©
Zwei Radfahrer auf dem Rheinradweg im Siebengebirge , © Tourismus NRW e.V. Dominik Ketz

Fluss- und Bahntrassenradeln


Bequemes Radeln auf flachen Wegen

Fahrradfahren soll vor allem eins: Spaß machen! Und je flacher die Wege, desto entspannter die Tour, desto größer der Spaßfaktor. Steigungsarmes Radeln geht in NRW am besten auf einem der vielen Bahntrassenwege oder Flussradrouten. Auf stillgelegten Eisenbahntrassen oder am Ufer einer Wasserstraße entlang geht es immer bequem geradeaus. So wird der Weg zum Ziel!

Aggertalsperre im Bergischen, © Maren Pussak Das Bergische

Bergischer Panorama-Radweg

Gemütliche Genusstour durch die Berge

Durchs hügelige Bergland fahren und trotzdem nicht ins Schwitzen kommen? Das ist auf dem Bergischen Panorama-Radweg (größtenteils) möglich.

Schwierigkeit: mittel

weiterlesen
Radfahrer überqueren eine Waggonbrücke auf dem Panoramaradweg Niederbergbahn, © Stadt Heiligenhaus

Panoramaradweg Niederbergbahn

Im Neanderland fahren Radler wie auf Schienen

Mit dem Rad unterwegs, wo früher die Eisenbahn fuhr: Eine ehemalige Bahntrasse führt heute Radfahrer durchs Neanderland.

Schwierigkeit: leicht

weiterlesen
Um weiterzufahren, muss man mit der Fähre auf die andere Seite transportiert werden, © Lippefähre Dorsten

Römer-Lippe-Route

Mit dem Rad in die römische Vergangenheit

Themenradtouren entlang der Lippe: Von Detmold quer durchs Ruhrgebiet bis an den Niederrhein folgen Radler der Spur des Wassers oder den Wegen der alten Römer.

Schwierigkeit: mittel

weiterlesen
Die Drei-Flüsse-Tour bietet herrliche Ausblicke ins Ahrtal, © Archiv Ahr Rhein Eifel Tourismus & Service GmbH

Drei-Flüsse-Tour

Großstadtflair und beschauliches Landleben

Dieser Fahrradrundweg verbindet nicht nur die Flüsse Rhein, Ahr und Erft, sondern auch Großstädte mit historischen Dorfkernen und Römerstätten mit Ritterburgen.

Schwierigkeit: mittel

weiterlesen
Die Vennbahn, ein Bahntrassenradweg, führt auch übers Reichensteiner Viadukt, © vennbahn.eu

Vennbahn

Auf alten Bahntrassen durch drei Länder

Einst wurden auf der Bahntrasse zwischen Aachen und Luxemburg Kohle und Eisenerz transportiert, heute können Radfahrer hier gemütlich und meist steigungsarm die Gegend erkunden.

Schwierigkeit: leicht

weiterlesen
Die Radroute Wasserquintett führt ins Land der Talsperren, © Volker Barthel

Wasserquintett

Fünf Talsperren auf einer Radroute

Auf Bahntrassen mit geringer Steigung lässt sich auch das Bergische Land bequem mit dem Rad erkunden. Ein besonders schöner Radweg ist das Wasserquintett.

Schwierigkeit: mittel

weiterlesen
Moehnetal Pause am Wasser, © Sauerland Tourismus e.V. / Stratmann

Möhnetal-Radweg

Fast ohne Steigung durchs Sauerland

Mit dem Rad durchs Sauerland zu fahren, ist meist ziemlich anstrengend. Auf dem Möhnetal-Radweg ist das anders – ehemaligen Bahntrassen sei Dank.

