©
Der Plattenladen Black Plastic von der gegenüberliegenden Strßenseite, © Tourismus NRW e.V.

Black Plas­tic


Li­ve da­bei im Plat­ten­la­den

Das Unionviertel, das so genannte Kreativ-Quartier am Dortmunder U, ist ein Wunderland für Musikfans. Neben dem Dortmunder U und dem FZW in der Ritterstraße oder der tollen Marlene Bar finden sich hier auch die spannendsten Plattenläden der Stadt. Idiots Records und seit ein paar Jahren fast gegenüber Black Plastic. Hier gibt es nur Vinyl, das meiste Second-Hand, darunter viele Raritäten oder Besonderheiten. In einem Extrafach können die neuen Veröffentlichungen von Dortmunder Bands entdeckt werden. Immer öfter finden auch kleine Ladenkonzerte im Black Plastic statt. Außerdem ist Black Plastic Mitveranstalter des Junkyard Open Airs. 

Weitere Informationen
Rheinische Str. 31, 44137 Dortmund

www.blackplastic.de

Al­le Pop­spots im Ruhr­ge­biet

Matrix Crowd, © Matrix
©

Weh­ring­hau­sen

Der Eingang zur Lichtburg, © Jule Körber
©

Licht­burg

Matrix Crowd, © Matrix
©

AZ Mül­heim

FZW crowd, © FZW
©

Stein­bruch

Der Plattenladen Black Plastic von der gegenüberliegenden Strßenseite, © Tourismus NRW e.V.
©

Black Plas­tic

Jahrhunderthalle, © Tourismus NRW e.V.
©

Jahr­hun­dert­hal­le

Südrock, © Michael Wrede
©

Süd­rock

FZW Dortmund, © funky1opti
©

Dad­dy Blatz­heim

Hans Sachs Haus (Stadthalle), © Tourismus NRW e.V.
©

Hans Sachs Haus (Stadt­hal­le)

FZW crowd, © FZW
©

Stein­bruch

Der Plattenladen Idiot Records, © Tourismus NRW e.V.
©

Idi­ots Re­cor­ds

Matrix Crowd, © Matrix
©

Pra­ter Bo­chum

Der Plattenladen Black Plastic von der gegenüberliegenden Strßenseite, © Tourismus NRW e.V.
©

Black Plas­tic

Der Standort der Grugahalle, © Jule Körber
©

Gru­ga­hal­le

Pappschachtel, © Tourismus NRW e.V.
©

(Ehe­ma­li­ge) Papp­schach­tel

Old Daddy, © Tourismus NRW e.V.
©

Ober­hau­sen: (Ex) Old Dad­dy

Club Bahnhof Ehrenfeld, © Ole Löding
©

EX-Tan­te Ol­ga

Old Daddy Tie, © Tourismus NRW e.V.
©

(Ex) Old Dad­dy Ober­hau­sen