Sich ver­wöh­nen las­sen, ei­nen Stadt­bum­mel ma­chen, im Kur­park ent­span­nen - ein­fach das Le­ben ge­nie­ßen!

weiterlesen
Externsteine, © GesUndTourismus Horn Bad Meinberg GmbHab 267,00 €

An­ti-Stress -Ta­ge

Horn-Bad Meinberg – Staats­bad Mein­berg

Ur­laub trifft Ge­sund­heit für mehr Le­bens­freu­de und Zu­frie­den­heit in Horn-Bad Mein­berg. Der idea­le Ort für Men­schen, die zur in­ne­ren Ru­he kom­men, Kör­per und Geist wie­der mit­ein­an­der ver­bin­den und in den na­tür­li­chen, ge­sun­den Ein­klang brin­gen wol­len.

weiterlesen
Leopoldsprudel Kurpark Staatsbad Salzuflen, © Staatsbad Salzuflen GmbHab 435,00 €

Mehr­Luft - Well­ness für Ih­re Atem­we­ge

Bad Salzuflen – Bad Sal­zu­flen

Durch­at­men und Ent­span­nen in Bad Sal­zu­flen mit sie­ben Über­nach­tun­gen im Ho­tel in­klu­si­ve Früh­stück, oder wahl­wei­se ei­ner Fe­ri­en­woh­nung, und frei­en Ein­tritt in das Er­leb­nis­Gra­dier­werk und der Salz­grot­te. Ent­spannt ein­mal wie­der tief durch­at­men und den All­tag ver­ges­sen.

weiterlesen
Aquagymnastik im Außenbecken der VitalSol Therme, © Dominik Ketz, Tourismus NRW e.V.ab 25,00 €

Day­Fit

Bad Salzuflen – Vi­ta­Sol Ther­me

Ta­ges­kar­te Fit­ness­Club in­klu­si­ve Ther­men­ein­tritt. Op­ti­ma­le Er­ho­lung dank Be­we­gung, wech­sel­war­men An­wen­dun­gen, kör­per­li­cher und men­ta­ler Er­ho­lung.

weiterlesen
Melachtonzentrum, © Melanchthon-Zentrumab 406,00 €

Pfle­ge­Ur­laub „Fit für den All­tag“ mit ent­span­nen­der Ra­pha­els­Mu­sik®

Bad Salzuflen – Ra­pha­els­Mu­sik (Wil­li­bald Dom­mes, Ma­nue­la Bau­mann)

Ge­sund­heits­an­ge­bot zur Stress­re­du­zie­rung im Teu­to­bur­ger Wald. Pfle­gen­de An­ge­hö­ri­ge sind oft­mals an­ge­spannt und ge­stresst. Der Auf­ent­halt för­dert die Ge­sund­heits­prä­ven­ti­on und lädt ein zur Er­ho­lung und Ent­span­nung. Ge­mein­sam mit pfle­ge­be­dürf­ti­gen Fa­mi­li­en­mit­glie­dern Ur­laub ma­chen und den All­tag ver­ges­sen.

weiterlesen
Moorteiche in Bad Driburg, © Bad Driburger Touristik GmbHab 489,00 €

Bad Dri­bur­ger Moor­wo­che

Bad Driburg – Bad Dri­burg

Ei­ne Wo­che Ge­sund­heits­ur­laub im Bad Dri­burg mit Moor­bä­dern. Seit Jahr­hun­der­ten bie­ten Moor­bä­der Ent­span­nung, da sie vol­ler hei­len­der Wirk­stof­fe sind. Wohl­be­fin­den er­lan­gen und kör­per­li­che Be­schwer­den durch die­se und wei­te­re An­wen­dun­gen mil­dern.

weiterlesen
Gespräche im Wald, © Tourismus NRW e.V.ab 476,00 €

Kraft­säu­le Na­tur­coa­ching - Ent­spann­tes Wan­dern – Klä­ren­des Coa­ching – Neue Kräf­te

Bad Wünnenberg – Bad Wün­nen­berg

„Zeit, die wir uns neh­men, ist die Zeit, die uns et­was gibt“ (Ernst Ferstl) - Ein­mal raus aus dem stres­si­gen All­tag, ab­schal­ten, ge­nie­ßen und sich selbst sor­tie­ren – be­glei­tet von ei­ner Ge­sprächs­part­ne­rin, die da­bei un­ter­stützt, den tur­bu­len­ten Ar­beits­all­tag ein­mal in Ru­he zu be­trach­ten und neue Stra­te­gi­en für mehr Ge­las­sen­heit und Zu­frie­den­heit zu fin­den

weiterlesen

von A - Z

Schliessen
Kurpark Bad Salzuflen, © Dominik Ketz, Tourismus NRW e.V.

