Das Museum Folkwang zählt zu den renommiertesten deutschen Kunstmuseen, © Peter Wieler, EMG

Andreas Slominski. Wohnorte gegen Geburtsorte

Essen


Termine

15.03.2024 bis 14.07.2024

Alle Termine

Fußballkultur ist Erinnerungskultur: Das zeigt das Museum Folkwang gekonnt in seiner neuen Ausstellung zur Europameisterschaft, in der 80 beeindruckende Fußballplakate aus den letzten Jahrzehnten zur Schau gestellt werden. Sie bilden die Gesellschaft mit all ihren Facetten ab, spiegeln Fanliebe, Leidenschaft und das Engagement für einzelne Vereine wider. Der Fußballenthusiast, Künstler und Sammler Andreas Slominski hat sie zwischen 1986 und 1988 zusammengetragen. Für ihn war es ein Herzensprojekt.

Zeitgleich zur Slominski-Schau zeigt das Museum Folkwang rund 300 weitere Plakate aus dem Themenbereich Reise. Gäste können ihr Fernweh stillen, wenn sie auf die bunten Sehnsuchtsflächen blicken. Sie stellen mal weiße Strände, mal anziehende Gebirgslandschaften, mal grüne Oasen dar.

Dem Thema „Reisen im Kopf“ widmet die Schriftstellerin Felicitas Hoppe eine literarische Ausstellungsbegleitung. Gäste können in der Museumsapp kurze literarische Abschnitte zu einzelnen Plakaten hören, die die Trägerin des Georg-Büchner-Preises verfasst hat. Photochrome, Postkarten und der Nachbau eines Kaiserpanoramas ergänzen den Ausstellungsrahmen.

Impressionen & Videos

Lass Dich inspirieren: Dein NRW in Bildern

Andreas Slominski, Bayer 04 – VfB 06 Langenfeld, 1986–1988, Aus der Serie Wohnorte gegen Geburtsorte, Offsetdruck, 42 x 29,7 cm, © Andreas Slominski
Andreas Slominski, Offenbach – SV Darmstadt 98, 1986–1988, Aus der Serie Wohnorte gegen Geburtsorte, Offsetdruck, 60,2 x 42,5 cm, © Andreas Slominski
Andreas Slominski, Rot-Weiss Essen – 1. FC Saarbrücken, 1986–1988
Aus der Serie Wohnorte gegen Geburtsorte, Museum Folkwang, Essen, © Andreas Slominski
Borussia Dortmund – VfL Bochum, 1986–1989, Aus der Serie Wohnorte gegen Geburtsorte , Offsetdruck, 84 x 59,4 cm, © Andreas Slominski

Alle Termine

Mittwoch, 19.06.2024

Beginn: 10:00 Uhr | Ende: 18:00 Uhr

Donnerstag, 20.06.2024

Beginn: 10:00 Uhr | Ende: 20:00 Uhr

Freitag, 21.06.2024

Beginn: 10:00 Uhr | Ende: 20:00 Uhr

Samstag, 22.06.2024

Beginn: 10:00 Uhr | Ende: 18:00 Uhr

Sonntag, 23.06.2024

Beginn: 10:00 Uhr | Ende: 18:00 Uhr

Dienstag, 25.06.2024

Beginn: 10:00 Uhr | Ende: 18:00 Uhr

Mittwoch, 26.06.2024

Beginn: 10:00 Uhr | Ende: 18:00 Uhr

Donnerstag, 27.06.2024

Beginn: 10:00 Uhr | Ende: 20:00 Uhr

Freitag, 28.06.2024

Beginn: 10:00 Uhr | Ende: 20:00 Uhr

Samstag, 29.06.2024

Beginn: 10:00 Uhr | Ende: 18:00 Uhr

Sonntag, 30.06.2024

Beginn: 10:00 Uhr | Ende: 18:00 Uhr

Dienstag, 02.07.2024

Beginn: 10:00 Uhr | Ende: 18:00 Uhr

Mittwoch, 03.07.2024

Beginn: 10:00 Uhr | Ende: 18:00 Uhr

Donnerstag, 04.07.2024

Beginn: 10:00 Uhr | Ende: 20:00 Uhr

Freitag, 05.07.2024

Beginn: 10:00 Uhr | Ende: 20:00 Uhr

Samstag, 06.07.2024

Beginn: 10:00 Uhr | Ende: 18:00 Uhr

Sonntag, 07.07.2024

Beginn: 10:00 Uhr | Ende: 18:00 Uhr

Dienstag, 09.07.2024

Beginn: 10:00 Uhr | Ende: 18:00 Uhr

Mittwoch, 10.07.2024

Beginn: 10:00 Uhr | Ende: 18:00 Uhr

Donnerstag, 11.07.2024

Beginn: 10:00 Uhr | Ende: 20:00 Uhr

Freitag, 12.07.2024

Beginn: 10:00 Uhr | Ende: 20:00 Uhr

Samstag, 13.07.2024

Beginn: 10:00 Uhr | Ende: 18:00 Uhr

Sonntag, 14.07.2024

Beginn: 10:00 Uhr | Ende: 18:00 Uhr

weitere Termine anzeigen

Weitere Infos

Was Du noch wissen solltest

Veranstaltungsort

Museum Folkwang
Museumsplatz 1
45128 Essen

Anreise

mit Google Maps


Die dargestellten Inhalte und Informationen wurden von unserem Partner „EMG - Essen Marketing GmbH“ zur Verfügung gestellt, dieser ist zudem für den Inhalt der Seite verantwortlich.

Neugierig?

Schau, was wir sonst noch haben …

Der Gasometer Oberhausen liegt in unmittelbarer Nähe zum Westfield Centro, der Ludwiggalerie Schloss Oberhausen und dem Rhein-Herne-Kanal, © Gasometer Oberhausen, Dirk Böttger

Route der Industriekultur per Rad

weiterlesen
Den Grugapark gibt es bereits seit 1929 in Essen, © Grugapark Essen

Grugapark

weiterlesen
Das ehemalige Fördergerüst auf dem Welterbe Zollverein ist über die Landesgrenzen bekannt, © Jule Wagner

Ein Pott voller Geschichten

weiterlesen
Das Unesco-Welterbe Zeche Zollverein in der Dämmerung, © Jochen Tack / Stiftung Zollverein

Zeche Zollverein

weiterlesen