Der Eifeler Döppekooche, ein traditioneller Kartoffelauflauf, wird heute als schmackhaftes Ofengericht wiederenteckt, © Archiv Eifel Tourismus GmbH

Ge­nuss ge­gen Wet­ter­frust

Nicht nur Re­stau­rants la­den in NRW zum Schlem­men ein

Manch­mal hilft nur eins ge­gen das Stim­mungs­tief: le­cker Schlem­men. In NRW kann man an ganz un­ter­schied­li­chen Or­ten auf ku­li­na­ri­sche Ent­de­ckungs­rei­se ge­hen.

Nordrhein-westfälische Spezialitäten erleben

Ein erprobtes Mittel gegen den Wetterfrust ist die Bergische Kaffeetafel. Wer die rheinisch-westfälische Küche kennt, weiß, dass sie gerne Deftiges mit einer gewissen Süße kombiniert. Beste Beispiele dafür sind der rheinische Sauerbraten, Pumpernickel, Pillekoochen mit Rübenkraut oder auch das beliebte Gericht „Himmel un Ähd“ (Stampfkartoffeln mit Apfelmus und Blutwurst).

Daher verwundert es auch nicht, dass die Bergische Kaffeetafel weit mehr als ein normales Kaffeegedeck ist: Neben Bergischen Waffeln, die mit heißen Kirschen und Sahne oder auch mit Milchreis und Zimt und Zucker serviert werden, gehören verschiedene Brote mit süßen Aufstrichen und Herzhaftem zum Belegen dazu. Den Kaffee gibt es aus der sogenannten Dröppelmina, einer altertümlichen Kaffeekanne mit Zapfhahn, und zum traditionellen Abschluss einen Bergischen Korn. Viele Cafés und Restaurants im bergischen Land sowie im bergischen Städtedreieck bieten eine solche Bergische Kaffeetafel an.   
www.dasbergische.de

Ebenfalls ungewöhnlich und eine ganz besondere Spezialität ist der Senf aus der historischen Senfmühle im wunderschönen Monschau in der Eifel. Seit 1882 wird hier bereits handwerklich Senf hergestellt und das in vielen verschiedenen Sorten, vom Honig-Mohn-Senf über Chili-Senf bis zum  Knoblauch-Senf. Wer mag, kann sich die Produktion bei einer Führung selbst ansehen oder im angeschlossenen Restaurant Schnabuleum eines der vielen mit Senf verfeinerten Gerichte probieren.

Während im Schnabuleum meist Wein auf den Tisch kommt, ist die unbestrittene Spezialität in NRW das Bier – und zwar in allen möglichen Sorten: vom Altbier bis zum Kölsch und vom Landbier bis zum Pils. Neben unzähligen kleinen Brauereien sitzen auch bekannte Großbrauereien, die ihr Bier in alle Welt verkaufen, in Nordrhein-Westfalen und lassen Besucher hinter die Kulissen schauen. Eine kostenlose Führung bietet zum Beispiel Veltins im sauerländischen Meschede an. Hier muss man sich lediglich rechtzeitig anmelden. Bei Warsteiner, das ebenfalls aus dem Sauerland stammt, kostet die Rundfahrt durch die Brauerei zwar, dafür dürfen Besucher nach der Besichtigung alle Getränke probieren, die hier hergestellt werden. Für Kinder und Jugendliche bis 16 gibt es alkoholfreie Getränke. Gleiches gilt für Krombacher in der Region Siegen-Wittgenstein, wo sich an die Führung ein Besuch im Brauhaus mit Getränken und zünftigem Essen anschließt.
www.veltins.de | www.warsteiner.de | www.krombacher.de

Genießen im Museum

Doch nicht nur in Cafés, Restaurants oder Brauhäusern lässt sich in NRW der Wetterfrust wegschlemmen. Auch einige Museen haben sich dem Essen verschrieben, wie zum Beispiel das Schokoladenmuseum in Köln. Das weltweit einzigartige Haus erzählt die 3.000-jährige Kulturgeschichte der Schokolade, die bei den Azteken als Speise der Götter galt. Und dabei darf nicht nur geguckt, sondern auch genascht werden und zwar am Schokoladenbrunnen, aus dem eine wunderbar schmelzig-cremige Schokolade fließt.

