©
Ranger mit Kind sitzend , © Tourismus NRW e.V.
©
Pause im Wald, © Fotograph G.Priske / Nationalparkforstamt Eifel

Lernen von der Natur


Natürlich schlau

Ob Eisvogel und Feuersalamander, Walderdbeere und Wiesenschaumkraut oder Talsperre und Tropfsteinhöhle – in Nordrhein-Westfalen wimmelt es nur so von natürlichen Schönheiten. Einfach nur schauen ist schon ein Genuss. Noch mehr Spaß macht es aber, den Naturwundern auf den Grund zu gehen. Auf einer Rangertour oder in der Wildniswerkstatt kannst Du Tiere und Pflanzen genauer unter die Lupe nehmen und von Experten lernen. Also, mach Dich schlau und entdecke auf Deine Weise die Geheimnisse der Natur in Deinem Nordrhein-Westfalen!

Der ganze Panarbora Baumwipfelpfad aus der Vogelperspektive , © Tourismus NRW e.V.

Naturerlebnispark Panarbora

Durch Baumwipfel spazieren, eine atemberaubende Aussicht aufs Bergische Land genießen und dabei Wissenswertes über die Natur und die Menschen in der Region erfahren – der Naturerlebnispark Panarbora mit seinem Baumwipfelpfad ist ein Highlight für Naturliebhaber.

weiterlesen
Damwild Kolbenhirsche im Wildwald Vosswinkel, © Karl-Heinz Volkmar

Wildwald Vosswinkel

Sich durch den Wald pirschen und Wildschweine und Dachse beobachten oder seine eigene Schlafstätte in der Wildnis bauen – all das ist möglich im Wildwald Vosswinkel.

weiterlesen
Wisent Welt Bad Berleburg , © Tourismus NRW e.V.

Wisent-Welt Wittgenstein

Sei zu Gast bei den sanften Riesen: In den Wittgensteiner Wäldern kannst Du Wisente in freier Wildbahn begegnen oder ihnen im Gehege der Wisent-Wildnis ganz nah kommen.

weiterlesen
Im Geopark Ruhrgebiet informieren Infotafeln die Besucher, wie hier am Geostopp Deilbachtal, © GeoPark Ruhrgebiet

Geopark Ruhrgebiet

Entdecke den weltweit ersten Geopark in einem urbanen Ballungsraum und erfahre, welche Bedeutung der Boden und die Gesteinsschichten für unser Leben haben!

weiterlesen
Die alte Gymnicher Mühle im Rhein-Erft-Kreis ist in ein Erlebnis-Wasserzentrum umgebaut, © Rhein-Erft-Kreis

Gymnicher Mühle

Die alte Wassermühle in Erftstadt steht bei Kindern und Erwachsenen hoch im Kurs: Kinder tüfteln, toben und experimentieren, während ihre Eltern viel Wissenswertes über den Lebensraum Fluss erfahren.

weiterlesen
Gartenschaupark Eingang Mitte, © Gartenschaupark Rietberg GmbH

Gartenschaupark Rietberg

Wasserspielplatz, Rutschenturm und Hochseilgarten

Ein Ausflug in den Gartenschaupark lohnt sich – denn das 40 ha große Nachfolgegelände der erfolgreichen NRW Landesgartenschau 2008 bietet zahlreiche Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten!

weiterlesen
Besucher der Siegquelle können das frische Wasser kosten, © TVSW Fototgraf Siemon

Quellenreich : Eder, Lahn und Sieg

Auf dem Rothaarkamm in der Region Siegerland-Wittgenstein enstspringen nur wenige Kilometer voneinander entfernt die Flüsse Eder, Lahn und Sieg sowie unzählige Mittelgebirgsbäche und schaffen so eine einzigartige Quellregion.

weiterlesen
Weitere Elemente laden

Einen Moment bitte

weitere Listenelemente werden geladen

Von der Natur lernen


Entdecke hier passende Naturangebote