©
Zeltstadt KulturPur in Hilchenbach-Lützel, © KulturBüro! Siegen-Wittgenstein

Festivalsommer 2019


Hören, sehen, tanzen und staunen

Die Festivalsaison hat begonnen! In NRW bedeutet das: Highlights für Musikfans, Kunst- und Kulturliebhaber und alle, die gerne lachen.

Rock, Pop, Reggae und elektronische Beats

Traumzeit Festival, Duisburg

Wo einst Stahl gekocht wurde, heizen beim Traumzeit Festival Bands ihrem Publikum ein. Vom 14. bis 16. Juni 2019 stehen im Landschaftspark Duisburg-Nord, einem ehemaligen Hüttenwerk, zum Beispiel Frank Turner & The Sleeping Souls, Metronomy oder Kettcar auf der Bühne. Eingerahmt wird das Programm von Sound, Licht und Videoprojektionen.
www.traumzeit-festival.de

Summerjam-Festival, Köln

Das Besondere ist vor allem der Veranstaltungsort: Hier spielt die Musik auf einer Insel, umringt von einem künstlichen See. Das Reggae-Fest am Fühlinger See bringt vom 5. bis 7. Juli 2019 Karibik-Feeling nach Köln. Mit dabei sind Stars wie Buju Banton, Cypress Hill oder Jimmy Cliff.
www.summerjam.de

Ruhr Reggae Summer, Dortmund und Mülheim

Drei Tage Liebe, Frieden und Musik - das ist das Motte des Ruhr Reggae Summer-Festivals im Ruhrgebiet. Vom 20. bis 22. Juni 2019 kommen Größen des Reggae wie Chronixx oder Inner Circle nach Dortmund in den Revierpark Wischlingen. Und vom 19. bis 21. Juli 2019 geht es dann in Mülheim an der Ruhr weiter - das Reggae-Festival ist hier bereits legendär. 
www.ruhr-reggae-summer.de

Vainstream Rockfest, Münster

Am 29. Juni 2019 pilgern Rockfans ins Münsterland, denn dann kommen Künstler wie die die Dropkick Murphys, Dontos oder Flogging Molly sowie weitere Bands aus dem Bereich Metal, Punk, und Hardcore nach Münster und feiern eine riesige Party. 
www.vainstream.com

Open Source Festival, Düsseldorf

Mitten im Wald, auf der Düsseldorfer Galopprennbahn, erklingen am 13. Juli 2019 Beats und Bässe statt Hufgetrappel: Beim Open Source Festival stehen in diesem Jahr unter anderem Sohn, Faber und Talib Kweli auf der Bühne.
www.open-source-festival.de

Parookaville, Weeze

Dieses Electronic Music Festival ist anders: Das Gelände verfügt zum einen über einen direkten Flughafenanschluss, es liegt nämlich nur wenige Hundert Meter neben der Start- und Landebahn des Airports Düsseldorf-Weeze. Die Eintrittskarten heißen hier Visa, Besucher werden zu Bürgern der Stadt Parookaville, die seit der Premiere 2015 einmal im Jahr zum Leben erweckt wird. In diesem Jahr findet das Festival, bei dem Top-DJs wie Armin van Buuren, Felix Jaehn und Robin Schulz auftreten, vom 19. bis 21. Juli 2019 statt.
www.parookaville.com

Bochum total

Vom 4. bis 7. Juli 2019 verwandelt sich die Bochumer Innenstadt wieder in ein Festivalgelände der Superlative. Vier Tage lang gibt’s umsonst und draußen ein Programm mit mehr als 100 Bands und Künstlern - vom regionalen Newcomer bis zum Top-Act.
www.bochumtotal.de

Fantastival, Dinslaken

Ein unter Denkmalschutz stehendes Burgtheater mit alten Bäumen macht den besonderen Charme dieses Festivals aus. Vom 4. bis 16. Juli 2019 stehen Beiträge aus den Bereichen Kabarett, Comedy, Theater, Klassik, Jazz, Musical sowie Rock und Pop im Programm, etwa mit Tom Jones und Sasha.
www.fantastival.de

Juicy Beats Festival, Dortmund

Bekannte Bands wie AnnenMayKantereit, Trettmann oder Querbeat gehören am 26. und 27. Juli 2019 zu den Headlinern im Dortmunder Westfalenpark. Festivalbesuchern, die auf dem ehemaligen Bundesgartenschaugelände übernachten möchten, wird ein besonderer Service geboten: Auf dem Campingplatz stehen fertig aufgebaute und eingerichtete Zelte für bis zu vier Personen.
www.juicybeats.net

