©
Töddenland Radweg: Pause im Park, © Stadtmarketing Ibbenbüren GmbH

ADFC-Qualitätsradrouten in NRW


Ausgezeichnet: Radurlaub mit Gütesiegel

Sie sind bestens befahrbar, gut ausgeschildert und bieten Radlern unterwegs Hotels, Lokale oder auch Spielplätze zur Rast: Der Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) hält viele Radwege in NRW für „radtouristisch besonders wertvoll“ und hat sie deshalb als Qualitätsradrouten ausgezeichnet.

unbedingt weitersagen

Die Grenzgängerroute verläuft durch das Münsterland und den Teutoburger Wald, © Tourismusverband Osnabrücker Land e.V.

Grenzgängerroute Teuto-Ems

Radeln auf Schmugglerpfaden und alten Handelswegen

Auf rund 150 Kilometern folgt der Rundkurs alten Schmugglerpfaden und Handelswegen durch die Münsterländer Parklandschaft und den Teutoburger Wald.

Schwierigkeit: leicht

weiterlesen
Die Paderborner-Land-Route führt an prächtigen Schlössern vorbei, © Touristikzentrale Paderborner Land e.V.

Paderborner-Land-Route

Natur, Geschichte und Kultur

Auf gut 250 Kilometern verknüpft die Route beeindruckende Natur, bedeutende Geschichte und herausragende Kultur – meist fernab der normalen Straßen.

Schwierigkeit: mittel

weiterlesen
Die Route der Industriekultur per Rad führt auch am Landschaftspark Duisburg-Nord vorbei, © Thomas Berns

Route der Industriekultur per Rad

Mit dem Fahrrad durchs Ruhrgebiet

Per Pedal die Geschichte des Ruhrgebiets erkunden: Die Route der Industriekultur verbindet industriekulturelle Highlights wie Gasometer, Zeche Zollverein und Landschaftspark Nord.

Schwierigkeit: leicht

weiterlesen
Unterwegs auf dem Ruhrtalradweg, © Ruhr Tourismus GmbH

Ruhrtalradweg

Zwischen Idylle und Industriekultur

Industriekultur und Fachwerkidylle, Städte und Naturerlebnis: Der Ruhrtalradweg passiert auf seinem Weg vom Sauerland durchs Ruhrgebiet viele außergewöhnliche Orte.

Schwierigkeit: mittel

weiterlesen
Header Radweg Töddenland Pause im Park © Stadtmarketing Ibbenbüren GmbH

Töddenland-Radweg

Radweg mit Erinnerungen aus vergangenen Jahrhunderten

Ein Radweg für Geschichtsinteressierte: Dieser Rundkurs verfolgt die Spuren westfälischer Kaufleute des 17. und 18. Jahrhunderts.

Schwierigkeit: leicht

weiterlesen
Der Vechtetalradweg verläuft immer an der Vechte entlang, © Grafschaft Bentheim Tourismus e.V.

Vechtetalroute

Vom Münsterland bis in die Niederlande

Heideflächen, Moore, Wald und über 60 Kunstwerke am Wegesrand machen den Reiz dieser rund 200 Kilometer langen Strecke aus, die der Vechte von der Quelle bis zur Mündung folgt.

Schwierigkeit: leicht

weiterlesen
Die Vennbahn, ein Bahntrassenradweg, führt auch übers Reichensteiner Viadukt, © vennbahn.eu

Vennbahn

Auf alten Bahntrassen durch drei Länder

Einst wurden auf der Bahntrasse zwischen Aachen und Luxemburg Kohle und Eisenerz transportiert, heute können Radfahrer hier gemütlich und meist steigungsarm die Gegend erkunden.

Schwierigkeit: leicht

weiterlesen

Hier findest Du alle Radangebote in der Übersicht


Jetzt suchen & buchen!

