©
EATING #urbanana asif 2, © Tourismus NRW e.V.

Blogs in und über #urbanana


#urbanana unter der Lupe

Flanieren, fotografieren und räsonieren – im urbanen Dschungel des Westens zählt Moleskine nebst Mac mehr als Machete. Hier könnt ihr nachlesen, was sie in #urbanana entdeckt und gefeiert haben

Sabrina going #urbanana

Von der Ode an das Büdchen bis zu den besten Fotospots der Region hat Sabrina uns ein Jahr lang mit #urbananas finest in Wort und Bild versorgt. Das Mädel aus dem Lipperland muss es wissen, hat sie sich als Wahl-Essenerin und später -Düsseldorferin doch einen soliden Überblick im #urbananaland verschafft.
nrw-tourismus.de/sabrina-going-urbanana

 

Kontermag

Vier mal geil ist Kontermag: Die Ruhrperlen Dortmund, Bochum, Essen und Duisburg in einem nicht schillernden aber schallendem Porträt. Ruhrgebiet ist, wo Wilhelm Lehmbruck mit der Currywurst an der Ruhr liegend stillgelegte Hochöfen beguckt und dabei von Trinkhallengummibärchen träumt. 2018 erscheint bereits die zweite, sehr gute und übrigens englischsprachige Ausgabe. Macht euch selbst ein Bild mit dem Kontermag – wir legen es euch ans Herz und in die Hand. Besser noch: In den Koffer, damit Du au'ma rumkomms hier im Pott.
ruhrgestalten.de/kontermag
Oder bestelle das Magazin gleich hier bei uns - gratis.

 

hidden cologne

Weg von der Oberfläche nimmt hidden cologne uns mit in Tief- und Untergründiges aus den Sparten Design, Musik und Kulinarik. Ein Magazin nach unserem Geschmack, das fragwürdige Fassaden und ihr überraschendes Dahinter wertschätzt. Vertreten sind aus den Rubriken Tanz, Trank und Überraschungen nicht etwa die üblichen Verdächtigen. Was hinter dem Kölner Dom oder zwischen 2.00 und 3.00 Morgens sehenswert ist weiß die Redaktion den Lesern schmackhaft zu machen ebenso wie Backwaren aus dem unterschätzten Schmelztiegel Kalk.
hiddencologne.de
Oder bestelle das Magazin gleich hier bei uns - gratis.

 

The Dorf

Aha-Momente so frappant, dass wir sie aus dem Fenster schreien möchten. The Dorf nimmt uns mit in Hinterhofgalerien und durch die Nacht mit umtriebigen Designerinnen wir verschwinden bereitwillig im Bahnhofsviertel und lassen uns spelunkifizieren. Das Adressensammelsurium ist das wohl abklappernswerteste in der Stadt mit D und orf im Namen mit einem geradezu Nervositätauslösendem Veranstaltungskalender – so viel zu tun, so viel zu sehen! Die geballte Düsseldorfkenntnis auf Papier, in englischer Sprache.
thedorf.de/tag/the-mag
Oder bestelle das Magazin gleich hier bei uns - gratis.

 

Jenna going #urbanana

Kommt `ne Kanadierin nach Deutschland…und lässt sich in Düsseldorf nieder. Jenna gibt uns den Kanadisch-Deutschen-Expat Blick auf #urbanana und scheut damit kein Thema. Bei ihr lesen wir über englische Museumstouren, vegane Kost und „dieses Wegbier“… 
nrw-tourism.com/jenna-going-urbanana

 

Urban CGN Blog

Eines ist in Köln heilig: Das Büdchen. Süffele und müffele wird  aber zunehmend auch auf Street-food Märkten neben enormen Murals praktiziert, gerne nach einem Streifzug durch Szeneviertel mit hoher Dichte inhabergeführter Läden.  Das und was außerdem nicht im Reiseführer steht, steht in diesem Blog:
blog.koelntourismus.de

 

The Link Berlin

Ist noch Kaffee da? Das Berliner Architekturmagazin The Link kommt zu Besuch nach #urbanana und guckt genau hin. Auf ihrem  Architektur-Roadtrip durch NRW erkunden und wiederentdecken sie Sakrales und Visionäres, Provinzielles und Industrielles. Auf ihrer Reise entstehen Fotoessays, Interviews und Texte zu den Merkwürdigkeiten im Architekturalltag, nachzulesen hier:
thelink.berlin

 

Mein Ruhrgebiet

15 designierte Ruhrgebietsspezielisten aus den Ruhr Tourismus Headquaters plus 11 Gastblogger aus den Bereichen Kultur, Genuss und Outdoor-Abenteuer füllen diesen Blog mit knüllermäßigen Inhalten, die ihresgleichen suchen.
mein-ruhrgebiet.blog