©
Rothaarsteig-Spuren Kahle Poen, © Rothaarsteigverein, Klaus-Peter Kappest

Deutscher Wandertag 2019


Die Naturlandschaft des Sauerlands erleben

|Juli| Gastgeber des 119. Deutschen Wandertags ist das Sauerland. In den Regionen Winterberg und Schmallenberg können Wanderbegeisterte an sechs Tagen die Gastlichkeit der Sauerländer und zahlreiche Angebote rund ums Wandern und den Naturgenuss erleben.

Unter dem Motto „Treffen der Generationen“ kommen vom 3. bis 8. Juli 2019 etwa 20.000 Wanderer in die Regionen Winterberg und Schmallenberg im Sauerland. Hier wird den Gästen vom klassischen Wanderprogramm bis hin zum Rad- oder Outdoorsport einiges geboten: Lokale Guides etwa nehmen Besucher mit auf einen Ausflug durch ihre Heimat. Es geht zu persönlichen Lieblingsorten, an denen sie auch die eine oder andere Anekdote mit im Gepäck haben. So entsteht eine besondere Verbindung zwischen Gästen und Einheimischen.

Neben Wanderungen wie „Den Wald mit allen Sinnen erleben“ oder „Mit dem Ranger zu den Wisenten“, die sich speziell an Familien und Kinder richten, werden auch Mountainbike-, Segway- oder Motorradtouren angeboten – sie tragen Namen wie „Blut, Schweiß und Bier“ oder „Philosophen-Track“. Wer es etwas ruhiger angehen möchte, kann sich für eine „Sprechstunde bei Dr. Wald“ melden oder einen „Wahrnehmungsspaziergang zur Rochuskapelle“ machen.

Die Regionen Winterberg und Schmallenberg sind bei Wanderern besonders beliebt. So ist Winterberg nicht nur die höchstgelegene Stadt NRWs, sondern hier ragt auch der 841 Meter hohe Kahle Asten gen Himmel. Das Reiz- und Schonklima in der Region ähnelt dem an der See oder im Hochgebirge. Das Schmallenberger Sauerland zeichnet sich besonders durch sein herausragendes Hotel- und Gastronomieangebot aus. Ferienbauernhöfe und Familienhotels bieten ideale Anlaufstellen für Familien. Auf Wanderwegen wie dem Rothaarsteig oder dem Sauerland-Höhenflug geht es zu Fuß durch malerische Landschaften.

www.deutscher-wandertag-2019.de

unbedingt weitersagen

Impressionen & Videos


Lass Dich inspirieren: Dein NRW in Bildern

Wandern am Jagdhaus in Schmallenberg im Sauerland, © Tourismus NRW e.V.
Clemensweg Winterberger Hochtour, © Winterberg Touristik und Wirtschaft GmbH
Kahler Asten Steig, © Klaus-Peter Kappest, Tourismus Schmallenberger Sauerland
Mountainbiken bei Winterberg, © Sauerland-Radwelt e.V.

NRWs Top-Wanderwege

Das Angertal zwischen Ratingen und Heiligenhaus, © Kreis Mettmann Martina Chardin
©

Neanderland Steig

Der Kindelsbergpfad führt über idyllische Waldwege, © Natalie Glatter www.wandermagazin.de
©

Kindelsbergpfad

Eine Gedenkstätte bietet sich für eine Pause an, © Birgit Engelen
©

Kupferroute

Ehmsenweg im Nebel, © Julian Stratenschulte
©

Ehmsenweg

Die Rundwege des Wittgensteiner Schieferpfades führen oft durch Wälder, © Foto Oliver Franke / Tourismus NRW e.V.
©

Wittgensteiner Schieferpfad

Blick vom Hermannsdenkmal, © Teutoburger Wald Tourismus - OWL GmbH
©

Hermannshöhen

Gipfelkreuz am Paderborner Höhenweg, © Tourist Information Paderborn, R. Rohlf
©

Paderborner Höhenweg

Viaduktwanderweg Wanderer auf den Weg, © Gemeinde Altenbeken
©

Viadukt-Wanderweg

Entlang des Eggeweges können Wanderer herrliche Ausblicke genießen, © Teutoburger Wald Tourismus
©