Haldern Pop Festival

Schon seit 1984 bebt der Niederrhein, wenn in Rees-Haldern wieder „Haldern Pop“ stattfindet. Das besondere an diesem Festival: Hier treten (noch) unbekannte Musiker auf, die oft aber später zu großen Stars werden. Zu diesen Newcomern gehörten einst etwa Muse, Mumford & Sons oder Kings Of Leon, die damals noch im Nachmittagsprogramm auftraten. Auch in diesem Jahr gehören vor allem unbekanntere Bands und Singer-Songwriter zum Line-up des Festivals, das vom 8. bis 10. August 2019 stattfindet.
www.haldernpop.com

c/o pop Festival, Köln

Vom 1. bis 5. Mai 2019 treten über 80 Bands, Künstler und DJs auf 30 Bühnen und in Clubs in Köln auf. Die Tradition als „Entdeckerfestival“ für aufstrebende Newcomer wird fortgeführt: So treten beim c/o Ehrenfeld am Samstag und Sonntag Nachwuchskünstler bei freiem Eintritt auf Bühnen, in den Shops und Bars auf.
www.c-o-pop.de

Zeltfestival Ruhr, Bochum

In der Zeltstadt am Kemnader See wechseln sich vom 16. August bis 1. September 2019 bekannte Musiker und Wortkünstler im Programm ab, darunter Samy Deluxe und Kai Magnus Sting. Kinder kommen bei Theateraufführungen auf ihre Kosten. Im Außenareal der weißen Zeltstadt gibt’s einen internationalen Markt für Design und Kunsthandwerk.
www.zeltfestivalruhr.de

Ruhr in Love, Oberhausen

Den perfekten Tag im Grünen versprechen die Macher des Ruhr in Love Festivals. Grün ist es im Oberhausener OlgaPark allemale, und wenn bekannte DJs so wie aufstrebende Newcomer am 6. Juli 2019 alles von Shuffle über Rave, Jumpstyle, House, Techno bis hin zu Hardtrance auflegen, beben die Wiesen nur so unter der tanzenden Menge.
www.ruhr-in-love.de

Klassische Musik, Kunst und Theater

Theaterfestival Impulse, Düsseldorf, Köln, Mülheim a.d. Ruhr

Herausragendes Freies Theater aus dem deutschsprachigen Raum, dafür steht dieses Festival, das vom 13. Juni bis 23. Juni 2019 am zentralen Spielort Düsseldorf sowie in den Partnerstädten Köln und Mülheim an der Ruhr spielt. Die eingeladenen Arbeiten betrachten die Gegenwart mal dokumentarisch, mal analytisch, mal konzeptig klar, mal poetisch imaginierend. Der Auftrag des Festivals: Ästhetische Alternativen aufzuspüren und am Theater als Medium zu testen, erweitern und befragen.
www.impulsefestival.de

Schlosskonzerte, Brühl

Einer der außergewöhnlichsten Konzertsäle Deutschlands, das Prunktreppenhaus des Unesco-Welterbes Schloss Augustusburg in Brühl, ist die Kulisse für die Brühler Schlosskonzerte. Vom 11. Mai 2019 bis 16. Februar 2020 stehen zahlreiche Veranstaltungen im Programm, dazu gehört auch das Haydn-Festival vom 16. bsi 25. August.
www.schlosskonzerte.de

Ruhrtriennale, Ruhrgebiet

Musik, Tanz, Theater, Performance und bildende Kunst in den ehemaligen Industriehallen des Ruhrgebiets bilden vom 21. August bis 29. September 2019 das Programm der Ruhrtriennale. Schauplätze sind ehemalige Kraftzentralen, Kokereien, Gebläsehallen, Maschinenhäuser und Kohlenmischanlagen sowie Halden und Brachen von Bergbau und Stahlindustrie.

Beethovenfest, Bonn

„Mondschein“ lautet vom 6. bis 29. September 2019 das Thema des Klassikfestivals Beethovenfest in Bonn. Größere und kleinere Nachtmusiken, viel "Claire de lune", Moognlow" und "Moonlight" sowie "Nocturne"-Konzerte bilden den Schwepunkt.

Asphalt - Sommerfestival der Künster, Düsseldorf

Tanz, Theater, Musik, Ausstellungen und Performances - vom 11. bis 21. Juli 2019 finden beim Asphalt-Festival insgesamt 50 Veranstaltungen an besonderen Orten statt. Besonders zu empfehlen sind die Nachtkonzerte.Tipp: Die Eintrittskarten des Festivals gelten als Fahrkarten im gesamten VRR-Gebiet.
www.asphalt-festival.de

Düsseldorf Festival, Düsseldorf

Beim Düsseldorf Festival vom 11. bis 30. September 2019 treten international gefeierte Künstler auf, wie etwa die neue Stimme aus Kapverden, junger Hip-Hop aus Dänemark oder Australiens berühmteste Akrobaten.
www.duesseldorf-festival.de

Und sonst?

ExtraSchicht

In dieser Nacht wird Industriekultur lebendig: Am 29. Juni 2019 nutzen rund 2.000 Künstler Hochöfen, Gasometer und Zechen an 46 Spielorten in 21 Städten des Ruhrgebiets als Bühne für Shows, Performances, Konzerte und Mitmach-Aktionen. Zur ExtraSchicht finden neben Führungen durch die historischen Gebäude mehrere Kunstausstellungen statt sowie Live-Musik und eine große Lasershow.

