©
Entlang der Kloster-Garten-Route: Familie entspannt im Garten, © I. Jansen, Kulturland Kreis Höxter

Geheimtipps Radfahren


Mit dem Rad auf Erkundungstour

Es gibt noch Überraschungen: Unsere Geheimtipps für Radfahrer bieten Dir unbekannte Aus- und Einblicke - in römische Vergangenheit, Industriekultur oder ländliche Idylle. Einfach aufsteigen und losfahren, die Wege warten auf Dich!

Die Vennbahn von Aachen über Monschau bis nach Belgien und Luxemburg bist Du schon gefahren und auf der 100 Schlösser Route im Münsterland kennst Du jedes Schloss wie Deine Westentasche? Dann wird es Zeit für unsere Geheimtipps für Radfahrer in Deinem NRW. Die Wasserburgen-Route zum Beispiel geht am Rande der Eifel und der Kölner Bucht entlang durch die wasserburgenreichste Region Europas. Auf ihren 380 Kilometern passiert sie neben 120 Burgen und Schlössern auch verschiedene historische Ortszentren, Klöster und Mühlen.

Flamingos in wilder Natur

Im Frühling und Sommer ist auch die Flamingo-Route im Münsterland ein besonderer Geheimtipp für Radfahrer. Denn auch wenn es Nichteingeweihte kaum für möglich halten: Der Radweg führt tatsächlich zu Flamingos. Die langbeinigen Vögel haben das Zwillbrocker Venn zu ihrer Heimat auserkoren und damit die nördlichste Flamingo-Brutkolonie Europas gegründet. Meist sind sie von März bis Juli zu beobachten, bei erfolgreicher Brut auch bis September, besonders gut von den eigens dafür eingerichteten Kanzeln. Der gesamte Fahrrad-Rundkurs erstreckt sich über 450 Kilometer und führt, wie alle Radwege im Münsterland, nahezu ausschließlich durch die Ebene, sodass er auch für Ungeübte geeignet ist. Neben den Flamingos bietet die Route auch hübsche Orte, Schlösser und Herrensitze.
www.muensterland-tourismus.de

Ein toller Ausflug für Naturfans ist auch ein Besuch auf der Bislicher Insel bei Xanten. Das Naturschutzgebiet ist eine der letzten Auenlandschaften Deutschlands und bietet unzähligen Vogelarten und seltenen Wasserpflanzen ein Zuhause. Radler können den 2,5 Kilometer langen Radweg über die Insel nehmen. Unweit entfernt hält auch eine Fahrradfähre, sodass sich der Weg mit weiteren Touren am Niederrhein verbinden lässt.

Auf dem Fahrrad durch die Stadt

Wer es lieber städtisch mag, kann die Bundesviertel-Route durch Bonn nehmen. Mit ihren 20 Kilometern ist sie prädestiniert für einen Tagesausflug – zumal noch genug Zeit bleibt, eines der zahlreichen Museen oder einfach den gemütliche Flair der schönen Stadt am Rhein zu genießen. Die Route selbst verbindet zahlreiche sehenswerte und geschichtsträchtige Orte aus der bundesdeutschen Geschichte und Gegenwart wie etwa den Bonner Dienstsitz der Bundeskanzler und Bundespräsidenten, das Palais Schaumburg und die Villa Hammerschmidt.
www.bonn-international.org

Hier findest Du noch weitere Geheimtipps für Radfahrer. Such Dir eine Route aus und entdecke Dein NRW vom Fahrrad aus.

unbedingt weitersagen

10 Treffer

Ausblick auf die Waggonbrücke, © Stadt Heiligenhaus

Balkantrasse

Auf den Spuren des Balkanexpresses

Auf komfortablen Wegen durchs Bergische Land: Die Balkantrasse nutzt frühere Schienenwege und führt Radfahrer bis in die Tiefebene des Rheins.

Schwierigkeit: mittel

weiterlesen
Große Radtour auf dem Ederauen-Radweg, © Reiner Schild

Ederauen Radweg

Von der Quelle bis zur Mündung

Mit großen Steigungen muss auf dem Ederauen-Radweg niemand kämpfen. Das macht ihn insbesondere für Familien und Genussradler attraktiv.

Schwierigkeit: leicht

weiterlesen
Altes Gebäude, © Dominik Ketz

Eifel-Höhen-Route

Über die Gipfel der Eifel

Die Eifel-Höhen-Route ist eine sportliche Herausforderung, die Radler sich mit Zwischenstopps an Museen, Parks und architektonischen Highlights erleichtern können.