*staat­li­ches Gü­te­sie­gel für die Heil­bä­der und Kur­or­te in NRW

Na­he­lie­gen­de Quel­len neu­er Le­bens­freu­de – die Kur in NRW

Die Ge­sund­heits­agen­tur NRW na­vi­giert al­le In­ter­es­sen­ten durch die heu­ti­ge Flut neu­er Ge­sund­heits­pro­duk­te, ei­ne aus­ufern­de Well­ness-Pa­let­te und ei­ne üp­pi­ge Me­lan­ge von al­ter­na­ti­ven The­ra­pi­en si­cher hin zu qua­li­täts­ge­si­cher­ten An­ge­bo­ten.

weiterlesen
Aachen Burtscheid, Blick auf St. Johann, © Andreas Herrmann

Bad Aa­chen

Mi­ne­ral- und Ther­mal­heil­bad

Die Kel­ten und die Rö­mer, Karl der Gro­ße und Ca­sa­no­va: Sie al­le wuss­ten die Vor­zü­ge des Aa­che­ner Was­sers zu schät­zen.

weiterlesen
Blick auf Schloss Berleburg, © BLB-Tourismus Gmbh

Bad Ber­le­burg

Kneipp-Heil­bad

Na­tur­pa­ra­dies in Süd­west­fa­len - Wan­dern, Wi­sen­te und Wohl­füh­len in­mit­ten herr­li­cher Na­tur­land­schaft.

weiterlesen
Blick auf Bad Münstereifel, © Kurverwaltung Bad Münstereifel

Bad Müns­ter­ei­fel

Kneipp-Heil­bad

Fri­sche Luft und die reiz­vol­le Ei­fel-Land­schaft bil­den die Ku­lis­se für ei­ne ganz­heit­li­che Er­ho­lung, Ent­span­nung und Re­ge­ne­ra­ti­on.

weiterlesen
soletherme-bad-sassendorf-head-gaeste-information-bad-sassendorf-foto-fo-to-morgana-schwerte, © Gäste- Information Bad Sassendorf

Bad Sas­sen­dorf

Moor- und So­le­heil­bad

Dem All­tag ent­flie­hen und ent­span­nen. Wer ei­ne ge­sun­de Aus­zeit sucht, fin­det sie in Bad Sas­sen­dorf am nörd­li­chen Rand des Sau­er­lands in der Hell­weg-Bör­de ge­le­gen.

weiterlesen
Thermalbad am Tag, © Gesundheitszentrum in Bad Waldliesborn GmbH GmbH

Bad Wald­lies­born

Ther­mal- und So­le-Heil­bad

Im „Ve­ne­dig West­fa­lens“, zwi­schen Sau­er­land und Müns­ter­land, liegt der staat­lich an­er­kann­te Kur­ort Bad Wald­lies­born.

weiterlesen
Armbecken an der Kneippoase, © Bad Wünnenberg Touristik GmbH

Bad Wün­nen­berg

Kneipp- und Luft­kur­ort

Zwi­schen der Aa­bach-Tal­sper­re und den bis zu 500 Me­ter ho­hen Ber­gen des nörd­li­chen Sau­er­lan­des

weiterlesen
Historischer Ortskern, © Stadt Nieheim

Nie­heim

Heil­kli­ma­ti­scher Kur­ort

Nie­heim ist ein Klein­od im Teu­to­bur­ger Wald, ein­ge­bet­tet in ei­ne sanft hü­ge­li­ge Wald-, Wie­sen- und He­cken­land­schaft zwi­schen Eg­ge­ge­bir­ge und We­ser.

weiterlesen

na­tür­lich aus NRW

Schliessen
Wassertretbecken auf dem Olsberger Kneippwanderweg, © Dominik Ketz, Tourismus NRW e.V.

