©
Wisent Welt Bad Berleburg Siegen-Wittgenstein, © Tourismus NRW e.V.

Wi­sen­te in frei­er Wild­bahn - atem­be­rau­ben­de Ein­bli­cke in das Na­tur­schutz­pro­jekt


Ho­tel Al­te Schu­le

Das schö­ne Sie­ger­land-Witt­gen­stein ent­de­cken und Wi­sen­te in frei­er Wild­bahn er­le­ben


Karte von NRW

In Bad Berleburg heißt es: "Die Wisente sind los". Im Jahr 2013 wurde der Versuch gestartet, Wisente im Rothaargebirge auszuwildern – mit Erfolg!  Die Wisent-Wildnis am Rothaarsteig bietet eine spannende Einsicht in dieses besondere Artenschutzprojekt – eine 20 Hektar große, beinahe unberührte Fläche wird von einer weiteren Wisent-Herde bewohnt.

Besonders gut lässt sich die Wisent-Wildnis bei einer Wanderung entdecken. Im Sauerland und in den Wittgensteiner Wäldern lässt es sich gut auf historischen Straßen und dem Wisent-Pfad wandern. Der 13,5 Kilometer lange Wisent-Pfad führt über weiche, teils sehr schmale Waldwege und lädt zu einer Entdeckertour ein. Kleine Holztafeln mit eingebranntem Wisent führen durch abwechslungsreiche Wälder auf den Rothaarkamm. Dabei geht es von Wingeshausen über den Rothaarkamm nach Schmallenberg-Jagdhaus, durch das malerische Tal der Ihrige und Pfade im Bockeshorntal zurück nach Wingeshausen. Geführte Wanderungen durch das Wisentgehege können auf Wunsch auch für Gruppen angeboten werden.

Das romantische Hotel Alte Schule ist dabei der optimale Ausgangspunkt für eine Wanderung in der Wisent-Wildnis am Rothaarsteig inkl. Hotelübernachtung. Fußläufig vom Hotel entfernt befindet sich das barocke Schloss Berleburg inmitten der Altstadt von Bad Berleburg. Von hier aus ist die Wisent-Wildnis gut und schnell (10 bis 15 Min. Fahrzeit) mit dem Auto erreichbar. 

Leistungen

  • Zwei Übernachtungen im Doppelzimmer
  • Zweimal herzhaftes Frühstück am Kamin
  • Eintritt in die Wisent-Wildnis für zwei Personen
  • Lunchpaket
  • Paulchen, das Plüschwisent (pro Zimmer)
  • Einen Wisent-Wodka als Digestif am Kamin
  • Zweimal ein Drei-Gang-Menü*
  • Schuhputz-Service für Ihre Wanderschuhe
  • Streckenbeschreibung und Informationen zum Naturschutzprojekt

*Mittwoch und Donnerstag sind Ruhetage im Restaurant (Buchungen an diesen Tagen mit Preisanpassung dennoch möglich)


TERMINE & PREISE


Weitere Details

Reisetermine

01.01.2020 - 31.12.2021

Dauer in Tagen

3

Preise

Pro Person im Doppelzimmer ab 199,00 Euro
Pro Person im Doppelzimmer der Romantikkategorie ab 209,00 Euro
Pro Person in der Suite mit frei im Raum stehender Badewanne ab 259,00 Euro
Im Einzelzimmer ab 226,00 Euro

Impressionen & Videos


Lass Dich inspirieren: Dein NRW in Bildern

Wisent in der Wisent-Welt Bad Berleburg Siegen-Wittgenstein, © Tourismus NRW e.V.
Wisent Welt Bad Berleburg Siegen-Wittgenstein, © Tourismus NRW e.V.
Hausansicht Hotel Alte Schule, © Hotel Alte Schule
Kamin im Restaurant, © Hotel Alte Schule
Zimmeransicht Hotel Alte Schule, © Hotel Alte Schule
Frühstücksbereich im Hotel, © Hotel Alte Schule
Ansicht Bad Hotel Alt Schule, © Hotel Alte Schule
Hochzeitssuit Hotel Alte Schule, © Hotel Alte Schule

Weitere Infos


Was Du noch wissen solltest

DIESES ANGEBOT ANFRAGEN ab 199,00 €


Direkt anfragen bei: Ho­tel Al­te Schu­le


Jetzt anfragen

Reisedaten

Deine Kontaktdaten

Es erfolgt keine Speicherung der Daten. Ausführliche Informationen befinden sich in der Datenschutzerklärung.

Bitte die mit einem * markierten Felder ausfüllen.

Wei­te­re Na­tur­an­ge­bo­te im Über­blick


Jetzt ent­de­cken!

Grün, grü­ner, NRW: Na­tur im Über­blick

Goldener Pfad, Niedersfeld im Sauerland, © Tourismus NRW e.V.
©

Ent­schleu­ni­gung im Grü­nen

Pause im Wald, © Fotograph G.Priske / Nationalparkforstamt Eifel
©

Na­tur­bil­dung

Das Werksgelände von Rheinkalk am Steinbruch Prangenhaus im Neandertal, © Kreis Mettmann
©

Ne­an­der­tal

Moorrenaturierung Naturpark Dümmer, © Michaela Meyer
©

Na­tur­park Düm­mer

Der Rursee liegt im Nationalpark Eifel, © Nationalpark Eifel - Nationalparkverwaltung
©

Na­tio­nal­park Ei­fel

Ranger mit Kind sitzend , © Tourismus NRW e.V.
©

Ler­nen von der Na­tur

Siebengebirge Ölberg Panorama , © Tourismus NRW e.V.
©

Na­tur­park Sie­ben­ge­bir­ge

Die Flamingos am Zwillbrocker Venn teilen sich ihren Lebensraum mit Kolonien von Lachmöwen, © Biologische Station Zwillbrock e. V.
©

Na­tur­schutz­ge­biet Zwill­bro­cker Venn