©
Brottöpfe, © Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V.

Backtage und Kartoffelbratfeste


Erlebe Tradition und Brauchtum rund um Brot- und Kartoffelspezialitäten

Siegen-Wittgenstein: das ganze Jahr über an verschiedenen Orten

Liebe geht bekanntlich durch den Magen. Das gilt besonders für die Heimatliebe in Siegen-Wittgenstein, denn die traditionellen Backtage und Kartoffelbratfeste werden nicht nur mit viel Herzblut vorbereitet, sondern sind seit Jahrhunderten nicht aus dem Brauchtum der Region wegzudenken.

Bereits 1562 ordnete Graf Johann von Nassau den Bau von Gemeinschaftsbackhäusern an, um Holz zu sparen. So bildeten immer acht bis 15 Familien eine Backgemeinschaft. In den Häusern wurden Brote vorbereitet und auf großen Brettern durch das Dorf zum „Backes“ getragen, wo das Backen zur Nebensache wurde, denn bei Dorfklatsch und Geplauder erfuhr man, was die Dorfwelt bewegte.

Auch heute noch werden überall in der Genussregion Siegen-Wittgenstein die „Backesser“ angeworfen und weit über die regionalen Grenzen hinaus genießt man das frische und knusprige „Schanzenbrot“. Die Heimatvereine aus der Region veranstalten zwischen Frühling und Winter durch das gesamte Jahr hinweg Back- und Kartoffelbratfeste
Flyer „Siegen-Wittgenstein – Backtage & Kartoffelbratfest“

Karte von NRW

unbedingt weitersagen

Impressionen & Videos


Lass Dich inspirieren: Die Backtage und Kartoffelbratfeste in Bildern

Brottöpfe, © Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V.
Brot, © Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V.
Westfälischer Kastenpickert - Kartoffelbrot, © Dorfgemeinschaft Ferndorf / Dr. Hockamp

Appetit bekommen?


Hier findest Du aktuelle Genuss-Events

Ein Teller auf dem Food-Festival eat&STYLE., © Fleet Food Events
©

eat&STYLE

Brottöpfe, © Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V.
©

Backtage und Kartoffelbratfeste

Vegane Spezialitäten, © VEBU VeggieWorld Düsseldorf
©

VeggieWorld