©
FZW crowd, © FZW

Hotel Shanghai


Avantgardistischer Elektro-Sound mit Indie-Einschlag

Von Major Lazer bis Mr. Oizo und von gezielt geschmacksunsicherem Trashpop bis zu den King Kong Kicks ist das Hotel des Paradiesvogels und Pottkinds eine zuverlässige Bastion gegen das umsichgreifende Tanzflurallerlei. - Inzwischen mit dem "Musik & Frieden" sogar mit Hauptstadt-Dependance in Kreuzberg.

Weitere Informationen
Steeler Str. 33, 45127 Essen

www.hotelshanghai.de

Alle Popspots im Ruhrgebiet

Rott5Theater, © Tourismus NRW e.V.
©

Rott5Theater

Das heutige Gelände des EX-JZE, © Jule Körber
©

EX-Jugendzentrum JZE

The record store Idiot Records, © Tourismus NRW e.V.
©

Idiots Records

Club Bahnhof Ehrenfeld, © Ole Löding
©

Isenbergplatz

Rott5Theater, © Tourismus NRW e.V.
©

Rott5Theater

Westfalenhalle, © Tourismus NRW e.V.
©

Westfalenhallen Dortmund

Der Standort der Grugahalle, © Jule Körber
©

Grugahalle

Zentrum Altenberg, © Tourismus NRW e.V.
©

Oberhausen: Zentrum Altenberg

Beatfestival, © Tourismus NRW e.V.
©

Recklinghausen: Vestlandhalle

Der Plattenladen Black Plastic von der gegenüberliegenden Strßenseite, © Tourismus NRW e.V.
©

Black Plastic

Blue Moon, © Tourismus NRW e.V.
©

(Ex) Blue Moon

Westfalenhalle, © Tourismus NRW e.V.
©

Westfalenhalle

Pappschachtel, © Tourismus NRW e.V.
©

(Ehemalige) Pappschachtel

Die Goldkante Bar, © Tourismus NRW e.V.
©

Goldkante Bar

Sissikingkong Front, © Tourismus NRW e.V.
©

sissikingkong

Blick auf das Bermuda3Eck, © Tourismus NRW e.V.
©

Bermuda3Eck Hauptplatz

Das Don't Panic am Viehofer Platz, © Jule Körber
©

Viehofer Platz

Die Horst-Schimanski-Gasse, © Jule Körber
©

Horst-Schimanski-Gasse