©
Astenkick in Winterberg im Sauerland, © Astenkick, Linsensüppchen54

Kurz­tipps für Kurz­trips

Fünf für Ok­to­ber

Ob Herbst­fe­ri­en, lan­ges Wo­chen­en­de oder ein­fach ein Ta­ges­aus­flug ? in un­se­ren Kurz­tipps für Ok­to­ber lernst Du un­ter­schied­li­che Fa­cet­ten von Dei­nem NRW ken­nen. In Win­ter­berg war­tet der ul­ti­ma­ti­ve Ad­re­na­lin­kick auf Dich, im Na­tio­nal­park Ei­fel nimmt Dich ein Ran­ger mit in die Na­tur und in Düs­sel­dorf ste­hen Bau­wer­ke be­rühm­ter Meis­ter, die sich ganz wun­der­bar in Dei­nem Ins­ta­gram-Ka­nal ma­chen wür­den.

  • ©
    Fort fear Zombie hinter Gittern, © sabrinity
  • ©
    Astenkick in Winterberg im Sauerland, © Tourismus NRW e.V.
  • ©
    Eingangstor der Wildniswerkstatt in Heimbach-Düttling, Eifel., © Ralph Sondermann, Tourismus NRW e.V.
  • ©
    Eingang mit Flair: Museum Kunstpalast, © Düsseldorf Tourismus GmbH
©
Astenkick in Winterberg im Sauerland, © Tourismus NRW e.V.

Lust auf ein biss­chen Ad­re­na­lin?

Tipp 1

Lang­sam gehst Du die Stu­fen hin­auf. Dein Blick geht in die Tie­fen des Tals, über das ei­ne rund 1000 Me­ter lan­ge Dop­pel­seil­rutsche ge­spannt ist ? der As­ten­kick.  Aus­ge­stat­tet mit Helm und Schutz­an­zug wirst Du fest­ge­schnallt und war­test auf das Kom­man­do zum Start. Drei, zwei, eins ? bis zu 70 Ki­lo­me­ter pro Stun­de geht es auf der neu­en Me­ga-Zi­pli­ne in Win­ter­berg ins Tal hin­ab ? ent­we­der sit­zend oder lie­gend, mit dem Blick vor­aus. Traust Du Dich?

©
Unterwegs im Nationalpark Eifel - auf dem Gelände der Wildniswerkstatt Düttling, © Ralph Sondermann, Tourismus NRW e.V.

Na­tur­er­leb­nis­se im Na­tio­nal­park Ei­fel

Tipp 2

Ein Fern­glas, ein Feu­er­stein, ein Seil, Au­gen­bin­den für blin­de Ent­de­ckungs­rei­sen durch die Na­tur und ein Ers­te-Hil­fe-Pa­ket ? das sind die Din­ge, die Ni­na Braun im­mer in ih­rem Ruck­sack hat, wenn sie in der Wild­nis­werk­statt im Na­tio­nal­park Ei­fel un­ter­wegs ist. Ler­ne den ein­zi­gen weib­li­chen Ran­ger in NRW ken­nen und be­glei­te sie auf ih­re Aben­teu­er in die Na­tur. 

©
Eingang mit Flair: Museum Kunstpalast, © Düsseldorf Tourismus GmbH

Bau­li­che Meis­ter­wer­ke in Düs­sel­dorf

Tipp 4

Du bist im­mer auf der Su­che nach den au­ßer­ge­wöhn­lichs­ten Mo­ti­ven für Dei­nen Ins­ta­gram-Ka­nal? Und bei ar­chi­tek­to­ni­schen Meis­ter­wer­ken schlägt Dein Fo­to­gra­fen-Herz hö­her? Dann ist die neue Füh­rung ?Von der Mo­der­ne in die Zu­kunft ? Ar­chi­tek­tur-Iko­nen in Düs­sel­dorf? ge­nau das Rich­ti­ge für Dich. Es geht vor­bei an Bau­wer­ken be­rühm­ter Meis­ter wie Karl Fried­rich Schin­kel, Hel­mut Hen­trich oder Da­ni­el Li­bes­kind. Da­bei ge­ben Gui­des wäh­rend der Füh­rung Tipps zu be­son­de­ren Mo­ti­ven und De­tails. 

©
Halloween Horror Fest im Movie Park Germany, © Movie Park Germany

Gru­seln an be­son­de­ren Or­ten

Tipp 5

Ob auf Burg Satz­vey, in Deutsch­lands größ­tem Gru­sel­la­by­rinth oder im Sa­fa­ri­park ? in Dei­nem NRW kannst Du Dich an Hal­lo­ween an ganz be­son­de­ren Or­ten gru­seln. Hier triffst Du ga­ran­tiert auf skru­pel­lo­se Gau­ner, zum To­de ver­ur­teil­te He­xen und furcht­ein­flö­ßen­de Un­to­te. Wir ha­ben die bes­ten Tipps für Hal­lo­ween in NRW für Dich!

Ge­heim­tipps für...

Rheinradweg NRW, © Tourismus NRW e.V., Dominik Ketz
©

Aus­flü­ge am Rhein

Der ganze Panarbora Baumwipfelpfad aus der Vogelperspektive , © Tourismus NRW e.V.
©

Kurz­tipps für Kurz­trips

Eifelblick Eugenienstein , © Tourismus NRW e.V.
©

Aus­flü­ge ins Grü­ne