©
Club Bahnhof Ehrenfeld, © Ole Löding

Kö­nigs­al­lee


"Bo­chum. Du bist kei­ne Welt­stadt. Auf dei­ner Kö­nigs­al­lee fin­den kei­ne Mo­den­schau­en statt"

Unter der Bahnunterführung hindurch gelangt man auf die Bochumer Königsallee. Mit dem Bermuda3Eck im Rücken und dem Blick auf das Bochumer Schauspielhaus lässt sich die unaufgeregte, lässige Atmosphäre der Stadt spüren. Passend dazu sollte man sich Herbert Grönemeyers Stadthymne anhören mit den Zeilen: "Bochum. Du bist keine Weltstadt. Auf deiner Königsallee finden keine Modenschauen statt. Hier, wo das Herz noch zählt, Nicht das große Geld. Wer wohnt schon in Düsseldorf."

Weitere Informationen
Königsallee, 44787 Bochum

Al­le Pop­spots im Ruhr­ge­biet

Der Plattenladen Idiot Records, © Tourismus NRW e.V.
©

Idi­ots Re­cor­ds

Blue Moon, © Tourismus NRW e.V.
©

Ex Blue Moon

Rott5Theater, © Tourismus NRW e.V.
©

Rott5Thea­ter

Der Blick auf die TAO Spielhalle von der Straße aus, © Tourismus NRW e.V.
©

TAO - Spiel­hal­le

Die Schallplatte in Duisburg, © Jule Körber
©

Die Schall­plat­te

Die Horst-Schimanski-Gasse, © Jule Körber
©

Horst-Schi­man­ski-Gas­se

FZW crowd, © FZW
©

EX-Bei Rai­ner

Das Unperfekthaus, © Ole Löding
©

Un­per­fekt­haus