©
domicil Dortmund, © Joehawkins

do­mi­cil


Top­jazz in Dort­mund

Ger­ne wird ver­ges­sen, dass Dort­mund seit vie­len Jahr­zehn­ten ei­ne der gro­ßen Jazz-Hoch­bur­gen des Lan­des ist. In we­ni­gen Städ­ten be­gann die Lei­den­schaft für Jazz so früh und hält sich so dau­er­haft wie hier, wie dies z.B die re­gel­mä­ßi­gen In­ter­na­tio­na­len Jazz­ta­ge Dort­mund be­weis­sen. Be­reits zwi­schen 1949 und 1962 gab es den Hot Club Dort­mund, der für vie­le jun­ge Jazz­mu­si­ker der Re­gi­on ei­ne be­deu­ten­de Spiel­stät­te wur­de. Sein Nach­fol­ger wur­de 1969 das do­mi­cil. Der Kel­ler­club wur­de im Lau­fe sei­ner jahr­zehn­te­lan­ge Ge­schich­te zu ei­nem der wich­tigs­ten Jazz­clubs Deutsch­lands. Wer in der "do­mi­cil His­to­ry" auf der Web­sei­te stö­bert, be­kommt Gän­se­haut bei all den Grö­ßen, die hier ge­spielt ha­ben. Zu­dem wur­de das do­mi­cil zum Fens­ter, in dem das Ruhr­ge­biet die Wup­per­ta­ler, Köl­ner oder Ber­li­ner Jaz­zer li­ve auf der Büh­ne er­le­ben konn­te. Ein­zig­ar­tig ist die mu­si­ka­li­sche Of­fen­heit, mit der die Be­trei­ber - ein ge­mein­nüt­zi­ger Ver­ein - das Pro­gramm be­stü­cken. Jazz, Welt­mu­sik und avant­gar­dis­ti­sche Mu­sik bil­den den Schwer­punkt, aber auch Pop, Rock, Le­sun­gen fin­den ih­ren Platz. In­ter­es­sant muss es sein, dann gibt es kei­ne Scheu­klap­pen. 2005 zog das do­mi­cil aus der Leo­pold­stra­ße in der nörd­li­chen In­nen­stadt mit­ten ins Zen­trum der Stadt. Das neue do­mi­cil hat zwei Kon­zert­sä­le und ist ei­ne fan­tas­ti­sche Spiel­stät­te für Mu­sik­fans. Das se­hen auch die Ex­per­ten so. Zig­mal wur­de das do­mi­cil zu ei­ner der bes­ten Spiel­stät­ten des Lan­des ge­wählt; das re­nom­mier­te, US-ame­ri­ka­ni­sche Jazz­ma­ga­zin Down Beat zählt das do­mi­cil re­gel­mä­ßig zu den ?100 best jazz ve­nues world wi­de?.

Wei­te­re In­for­ma­tio­nen
Han­sa­stra­ße 7-11, 44137 Dort­mund

www.do­mi­cil-dort­mund.de

Al­le Pop­spots im Ruhr­ge­biet

Union Brauerei, © Dominik Wesche
©

The View

Südrock, © Michael Wrede
©

Süd­rock

Old Daddy Tie, © Tourismus NRW e.V.
©

EX-Old Dad­dy

The record store Idiot Records, © Tourismus NRW e.V.
©

Idi­ots Re­cor­ds

Matrix Crowd, © Matrix
©

Ex-Tarm Cen­ter

Der Eingang zur Lichtburg, © Jule Körber
©

Licht­burg

No Reality, © Marlene Bar
©

Mar­le­ne Bar

domicil Dortmund, © Joehawkins
©

do­mi­cil

Rott5Theater, © Tourismus NRW e.V.
©

Rott5Thea­ter