Kneipp

Was­ser, Be­we­gung, Er­näh­rung, Heil­pflan­zen und in­ne­re Ba­lan­ce – das sind die fünf Heil­fak­to­ren, die vor 150 Jah­ren von Na­tur­heil­kund­ler Se­bas­ti­an Kneipp als we­sent­li­che Ele­men­te ei­nes ganz­heit­li­chen Heil­ver­fah­ren ent­wi­ckelt wur­den.

weiterlesen
Schilf im Moorbad Bad Meinberg, © OstWestfalenLippe Marketing

Moor

Wird Torf mit Was­ser ge­mischt ent­steht ei­ne schlam­mi­ge Mas­se, die wir als Moor be­zeich­nen. Als Moor­bad oder Moor­pa­ckung wärmt es und wirkt wohl­tu­end bei Ver­span­nun­gen oder an­de­ren kör­per­li­chen Be­schwer­den. Auch auf Or­ga­ne hat das Heil­mit­tel aus dem Bo­den ei­ne po­si­ti­ve Wir­kung. In den Re­gio­nen in Dei­nem NRW gibt es zahl­rei­che Heil­bä­der und Kur­or­te, in de­nen Du ein wär­men­des Moor­bad neh­men kannst.

weiterlesen
Gradierwerk im Kurpark Bad Salzuflen, © Tourismus NRW e.V., Dominik Ketz

So­le

So­le hat ei­nen ho­hen Ge­halt an Mi­ne­ral­sal­zen und wirkt von in­nen und au­ßen. In NRW kannst Du in So­le­bä­dern schwim­men oder an Gra­dier­wer­ken ent­lang spa­zie­ren und die salz­hal­ti­ge Luft ein­at­men.

weiterlesen
Brunnen im Gräflichen Park in Bad Driburg, © Dominik Ketz, Tourismus NRW e.V.

Mi­ne­ral- und Ther­mal­was­ser

Mi­ne­ral­hal­ti­ges Was­ser ist Re­gen­was­ser, das in der Er­de ver­si­ckert und dort Mi­ne­ral­stof­fe und Spu­ren­ele­men­te auf­nimmt. Bis zu 1000 Me­ter tie­fe Brun­nen ho­len das wert­vol­le Was­ser an die Ober­flä­che.

weiterlesen
Blick in die Landschaft in Reichshof-Eckenhagen, © www.druckreif-medien.de

Heil­kli­ma

Heil­kli­ma gibt es auch in NRW: In Heil­bä­dern und Kur­or­ten lohnt es sich kräf­tig durch­zu­at­men. Das Kli­ma wirkt be­le­bend und ge­sund­heits­för­dernd.

weiterlesen

von A - Z

Schliessen
Saunagarten, © Stadt Olsberg

Aqua Ols­berg

Die Sau­er­land­ther­me

Mit­ten im Kneipp-Kur­ort liegt das Ther­mal­bad Aqua Ols­berg – ein Ort der Ent­span­nung: Be­su­cher kön­nen hier in der Wald­sau­na schwit­zen oder sich im So­le­bad trei­ben las­sen.

weiterlesen
Atrium der Bali Therme Bad Oeynhausen, © Bali Therme GmbH & Co. KG

Ba­li Ther­me Bad Oeyn­hau­sen

Ent­spann­te At­mo­sphä­re voll asia­ti­scher Ge­las­sen­heit

Sal­zig duf­tet die So­le, ge­dämpf­tes Licht und war­me Far­ben brin­gen ein woh­li­ges Ge­fühl und ba­li­ne­si­sche Skulp­tu­ren er­in­nern an ei­ne asia­ti­sche Welt, in der Be­su­cher ih­ren All­tag hin­ter sich las­sen kön­nen.

weiterlesen
Beleuchtete Thermalwelt der Carolus Thermen, © Carolus Thermen Bad Aachen / Olaf Rohl

Ca­ro­lus Ther­men Bad Aa­chen

Auch Aa­chen hat ein „Bad“ im Na­men

All­ge­mein be­kannt ist, dass Gi­a­co­mo Ca­sa­no­va ein Ge­nie­ßer war. Was er und Karl der Gro­ße ge­mein­sam hat­ten? Bei­de such­ten Ent-span­nung in Aa­chens Ther­mal­bä­dern - und fan­den sie.