Schwierigkeit: leicht

weiterlesen
Im Sauerland genießen Radfahrer den Ausblick über die herrliche Landschaft, © Sauerland-Radwelt e. V. – Radwerkstatt Sauerland – Siegerland-Wittgenstein

Ruhr-Sieg-Radweg

Auf Bahntrassen durchs Sauerland und Siegerland

Erkunde zwei Flüsse und drei Regionen mit dem Fahrrad, fahre durch Fledermaustunnel und entdecke die anderen Panorama-Radwege .

Schwierigkeit: mittel

weiterlesen
Der Sauerlandradring ist gut für Ausflüge mit der ganzen Familien geeignet, © Sauerland Tourismus e.V. / Foto Stromberg

Sauerlandradring

Auf alten Bahntrassen durchs Sauerland

Alte Bahntrassen führen Radfahrer durch das Land der 1000 Berge. Viele Ausflugs-Highlights warten am Rand des Rundwegs auf aktive Ausflügler.

Schwierigkeit: mittel

weiterlesen
balkantrasse-die-bergischen-drei, © Die Bergischen Drei

Balkantrasse

Auf den Spuren des Balkanexpresses

Auf komfortablen Wegen durchs Bergische Land: Die Balkantrasse nutzt frühere Schienenwege und führt Radfahrer bis in die Tiefebene des Rheins.

Schwierigkeit: mittel

weiterlesen

Impressionen & Videos


Lass Dich inspirieren: Dein NRW in Bildern

Entspanntes Radeln am Fluss entlang, © Rhein-Erft Tourismus e. V.
Der Panoramaradweg führt über eine alte Brücke, © Stadt Heiligenhaus
Mit dem Fahrrad durch einen Radtunnel fahren, © Sauerland Tourismus e. V.
Zwischendurch mal eine Pause einlegen, © Helmut Berns
Der Brückenpark Müngsten, © BSW-Kristine Loew
Die Niederrheinroute führt an historischen Windmühlen vorbei, © Pixabay
Der Panoramaradweg führt über eine Waggonbrücke, © Stadt Heiligenhaus
Historische Häuser entlang der Balkanstraße, © Helmut Harhaus, Stadt Remscheid Lennep

#DeinNRW - Entdeckermomente

Blick aus dem Audienzsaal Schloss Augustusburg, © André Menne, Peter Wieler
©

UNESCO-Welterbe in NRW

Das Dach der Bundeskunsthalle in Bonn, © Tourismus & Congress GmbH Region Bonn,Rhein-Sieg,Ahrweiler.jpg
©

Museen

Zeltstadt KulturPur in Hilchenbach-Lützel, © KulturBüro! Siegen-Wittgenstein
©

Top Events

Zwei Radfahrer auf dem Rheinradweg im Siebengebirge , © Tourismus NRW e.V. Dominik Ketz
©

Fluss- und Bahntrassenradeln

Entdecke hier weitere Radwege

Große Radtour auf dem Ederauen-Radweg, © Reiner Schild
©

Eder-Radweg

Im Sauerland genießen Radfahrer den Ausblick über die herrliche Landschaft, © Sauerland-Radwelt e. V. – Radwerkstatt Sauerland – Siegerland-Wittgenstein
©

Ruhr-Sieg-Radweg

Der Aasee in Münster, © Ralf Emmerich / Münster Marketing
©

Entspannt Radfahren im Münsterland

Die Paderborner-Land-Route führt an prächtigen Schlössern vorbei, © Touristikzentrale Paderborner Land e.V.
©

Paderborner-Land-Route

Radfahrer im Rheinauhafen in Köln, © Dominik Ketz, Tourismus NRW e.V.
©

Köln – Düsseldorf/Neuss

Die Grenzgängerroute verläuft durch das Münsterland und den Teutoburger Wald, © Tourismusverband Osnabrücker Land e.V.
©

Grenzgängerroute Teuto-Ems

Burg Blankenberg, © RadRegionRheinland
©

Radweg Sieg

balkantrasse-die-bergischen-drei, © Die Bergischen Drei
©

Balkantrasse

Blick auf eine Weide an der Ems, © Pixabay
©

Emsradweg