©
Die selbst gestaltete Eingangstür, © Tourismus NRW e.V.

a-Musik


Klingt nach "Sound of Cologne"

Mittlerweile in die südliche Innenstadt umgezogen, wird der Plattenladen immer noch von Georg Odijk, Frank Dommert und Wolfgang Brauneis geführt, die zusammen mit den Machern von kompakt als Begründer des „Sound of Cologne“ gelten. In dem kleinen, fein sortierten Laden findet sich eine ausgesuchte Mischung elektronischer Besonderheiten.

In dem Text „Sound of #urbanana: Köln“ erzählt Jan St. Werner von Mouse on Mars ausführlich, welche Rolle a-musik für die Entstehung der Kölner Elektronik in den 90er Jahren hatte. Und wieso das Souterrain einer WG am Brüsseler Platz hierfür zentral war.

Weitere Informationen:
Kleiner Griechenmarkt 28-30, 50676 Köln

www.a-musik.com

©
Die Sicht auf das a-Musik, © Tourismus NRW e.V.
©
Das Schaufenster von a-Musik, © Tourismus NRW e.V.

Alle Kölner Popspots