Verleihung  2019

#ur­bana­na-Award 2019 - die No­mi­nier­ten


Der #ur­bana­na-Award für krea­ti­ven Städ­te­tou­ris­mus

Auch in 2019 freu­ten wir uns über ein bun­tes, fa­cet­ten­rei­ches Pot­pour­ri von 30 No­mi­nier­ten für den mit 4.000 € do­tier­ten #ur­bana­na-Award, das die be­ein­dru­cken­de Band­brei­te an krea­tiv-gast­freund­schaft­li­cher Tat­kraft in Köln, in Düs­sel­dorf, im Ruhr­ge­biet und in den Groß­städ­ten Nord­rhein-West­fa­len wi­der­spie­gel­te. Und wir sind uns si­cher: Die Ide­en spru­deln wei­ter!

bananenjagd, © framework

Ba­na­nen­jagd

Ei­ne #ur­bana­na-Pro­jekt­idee von FRAME­WORK emp­foh­len von TAS Emo­tio­nal Mar­ke­ting

Frame­work für #ur­bana­na: Ba­na­nen­jagd Ein Jä­ger und Samm­ler steckt in al­len von uns: Et­was su­chen und zu fin­den, spricht uns an und macht in­stink­tiv Spaß. Die Fuss­ball­sam­mel­bil­der von Pa­ni­ni oder Son­der­edi­tio­nen von Ni­ke Turn­schu­hen sind der bes­te Be­weis. Jetzt ist na­tür­lich die Fra­ge, wie­so wir im di­gi­ta­len Zeit­al­ter von Jä­gern und Samm­lern spre­chen und was das al­les mit Tou­ris­mus und Krea­ti­vi­tät zu tun hat. Der Grund ist: Aug­men­ted Rea­li­ty und Ga­mi­fi­ca­ti­on. Sie brin­gen di­gi­ta­le In­no­va­ti­on und in­stink­ti­ve Sam­mel­lei­den­schaft zu­sam­men und zei­gen neue We­ge auf, ei­ne Stadt zu ent­de­cken.

weiterlesen
Wuppertals kreative DNA weitergeben, © WMG Schmitz

Wup­per­tals krea­ti­ve DNA wei­ter­ge­ben

Ei­ne #ur­bana­na-Pro­jekt­idee der Wup­per­tal Mar­ke­ting emp­foh­len von Kris­tof Stö­ßel

Wup­per­tals krea­ti­ve DNA wei­ter­ge­ben Im ak­tu­el­len Pro­gramm star­ten wir mit der Stadt­füh­rung „Die gro­ße El­se Las­ker-Schü­ler“, in der der Wup­per­ta­ler Schau­spie­ler Dirk Sta­si­kow­ski nicht nur über das Le­ben der Dich­te­rin er­zählt, son­dern auch aus ih­rem Werk vor­trägt. Wei­ter geht es mit den bei­den Freun­den Fried­rich En­gels und Karl Marx. Bei der Füh­rung „Mit En­gels und Marx in die Zeit der rau­chen­den Fa­brik­schlo­te“ tau­chen die Gäs­te ein in die Zeit der In­dus­tria­li­sie­rung, er­le­ben aber auch, wie die bei­den prä­gen­den Phi­lo­so­phen über die Ent­wick­lung im Wup­per­tal den­ken wür­den.

weiterlesen
New Cave Festival, © Caterina Klusemann

New Ca­ve Fes­ti­val

Ei­ne #ur­bana­na-Pro­jekt­idee von Ne­an­der­tal No. 1 emp­foh­len von Tom Blan­ken­berg

Das New Ca­ve Fes­ti­val kann ei­nen zen­tra­len Treff­punkt für die ur­ba­nen Künst­ler­sze­nen schaf­fen, weil es seit 36.000 Jah­ren of­fen ist, ver­kehrs­tech­nisch, mit S-Bahn und Bus bis in die frü­hen Mor­gen­stun­den gut an­ge­bun­den ist, sich mit der Kul­tur­sze­ne der um­lie­gen­den Städ­te gut ver­netzt, und mit sei­ner Si­tu­ie­rung im welt­be­kann­ten Ne­an­der­tal, mit der Adres­se Ne­an­der­tal 1, von der ur­ba­nen Avant­gar­de als iko­ni­scher Raum er­schlos­sen wer­den kann.