Impressionen & Videos

Lass Dich inspirieren: Dein NRW in Bildern

Der Eifeler Döppekooche, ein traditioneller Kartoffelauflauf, wird heute als schmackhaftes Ofengericht wiederenteckt, © Archiv Eifel Tourismus GmbH
Bergische Kaffetafel, © Naturarena Bergisches Land
Der süße Aachener Poschweck wird zu Ostern gebacken, © Nobis Printen e.K.
Der Nieheimer Käse ist eine westfälische Spezialität, © Stadt Nieheim
Himmel un Ääd - Spezialitätenteller vom Bentheimer Bio-Landschwein, © Restaurant Lippeschlößchen

Pas­sen­de Ge­nuss­an­ge­bo­te

Jetzt su­chen & bu­chen!

Abfüllen vom Bier, © Brauerei C. & A. VELTINS GmbH & Co. KG

Braue­rei­be­sich­ti­gung bei Vel­tins

Braue­rei C.& A. Vel­tins

weiterlesen
Mit viel Fachwissen und passenden Anekdoten warten die Guides beim Rundgang auf, © k3 stadtführungen Köln
ab 25,00 €

Brau­haus­tour Köln

k3 stadt­füh­run­gen Köln

weiterlesen
Privatbrauerei Bolten GmbH & Co. KG, © Privatbrauerei Bolton
ab 24,50 €

Brau­meis­ter-Tour

Pri­vat­braue­rei Bol­ten

weiterlesen
Beim Tasting kommt auch die hofeigene Gin-Marke „Be Gin Man“ auf den Tisch, © Lippe Tourismus & Marketing GmbH
ab 95,00 €

Bren­ner­se­mi­nar mit Gin Tas­ting

Lip­pe Tou­ris­mus & Mar­ke­ting GmbH

weiterlesen
Bei einer Besichtigung der König-Brauerei lernen Führungsteilnehmer mehr über den Herstellungsprozess des Bieres und die traditionelle Braukunst, © König-Brauerei, Foto: Hardy Welsch
ab 18,00 €

Die Welt der Brau­kunst haut­nah er­le­ben

Kö­nig-Braue­rei

weiterlesen
Mädchen und Jungen gehen beim Kindergeburtstag auf Spurensuche, © Lippe Tourismus & Marketing GmbH
ab 105,00 €

Kin­der­ge­burts­tag „Wünsch Dir was!“

Lip­pe Tou­ris­mus & Mar­ke­ting GmbH

weiterlesen
Kaffee und Kuchen gibt es in gediegenem Ambiente, © Romantik Berghotel Astenkrone
ab 329,00 €

Ku­li­na­ri­sche Ent­de­ckungs­tour

Ro­man­tik Berg­ho­tel As­ten­kro­ne

weiterlesen
Blick in den Sudkessel, © Privatbrauerei Moritz Fiege GmbH & Ko KG
ab 16,50 €

Mo­ritz Fie­ge Brau­Kult­Tour

Pri­vat­braue­rei Mo­ritz Fie­ge

weiterlesen
fuehrung-durch-die-schokowelt, © Peters Pralinen
ab 38,00 €

Sü­ße Ver­füh­rung

Gar­ten­schau­park Riet­berg

weiterlesen

Ge­heim­tipps für...

Rheinradweg NRW, © Tourismus NRW e.V., Dominik Ketz

Aus­flü­ge am Rhein

weiterlesen
Legobrücke in Wuppertal, © Johannes Höhn, Künstler Martin Heuwold

Kurz­tipps für Kurz­trips

weiterlesen
Das Restaurant "Glück und Seligkeit" in Bielefeld ist in einer früheren Kirche untergebracht., © glückundseligkeit.de

Un­ge­wöhn­li­che Re­stau­rants

weiterlesen
An jedem 1. Freitag im Monat ist "Doggy Day" im Neanderthal Museum., © Neanderthal Museum

Ur­laub mit Hund

weiterlesen
Baumhaus V-Hotel, Bonn, © V-Hotel

Un­ge­wöhn­li­che Über­nach­tungs­mög­lich­kei­ten

weiterlesen
Eifelblick Hirschley Heimbach , © Tourismus NRW e.V.

Aus­flü­ge ins Grü­ne

weiterlesen