Verleihung  2019

#ur­bana­na-Award 2019 - die No­mi­nier­ten


Der #ur­bana­na-Award für krea­ti­ven Städ­te­tou­ris­mus

Auch in 2019 freu­ten wir uns über ein bun­tes, fa­cet­ten­rei­ches Pot­pour­ri von 30 No­mi­nier­ten für den mit 4.000 € do­tier­ten #ur­bana­na-Award, das die be­ein­dru­cken­de Band­brei­te an krea­tiv-gast­freund­schaft­li­cher Tat­kraft in Köln, in Düs­sel­dorf, im Ruhr­ge­biet und in den Groß­städ­ten Nord­rhein-West­fa­len wi­der­spie­gel­te. Und wir sind uns si­cher: Die Ide­en spru­deln wei­ter!

Street View Up­date auf der Kö­nigs­al­lee Düs­sel­dorf

Ei­ne #ur­bana­na-Pro­jekt­idee von 360-up Vir­tu­al Tour Mar­ke­ting emp­foh­len von Düs­sel­dorf Tou­ris­mus

Wir, die 360°-Me­di­en-Freaks von 360-up Vir­tu­al Tour Mar­ke­ting ha­ben euch auf Goog­le Earth die Street View Bil­der auf der Kö in Düs­sel­dorf up­ge­da­ted.

weiterlesen

Sound of Ruhr

Ei­ne #ur­bana­na-Pro­jekt­idee von iTD Mu­sic emp­foh­len von HOT ROD CI­TY TOUR ES­SEN

Sound of Ruhr ist ein kol­la­bo­ra­ti­ves Pro­jekt, ein akus­ti­scher Rei­se­füh­rer und zu­gleich ei­ne ex­pe­ri­men­tel­le Plat­ten­fir­ma.

weiterlesen

Pla­ces _ Vir­tu­al Rea­li­ty Fes­ti­val

Ei­ne #ur­bana­na-Pro­jekt­idee von VR_Pla­ces emp­foh­len von Stadt­mar­ke­ting Ge­sell­schaft Gel­sen­kir­chen

Das Pla­ces _ Vir­tu­al Rea­li­ty Fes­ti­val ist Deutsch­lands ers­tes frei zu­gäng­li­ches und kos­ten­frei­es Fes­ti­val für Vir­tu­al Rea­li­ty. Die Ver­an­stal­tung, die sich glei­cher­ma­ßen an Fach- und öf­fent­li­ches Pu­bli­kum rich­tet, fei­er­te im April 2018 ih­re er­folg­rei­che Pre­mie­re im Krea­tiv.Quar­tier Gel­sen­kir­chen-Ücken­dorf.

weiterlesen

bey­ond tel­ler­rand

Ei­ne #ur­bana­na-Pro­jekt­idee emp­foh­len von Düs­sel­dorf Tou­ris­mus

My aim is mi­xing dif­fe­rent to­pics to ha­ve (force!) peop­le to not on­ly look at their day by day stuff (li­ke at­ten­ding a Ja­va­Script con­fe­rence, if you do Ja­va­Script or a de­sign event, if you are a gra­phic de­si­gner), but al­so look left and right.

weiterlesen

App "Köln Ga­le­ri­en, Mu­se­en, Aus­stel­lungs­räu­me"

Ei­ne #ur­bana­na-Pro­jekt­idee von DC Open emp­foh­len von Köln­Tou­ris­mus

Die Bro­schü­re „Köln Ga­le­ri­en“ ge­hört zu den äl­tes­ten und be­lieb­tes­ten Aus­stel­lungs­ver­zeich­nis­sen Deutsch­lands. Ab so­fort gibt es sie auch als App - die ge­nau so leicht zu nut­zen ist, wie das ge­druck­te Heft­chen, aber noch wei­te­re prak­ti­sche Funk­tio­nen bie­tet.

weiterlesen

W-ART - Schö­ner War­ten

Ei­ne #ur­bana­na-Pro­jekt­idee emp­foh­len von Ruhr­fest­spie­le Reck­lings­hau­sen

