©
FZW crowd, © FZW

Ho­tel Shang­hai


Avant­gar­dis­ti­scher Elek­tro-Sound mit In­die-Ein­schlag

Von Major Lazer bis Mr. Oizo und von gezielt geschmacksunsicherem Trashpop bis zu den King Kong Kicks ist das Hotel des Paradiesvogels und Pottkinds eine zuverlässige Bastion gegen das umsichgreifende Tanzflurallerlei. - Inzwischen mit dem "Musik & Frieden" sogar mit Hauptstadt-Dependance in Kreuzberg.

Weitere Informationen
Steeler Str. 33, 45127 Essen

www.hotelshanghai.de

Al­le Pop­spots im Ruhr­ge­biet

Der Standort der Grugahalle, © Jule Körber
©

Gru­ga­hal­le

FZW Dortmund, © funky1opti
©

Dad­dy Blatz­heim

Matrix Crowd, © Matrix
©

Ex-Tarm Cen­ter

The Museum Ostwall in the Dortmunder U, © Frank Vinken
©

Dort­mun­der U

Druckluft, © Tourismus NRW e.V.
©

Ober­hau­sen: Druck­luft

Westfalenhalle, © Tourismus NRW e.V.
©

West­fa­len­hal­len Dort­mund

Die Goldkante Bar, © Tourismus NRW e.V.
©

Gold­kan­te

Das Zum Hübi, © Jule Körber
©

Zum Hü­bi

Union Brauerei, © Dominik Wesche
©

The View

Das heutige Gelände des EX-JZE, © Jule Körber
©

EX-Ju­gend­zen­trum JZE

Grugahalle Essen, © Rainer Schimm
©

Die Pop-Rou­te Es­sen

domicil Dortmund, © Joehawkins
©

do­mi­cil

Südrock, © Michael Wrede
©

Süd­rock

Der Blick auf die TAO Spielhalle von der Straße aus, © Tourismus NRW e.V.
©

TAO - Spiel­hal­le

The record store Idiot Records, © Tourismus NRW e.V.
©

Idi­ots Re­cor­ds