Entdecke hier weitere Radwege

Der Aasee in Münster, © Ralf Emmerich / Münster Marketing
©

Entspannt Radfahren im Münsterland

Der Oelchenshammer, der zum LVR-Industriemuseum Kraftwerk Ermen & Engels gehört, ist die letzte wasserbetriebene Schmiede im Oberbergischen Land., © LVR Industriemuseum
©

Industriekultur im Rheinland per Rad

Die Grenzgängerroute verläuft durch das Münsterland und den Teutoburger Wald, © Tourismusverband Osnabrücker Land e.V.
©

Grenzgängerroute Teuto-Ems

Unterwegs auf dem Ruhrtalradweg, © Ruhr Tourismus GmbH
©

Ruhrtalradweg

Im Sauerland genießen Radfahrer den Ausblick über die herrliche Landschaft, © Sauerland-Radwelt e. V. – Radwerkstatt Sauerland – Siegerland-Wittgenstein
©

Ruhr-Sieg-Radweg

Ausblick in die niederrheinische Landschaft, © Foto Oliver Franke / Tourismus NRW e.V.
©

Römer-Lippe-Route

Links und rechts wird die Wasserquintett-Route oft von Bäumen gesäumt, © Volker Barthel
©

Wasserquintett

Fahrradtour durch die Weinberge im Ahrtal, © Ahrtal Tourismus Bad Neuenahr Ahrweiler e.V.
©

Ahr-Radweg

Die Terrasse am Drachenfels bietet sich für eine Pause an, © Tourismus Siebengebirge GmbH
©

Rheinradweg

Fahrradfahrer auf großer Tour auf dem Lahntal-Radweg, © Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V
©

Lahntalradweg

Die Vennbahn, ein Bahntrassenradweg, führt auch übers Reichensteiner Viadukt, © vennbahn.eu
©

Vennbahn

Die Paderborner-Land-Route führt an prächtigen Schlössern vorbei, © Touristikzentrale Paderborner Land e.V.
©

Paderborner-Land-Route

Haus Rüschhaus in Münster, © Münsterland e.V.
©

100 Schlösser Route

Aggertalsperre im Bergischen, © Maren Pussak Das Bergische
©

Bergischer Panorama-Radweg

Der Weser-Radweg führt immer an der Weser entlang bis zur Nordsee, © Peter Hübbe
©

Weser-Radweg

Der Vechtetalradweg verläuft immer an der Vechte entlang, © Grafschaft Bentheim Tourismus e.V.
©

Vechtetalroute

Auf dem Erft-Radweg ist das Wasser ein stetiger Begleiter, © Rhein-Erft Tourismus e.V.
©

Erft-Radweg

Der Niers-Radwanderweg führt immer an der Niers entlang, © Foto Agentur Berns
©

Niers-Radwanderweg

Die flachen Wege auf alten Bahntrassen machen die Balkantrasse zu einer gemütlichen Radstrecke, © Volker Barthel
©

Balkantrasse

Radfahrer überqueren eine Waggonbrücke auf dem Panoramaradweg Niederbergbahn, © Stadt Heiligenhaus
©

Panoramaradweg Niederbergbahn

Die Drei-Flüsse-Tour bietet herrliche Ausblicke ins Ahrtal, © Archiv Ahr Rhein Eifel Tourismus & Service GmbH
©

Drei-Flüsse-Tour

Der Sauerlandradring ist gut für Ausflüge mit der ganzen Familien geeignet, © Sauerland Tourismus e.V. / Foto Stromberg
©

Sauerlandradring

Große Radtour auf dem Ederauen-Radweg, © Reiner Schild
©

Ederauen Radweg

Altes Gebäude, © Dominik Ketz
©

Eifel-Höhen-Route

Burg Blankenberg, © RadRegionRheinland
©

Radweg Sieg

Moehnetal Pause am Wasser, © Sauerland Tourismus e.V. / Stratmann
©

Möhnetal-Radweg

An der Niederrheinroute gibt es zahlreiche Windmühlen, © Pixabay
©

Niederrheinroute

In den Klostergärten geben Tafeln interessante Informationen, © J.A. Smith & I. Jansen
©

Kloster-Garten-Route

Unterwegs im Zwillbrocker Venn, © Münsterland e.V.
©

Europaradweg R1