DU WAR­TEST IM STAU? DU WAR­TEST AUF EIN­LASS? DU WAR­TEST AUF BES­SE­RE ZEI­TEN? DANN WAR­TE SCHÖ­NER! RUF AN UND LER­NE WIS­SENS­WER­TES ÜBER DAS WAR­TEN, GE­NIE­ßE DEN SCHÖNS­TEN WAR­TE­SONG, UND ÜBE FÜR DIE NÄCHS­TE SIES­TA. 0180 3 105 105 Ruf an und tes­te W-ART auf Deutsch! 0180 3 00 2001 Ruf an und tes­te W-ART auf Eng­lisch! (9 Cent aus dem Fest­netz, bis zu 42 Cent aus dem Mo­bil­funk­netz)

weiterlesen

Three Pla­ces

Ei­ne #ur­bana­na-Pro­jekt­idee emp­foh­len von Max Brown Mid­town Ho­tel Düs­sel­dorf

Die Idee hin­ter „Three Pla­ces“ ist es, un­ter­schied­li­che Ver­an­stal­tun­gen an un­ter­schied­li­che Or­te zu ho­len. Das kön­nen z.B. Gas­tro­no­mi­en, be­kann­ten Kul­tur­ein­rich­tun­gen, öf­fent­li­che Plät­ze und als wie­der­keh­ren­den und zen­tra­len Punkt, Ho­tels sein. Ei­ni­ge Plät­ze da­von wer­den auch für vie­le Düs­sel­dor­fer un­be­kannt sein.

weiterlesen

Per­len der Pro­vinz

Ei­ne #ur­bana­na-Pro­jekt­idee von THE LINK emp­foh­len vom Tou­ris­mus­ver­band KRON­PLATZ Ge­nos­sen­schaft

"Es gibt Plät­ze mit spek­ta­ku­lä­rer Ar­chi­tek­tur, die kaum je­mand kennt. Es gibt Or­te, in de­nen die Bau­kunst im 20. Jahr­hun­dert neu er­fun­den wur­de und die ver­ges­sen wur­den. Es gibt Per­len der Pro­vinz. Die­sen Klein­oden ha­ben wir mit "Per­len der Pro­vinz" ex­pli­zit ei­nen Platz ein­ge­räumt, der sich die­sen ver­ges­se­nen, ver­dräng­ten und au­ßer acht ge­las­se­nen Ar­chi­tek­tu­ren und ih­ren Städ­ten wid­met.

weiterlesen

Food, Cy­cle and Soul

Ei­ne #ur­bana­na-Pro­jekt­idee emp­foh­len von Köln­Tou­ris­mus

Ku­li­na­ri­sche Tou­ren gibt es be­reits ei­ni­ge in Köln, je­doch füh­ren die­se in be­reits be­kann­te Stadt­quar­tie­re. Kei­ner der An­bie­ter or­ga­ni­siert die­se mit dem Fahr­rad. Hier sind wir ein­zig­ar­tig.

weiterlesen

Wup­per­tals krea­ti­ve DNA wei­ter­ge­ben

Ei­ne #ur­bana­na-Pro­jekt­idee der Wup­per­tal Mar­ke­ting emp­foh­len von Kris­tof Stö­ßel

Wup­per­tals krea­ti­ve DNA wei­ter­ge­ben Im ak­tu­el­len Pro­gramm star­ten wir mit der Stadt­füh­rung „Die gro­ße El­se Las­ker-Schü­ler“, in der der Wup­per­ta­ler Schau­spie­ler Dirk Sta­si­kow­ski nicht nur über das Le­ben der Dich­te­rin er­zählt, son­dern auch aus ih­rem Werk vor­trägt. Wei­ter geht es mit den bei­den Freun­den Fried­rich En­gels und Karl Marx. Bei der Füh­rung „Mit En­gels und Marx in die Zeit der rau­chen­den Fa­brik­schlo­te“ tau­chen die Gäs­te ein in die Zeit der In­dus­tria­li­sie­rung, er­le­ben aber auch, wie die bei­den prä­gen­den Phi­lo­so­phen über die Ent­wick­lung im Wup­per­tal den­ken wür­den.

weiterlesen
Weitere Elemente laden

Einen Moment bitte

weitere Listenelemente werden geladen