Schwierigkeit: mittel

weiterlesen
In den Klostergärten geben Tafeln interessante Informationen, © J.A. Smith & I. Jansen

Kloster-Garten-Route

Ein Besuch in den Gärten von Schloss Corvey & Co.

Mit dem Fahrrad mittelalterliche Schönheiten entdecken: Zu Besuch in den Klostergärten von Schloss Corvey, dem Rheder Weidenpalais und anderen geheimnisvollen Orten.

Schwierigkeit: mittel

weiterlesen
Moehnetal Pause am Wasser, © Sauerland Tourismus e.V. / Stratmann

Möhnetal-Radweg

Fast ohne Steigung durchs Sauerland

Mit dem Rad durchs Sauerland zu fahren, ist meist ziemlich anstrengend. Auf dem Möhnetal-Radweg ist das anders – ehemaligen Bahntrassen sei Dank.

Schwierigkeit: leicht

weiterlesen
Der Niers-Radwanderweg führt immer an der Niers entlang, © Foto Agentur Berns

Niers-Radwanderweg

Ein Genuss für Freizeitradler und Familien

Am Niederrhein können Radfahrer auf einem gemütlichen Radweg dem Niersufer von der Quelle bis zur Mündung folgen.

weiterlesen
Die Radrouten in Ratingen führen auch an Schloss Linnep vorbei, © KME M.Chardin

Ratingen mit dem Rad entdecken

Textilmuseum, Schlösser und Burgen

Schlösser und Burgen, historische Ortskerne und erholsame Natur – all das hat Ratingen zu bieten. Auf mehreren Themenrouten können Radfahrer die Stadt immer wieder neu erleben.

weiterlesen
Ausblick in die niederrheinische Landschaft, © Foto Oliver Franke / Tourismus NRW e.V.

Römer-Lippe-Route

Mit dem Rad in die römische Vergangenheit

Themenradtouren entlang der Lippe: Von Detmold quer durchs Ruhrgebiet bis an den Niederrhein folgen Radler der Spur des Wassers oder den Wegen der alten Römer.

Schwierigkeit: mittel

weiterlesen
Die Radroute Wasserquintett führt ins Land der Talsperren, © Volker Barthel

Wasserquintett

Fünf Talsperren auf einer Radroute

Auf Bahntrassen mit geringer Steigung lässt sich auch das Bergische Land bequem mit dem Rad erkunden. Ein besonders schöner Radweg ist das Wasserquintett.

Schwierigkeit: mittel

weiterlesen
Der Aasee in Münster, © Ralf Emmerich / Münster Marketing

Entspannt Radfahren im Münsterland

Mit dem Rad unterwegs auf „Pättkes“ und in Waben

Radfahren nach Zahlen im Münsterland: Das zumeist ebenerdige Radwegenetz überzeugt mit einfacher Beschilderung, gastronomischer Versorgung und vielen Sehenswürdigkeiten.

weiterlesen

    Hier findest Du alle Radangebote in der Übersicht


    Jetzt suchen & buchen!

    Etappe 1von Bad Honnef nach KölnEtappe 1von Bad Honnef nach KölnEtappe 2von Köln nach DüsseldorfEtappe 2von Köln nach DüsseldorfEtappe 3von Düsseldorf nach Duisburg Etappe 3von Düsseldorf nach Duisburg Etappe 4von Duisburg nach WeselEtappe 4von Duisburg nach WeselEtappe 5von Wesel nach Emmerich am RheinEtappe 5von Wesel nach Emmerich am RheinEmmerich am RheinWeselDuisburgDüsseldorfBad HonnefBonnKöln

    Kennst Du schon den Rheinradweg?


    Rechts und links entlang des Rheins findest Du prächtige Schlösser und Kirchen, atemberaubende Architektur und Industrielandschaften. Auf unserer virtuellen Karte erhältst Du nach einem Klick auf den gewünschten Streckenabschnitt spannende Infos und tolle Tipps.

    Entdecke den Rheinradweg!

    Etappe 1von Bad Honnef nach KölnEtappe 1von Bad Honnef nach KölnEtappe 2von Köln nach DüsseldorfEtappe 2von Köln nach DüsseldorfEtappe 3von Düsseldorf nach Duisburg Etappe 3von Düsseldorf nach Duisburg Etappe 4von Duisburg nach WeselEtappe 4von Duisburg nach WeselEtappe 5von Wesel nach Emmerich am RheinEtappe 5von Wesel nach Emmerich am RheinEmmerich am RheinWeselDuisburgDüsseldorfBad HonnefBonnKöln