©
Astenkick in Winterberg im Sauerland, © Astenkick, Linsensüppchen54

Kurztipps für Kurztrips

Fünf für Oktober

Ob Herbstferien, langes Wochenende oder einfach ein Tagesausflug – in unseren Kurztipps für Oktober lernst Du unterschiedliche Facetten von Deinem NRW kennen. In Winterberg wartet der ultimative Adrenalinkick auf Dich, im Nationalpark Eifel nimmt Dich ein Ranger mit in die Natur und in Düsseldorf stehen Bauwerke berühmter Meister, die sich ganz wunderbar in Deinem Instagram-Kanal machen würden.

  • ©
    Fort fear Zombie hinter Gittern, © sabrinity
  • ©
    Astenkick in Winterberg im Sauerland, © Tourismus NRW e.V.
  • ©
    Eingangstor der Wildniswerkstatt in Heimbach-Düttling, Eifel., © Ralph Sondermann, Tourismus NRW e.V.
  • ©
    Eingang mit Flair: Museum Kunstpalast, © Düsseldorf Tourismus GmbH
©
Astenkick in Winterberg im Sauerland, © Tourismus NRW e.V.

Lust auf ein bisschen Adrenalin?

Tipp 1

Langsam gehst Du die Stufen hinauf. Dein Blick geht in die Tiefen des Tals, über das eine rund 1000 Meter lange Doppelseilrutsche gespannt ist – der Astenkick.  Ausgestattet mit Helm und Schutzanzug wirst Du festgeschnallt und wartest auf das Kommando zum Start. Drei, zwei, eins … bis zu 70 Kilometer pro Stunde geht es auf der neuen Mega-Zipline in Winterberg ins Tal hinab – entweder sitzend oder liegend, mit dem Blick voraus. Traust Du Dich?

©
Unterwegs im Nationalpark Eifel - auf dem Gelände der Wildniswerkstatt Düttling, © Ralph Sondermann, Tourismus NRW e.V.

Naturerlebnisse im Nationalpark Eifel

Tipp 2

Ein Fernglas, ein Feuerstein, ein Seil, Augenbinden für blinde Entdeckungsreisen durch die Natur und ein Erste-Hilfe-Paket – das sind die Dinge, die Nina Braun immer in ihrem Rucksack hat, wenn sie in der Wildniswerkstatt im Nationalpark Eifel unterwegs ist. Lerne den einzigen weiblichen Ranger in NRW kennen und begleite sie auf ihre Abenteuer in die Natur. 

©
Außenansicht Marta Herford, © Helmut Claus

So klingt Dein NRW!

Tipp 3

Wolltest Du Dich schon immer mal wie ein Weltstar fühlen und im Backstage-Bereich der Lanxess-Arena abhängen? Und wusstest Du, dass vor dem Museum Marta Herford eine riesige Skulptur des Gangster-Rappers Tupac Shakur steht, der nach seiner Ermordung von seinen Fans zum Märtyrer erhoben wurde? Ob Ausstellungen, Führungen oder Digitaler Guide – begib Dich in die Welt des Rock und Pop in Deinem NRW!

©
Eingang mit Flair: Museum Kunstpalast, © Düsseldorf Tourismus GmbH

Bauliche Meisterwerke in Düsseldorf

Tipp 4

Du bist immer auf der Suche nach den außergewöhnlichsten Motiven für Deinen Instagram-Kanal? Und bei architektonischen Meisterwerken schlägt Dein Fotografen-Herz höher? Dann ist die neue Führung „Von der Moderne in die Zukunft – Architektur-Ikonen in Düsseldorf“ genau das Richtige für Dich. Es geht vorbei an Bauwerken berühmter Meister wie Karl Friedrich Schinkel, Helmut Hentrich oder Daniel Libeskind. Dabei geben Guides während der Führung Tipps zu besonderen Motiven und Details. 

©
Halloween Horror Fest im Movie Park Germany, © Movie Park Germany

Gruseln an besonderen Orten

Tipp 5

Ob auf Burg Satzvey, in Deutschlands größtem Grusellabyrinth oder im Safaripark – in Deinem NRW kannst Du Dich an Halloween an ganz besonderen Orten gruseln. Hier triffst Du garantiert auf skrupellose Gauner, zum Tode verurteilte Hexen und furchteinflößende Untote. Wir haben die besten Tipps für Halloween in NRW für Dich!