Xanten aus der Vogelperspektive, © Tourismus NRW e.V.

An­le­ge­stel­le Xan­ten


Vom Nie­der­rhein in al­le Him­mels­rich­tun­gen

Ein Abstecher in die Natur, sich auf die Spuren von Joseph Beuys begeben oder im nahegelegenen Ruhrgebiet einzigartige Industriekultur erleben – von Xanten am Niederrhein aus gibt es in alle Himmelsrichtungen Ausflugsziele zu entdecken, für die sich eine Fahrt von maximal einer Stunde lohnt.

Mu­se­um Schloss Mo­y­land in Bed­burg-Hau

Wer­ke von Jo­seph Beuys in his­to­ri­schem Am­bi­en­te

Seit sei­ner Re­stau­rie­rung in den 1990er Jah­ren ist das neu­go­ti­sche Was­ser­schloss ein be­deu­ten­des Mu­se­um für mo­der­ne und zeit­ge­nös­si­sche Kunst. Un­ter an­de­rem ver­fügt die Stif­tung Mu­se­um Schloss Mo­y­land über die welt­größ­te Samm­lung des Werks von Jo­seph Beuys und ist ein For­schungs­zen­trum von in­ter­na­tio­na­lem Rang. Rund um das Schloss am Nie­der­rhein er­stre­cken sich zu­dem his­to­ri­sche Gar­ten­an­la­gen.

weiterlesen

Na­tur­park Ho­he Mark

Wild­pfer­de, bren­nen­de Hei­de, Tier­gar­ten und vie­les mehr: Der Na­tur­park Ho­he Mark bie­tet Er­leb­nis­räu­me für Kin­der und Er­wach­se­ne.

weiterlesen