weiterlesen
Außenbereich der Claudius Therme am Abend, © Claudius Therme GmbH&Co. KG

Clau­di­us Ther­me

Bad mit Dom­blick und Seil­bahn­an­schluss

Die Pan­ora­ma-Sau­na mit Blick auf den Köl­ner Dom ist nur ei­ne Be­son­der­heit der An­la­ge, die zu den schöns­ten in Eu­ro­pa ge­zählt wird. Aber auch das na­tür­li­che Ther­mal­was­ser trägt zur Ent­span­nung bei.

weiterlesen
Im Salzstollen, © Freizeitbad Nass

Frei­zeit­bad Nass

Fünf-Ster­ne Sau­na und hoch­wer­ti­ge Ther­mal­so­le

Ty­pisch Sau­er­land: Hier kom­men die bes­ten Ent­span­nungs­hel­fer und Ge­sund­ma­cher di­rekt aus dem Bo­den. Die Arns­ber­ger Ther­mal-So­le ist ein hoch­wer­ti­ges Na­tur­pro­dukt, das ganz in der Nä­he des Frei­zeit­bads Nass ge­won­nen wird. Ei­ne glück­li­che Nach­bar­schaft!

weiterlesen
Außenbecken der Hollweg-Sole-Thermen, © Solbad Westernkotten GmbH

Hell­weg So­le Ther­men

Na­tur­so­le und Vit­ami­ne

Wah­re Schön­heit und Ent­span­nung kom­men von au­ßen und von in­nen. Des­we­gen bie­ten die Hell­weg So­le Ther­men ih­ren Gäs­ten nicht nur So­le und Sau­nen, son­dern auch ei­ne Vit­amin­bar.

weiterlesen
Solebad Außenbecken, © Revierpark Mattlerbusch GmbH

Nie­der­rhein Ther­me

Ent­span­nung mit­ten im Re­vier­park

Ein Ther­mal­bad so vol­ler Mög­lich­kei­ten, dass das Per­so­nal sei­ne Gäs­te zu ei­nem Rund­gang ein­lädt. Wer sich erst ein­mal ori­en­tiert hat, wird ei­ne wun­der­ba­re Zeit in der Nie­der­rhein Ther­me ver­brin­gen.

weiterlesen
Bad aussen, © SoleTherme Bad Sassendorf

Ther­mal­bad Bad Sas­sen­dorf

Die Kraft der So­le

Ein Tag im Ther­mal­bad Bad Sas­sen­dorf ist wie an ein Tag am Meer: Die salz­hal­ti­ge Luft in der Meer­salz­grot­te bringt Er­ho­lung für die Atem­we­ge und im So­le­be­cken kön­nen sich Be­su­cher trei­ben las­sen.

weiterlesen
Innenbereich der VitalSol Therme, © Dominik Ketz, Tourismus NRW e.V.

Vi­ta­Sol Ther­me

Ge­sund ge­nie­ßen

Auf der Phi­lo­so­phie der vier Bau­stei­ne be­ruht das Kon­zept der Vi­ta Sol Ther­me in Bad Sal­zu­flen im Teu­to­bur­ger Wald – Be­we­gung, wech­sel­war­me An­wen­dun­gen und kör­per­li­che so­wie men­ta­le Er­ho­lung.

weiterlesen
Wasserwelt der Westfalen Therme, © Westfalen Therme Foto Westfalen Therme

West­fa­len Ther­me Bad Lipp­sprin­ge

Ent­span­nung im Teu­to­bur­ger Wald

In der fin­ni­schen Sau­na mal nicht an die Ar­beit den­ken, im Floa­ting-Be­cken auf Wol­ke sie­ben schwe­ben oder in ei­ner Sa­li­ne tief durch­at­men: In der Well­ness Oa­se in Bad Lipp­sprin­ge gibt es vie­le Or­te zum Ent­span­nen. Wäh­rend­des­sen kön­nen sich die Kin­der im Pi­ra­ten­land aus­to­ben.

weiterlesen