Eggeweg

Drei Täler Tour - Wilder Wanderweg, © BSW, Kristine Löw
©

Drei-Täler-Tour

Extertal Burg Sternberg, © Gemeinde Extertal
©

Hansaweg

Kleine Brücken führen den Bödefelder Hollenpfad über die Bäche, © Tourismus Schmallenberger Sauerland / K.-P. Kappest
©

Bödefelder Hollenpfad

Ausblick entlang der Buntsandsteinroute, © Eifel Tourismus GmbH - P. Jacob
©

Buntsandsteinroute

Hochsauerland Kammweg Clemensberg, © Ferienwelt Winterberg
©

Hochsauerland-Kammweg

Hängebrücke bei Kühhude am Rothaarsteig, © Rothaarsteigverein e.V. Björn Hänssler
©

Rothaarsteig

Auf dem Rundweg können Wanderer die Blicke schweifen lassen, © Sauerland Höhenflug
©

Geologischer Rundweg Düdinghausen

Sauerland-Waldroute: Sonne scheint durch Bäume, © Sauerland Tourismus e.V., Oliver Franke
©

Sauerland-Waldroute

Sonnenuntergang auf dem Medebacher Bergweg, © Touristik-Gesellschaft Medebach mbH
©

Medebacher Bergweg

Geschnitzte Figuren am Wegesrand des Uplandsteiges, © Tourist-Information Willingen
©

Uplandsteig

Skulptur Blinker II - WaldSkulpturenWeg, © Georg Hennecke
©

Waldskulpturenweg

Der Eifelsteig führt von Aachen bis nach Trier, © Archiv Eifel Tourismus
©

Eifelsteig

Kleine Pausen bieten sich an, © Tourismus NRW e.V.
©

Veischeder Sonnenpfad

Natursteig Sieg auf stillen Pfaden entlang der Sieg, © RadRegionRheinland e.V.
©

Natursteig Sieg

Der „Lengericher Canyon“ ist Star und Namensgeber der Canyon-Blick-Tour, © Rudolf Schubert
©

Teutoschleifen

Olsbeger Kneippwanderweg Aussicht in die Natur, © Dominik Ketz
©

Olsberger Kneippwanderweg

Talsperrenwanderweg Rund um die Talsperre, © Naturregion Sieg
©

Talsperrenweg

Vom Rheinsteig genießen Wanderer herrliche Ausblicke, © Tourismus NRW e.V.
©

Rheinsteig

Gleich neben dem Wanderweg geht es oft in die Tiefe: Herrliche Aussichten lohnen einen Blick, © Sauerland Höhenflug
©

Sauerland-Höhenflug

Blick über die Landschaft - Rothaarsteig-Spuren, © Rothaarsteigverein e.V. Klaus-Peter Kappest
©

Rothaarsteig-Spuren

Die Markierungen zur besseren Orientierung wurden zum Teil an alten Bäumen angebracht, © OWL Marketing GmbH,S. Westermann
©

Hermannsweg

Auf den Klippen können Wanderer eine Pause einlegen und die Aussicht genießen, © Reinhard Schmidtmann
©

Bestwiger Panoramaweg

Der Römerkanal-Wanderweg führt vorbei am Aquädukt Mechernich, © Natalie Glatter, Wandermagazin
©

Römerkanal-Wanderweg

Auf dem Briloener Kammweg bieten sich immer wieder herrliche Ausblicke, © Brilon Wirtschaft und Tourismus GmbH
©

Briloner Kammweg

Kleine Dörfer liegen auf dem Weg, © Uwe Völkner - Fotoagentur FOX
©

Jakobsweg

Auf Rangertouren lernen Wanderer viel Wissenswertes über die Natur in der Eifel, © NationalparkEifel
©

Wildnistrail

Winterberger Hochtour Aussicht vom Kreuz, © Ferienwelt Winterberg
©

Winterberger Hochtour

Am Wasser können Wanderer eine Pause einlegen, © www.ahrtal.de
©

Ahrsteig

Die Skulpturenpfade führen an Kunstwerken vorbei, © Stadt Heiligenhaus
©

Skulpturenpfade Neanderland

Die Markierungen helfen bei der Orientierung, © Das Bergische gGmbH
©

Bergischer Weg

Sonnenuntergänge in der wie unberührt wirkenden Natur sind besonders beeindruckend, © Foto Oliver Franke / Tourismus NRW e.V.
©

Via Adrina

Der Landweg ist einer der Bergischen Streifzüge, © Das Bergische GmbH
©

Bergische Streifzüge