Altenberger Kultursommer, Odenthal

Bauliche Kleinode und der große Altenberger Dom, der in Odenthal mitten im Grün des Bergischen Lands thront, sind die Konzertstätten des Altenberger Kultursommers. Vom 16. Juni bis 28. September 2019 stehen in neun Konzerten und Festen Kammermusik, Jazz- oder Kirchenklänge auf dem Spielplan. Eröffnungs- und Abschlusskonzert erklingen im Altenberger Dom.

Parklichter, Bad Oeynhausen

Licht aus, Spot an! Vom 2. bis 4. August 2019 bringen Open-Air-Konzerte mit deutschen Newcomern, aufwendige Licht-Inszenierungen und ein imposantes Höhenfeuerwerk Leben in den Kurpark von Bad Oeynhausen. Am Freitag tritt der Sänger Wincent Weiss auf, am Samstag gibt es weitere Live-Acts und am Sonntag ist Familientag mit Jonglage, einem Spiel-Parcours und Maskenbildnerei.
www.parklichter.com

Lichtfestival Schloss Dyck

Traumhafte Erlebnisse versprechicht das Lichtfestival auf Schloss Dyck in Jüchen. Vom 6. bis 15. September 2019 lädt das Wasserschloss am Niederrhein in seinen illuminierten englischen Landschaftsgarten ein. Ein choreografiertes Lichterspiel gespickt mit sprachlichen und musikalischen Akzenten wartet dort, jeweils von 20 bis 24 Uhr können Besucher eine Komposition aus Licht, Klängen und Farben erleben.
www.stiftung-schloss-dyck.de

Comedy Arts Festival Moers

Das Comedy Arts Festival ist Deutschlands ältestes und das international renommierteste Festival der komischen Künste. Wie kaum ein anderes Festival seiner Art ist es zugleich ein Publikumsrenner und künstlerisch anspruchsvoll. Vom 12. bis 15. September 2019 möchten Comedians, Artisten, Musiker und Kabarettisten vier Tage lang vor allem Eines: ihr Publikum zum Lachen zu bringen. Vor der Halle wird es auf dem "Boulevard der Attraktionen" wieder bunt.
www.comedyarts.de

 

Impressionen & Videos


Lass Dich inspirieren: Die Sommerfestivals in Bildern

Jahrhunderthalle bei der Extraschicht, © Extraschicht / Ruhr Tourismus GmbH / Nielinger
Zeltstadt KulturPur in Hilchenbach-Lützel, © KulturBüro! Siegen-Wittgenstein
Sonnenuntergang bei Rock am Ring, © Tourismus NRW e.V.
Ansicht auf die Bühne bei den Juicy Beats, © H&H Photographics
Atmosphäre bei den Juicy Beats, © H&H Photographics

Hier gibt es weitere Ausflugstipps für den Sommer

Schloss Corvey Kaiserkirche im Westwerk, © André Menne, Peter Wieler
©

Kultur an kühlen Orten

Wakeboarden Winterberg, © Ferienwelt Winterberg
©

Action auf dem Wasser

Höhlensee in der Dechenhöhle Iserlohn, © Dechenhöhle und Deutsches Höhlenmuseum Iserlohn
©

Höhlen, Tunnel und Stollen

Zeltstadt KulturPur in Hilchenbach-Lützel, © KulturBüro! Siegen-Wittgenstein
©

Festivalsommer 2019

Hochseilklettern im Landschaftspark Duisburg-Nord, © Ruhr Tourismus GmbH
©

Sommerferien in NRW

Sommerkino unter freiem Himmel im Landschaftspark Duisburg-Nord, © Thomas Berns
©

Open Air Kinos

Werksschwimmbad Zeche Zollverein, © Jochen Tack, Stiftung Zollverein
©

Freibäder und Badeseen

Geheimtipps für...

Planetarium Innenaufnahme - angepasst, © Bilder Stadt Bochum Presse- u. Informationsamt  Planetarium
©

Ausflüge bei schlechtem Wetter

Ruhrtalbahn Dampfzug, © Herbede, Roel
©

Brauchtum & Tradition

In NRWs Zoos begegnen Besucher vielen verschiedenen Tieren wie diesen Giraffen, © Depositphotos
©

Tierliebhaber

Rheinradweg NRW, © Tourismus NRW e.V., Dominik Ketz
©

Ausflüge am Rhein

Panabora Baumwipfelpfad, © Tourismus NRW e.V., Dominik Ketz
©

Kurztipps für Kurztrips

Kleine und große Abenteuer bestehen, © Tourismus NRW e.V.
©

Wanderer

Bahnstation in Köln Ehrenfeld., © Bilderblitz / KölnTourismus GmbH
©

Top 7 Entdeckungen im Großstadtdschungel

Mädchen trifft auf Neanderthaler, © Neanderthaler Museum_H.Neumann
©

Ausgefallene Museen und andere historische Orte

Viele Radwege führen am Wasser vorbei, © Tourismus NRW e.V.
©

Radler

Eifelblick Eugenienstein , © Tourismus NRW e.V.
©

Ausflüge ins Grüne