weiterlesen
scenes of music, © Felix Urban

Sce­nes of Mu­sic

Ei­ne #ur­bana­na-Pro­jekt­idee von Fe­lix Ur­ban emp­foh­len von Düs­sel­dorf Tou­ris­mus

Der Mu­sik­tou­ris­mus hat für die Me­tro­pol­re­gi­on Rhein-Ruhr in den letz­ten Jah­ren an Be­deu­tung ge­won­nen. amul­ti­me­dia­le In­for­ma­tio­nen, Füh­run­gen mit­tels Web-App oder durch lo­ka­le Gui­des las­sen den Be­su­cher die rei­che und le­ben­di­ge Mu­sik- und Kul­tur­ge­schich­te der Re­gi­on vor Ort er­le­ben.

weiterlesen
Street View Update auf der Königsallee Düsseldorf, © Marcus Mitter

Street View Up­date auf der Kö­nigs­al­lee Düs­sel­dorf

Ei­ne #ur­bana­na-Pro­jekt­idee von 360-up Vir­tu­al Tour Mar­ke­ting emp­foh­len von Düs­sel­dorf Tou­ris­mus

Wir, die 360°-Me­di­en-Freaks von 360-up Vir­tu­al Tour Mar­ke­ting ha­ben euch auf Goog­le Earth die Street View Bil­der auf der Kö in Düs­sel­dorf up­ge­da­ted.

weiterlesen
Flingern Park, © Moritz Wenz

MO­DU­LA­RES KON­ZEPT FÜR EI­NE LE­BEN­DI­GE UND PLAN­BA­RE STADT­TEIL-KUL­TUR

Ei­ne #ur­bana­na-Pro­jekt­idee von Mo­ritz Wenz emp­foh­len von Ber­gi­sches Land Tou­ris­mus Mar­ke­ting e.V.

Einst ein Ar­bei­ter- und Ma­lo­cher­vier­tel ent­wi­ckelt sich Flin­gern aus ei­ge­ner Kraft zu ei­nem in­no­va­ti­ven und le­ben­di­gen Stadt­teil im Zen­trum von Düs­sel­dorf. Die­sen Flair wis­sen Be­su­cher und Tou­ris­ten zu schät­zen. Um die­se Wer­te, klei­nen und gro­ße Schät­ze zu ver­mit­teln, be­darf es ei­ner ver­bes­ser­ten Zu­gäng­lich­keit.

weiterlesen
WikiCultureCity, © Frank Wittwer

Wi­ki­Cul­tu­re­Ci­ty

Ei­ne #ur­bana­na-Pro­jekt­idee von Frank Witt­wer emp­foh­len von AME­RON Bonn Ho­tel Kö­nigs­hof

Die App von Wi­ki­Cul­tu­re­Ci­ty bringt über 2000 Jah­re ur­ba­nes Le­ben auf Ihr Smart­pho­ne

weiterlesen
Bier - rein damit und los, © Kirsten Behnke

Bier - rein da­mit und los

Ei­ne #ur­bana­na-Pro­jekt­idee von Sanf­te Tou­ren emp­foh­len von Fla­schen­bier­freun­de

Bei der Idee han­delt es sich um ei­ne App, die Auf­ga­ben und In­hal­te mit­ein­an­der ver­knüp­fen soll. Zu­sätz­lich wer­den al­te Tra­di­tio­nen ein­ge­bun­den, der zwi­schen­mensch­li­che Kon­takt ge­pflegt und lehr­rei­ches über Dort­mund da­mals und heu­te ver­mit­telt.

weiterlesen
food-cycle-soul, © Nußbaum/Zingsheim

Food, Cy­cle and Soul

Ei­ne #ur­bana­na-Pro­jekt­idee emp­foh­len von Köln­Tou­ris­mus

Ku­li­na­ri­sche Tou­ren gibt es be­reits ei­ni­ge in Köln, je­doch füh­ren die­se in be­reits be­kann­te Stadt­quar­tie­re. Kei­ner der An­bie­ter or­ga­ni­siert die­se mit dem Fahr­rad. Hier sind wir ein­zig­ar­tig.

weiterlesen
Weitere Elemente laden

Einen Moment bitte

weitere Listenelemente werden geladen