©
Aussenansicht Schloss Türnich, © Ralph Sondermann, Tourismus NRW e.V.

Schloss Türnich


Kerpen

Das Barockensemble Schloss Türnich liegt als Denkmal von nationaler Bedeutung direkt vor den Toren Kölns. Mit dem verwunschenen Schloßpark, dem doppelten Wassergraben, einer mystischen Kapelle, Heilpflanzengarten, Labyrinth, Waldbiotop und demeter Landwirtschaft gehört es zu den schönsten Ensembles der Region.

Durch die Grundwasserabsenkung der Braunkohle ist das Herrenhaus selbst schwer geschädigtg und nur eingeschränkt zu nutzen. In der Vorburg befindet sich ein Bio-Schlosscafe, der historische Renteisaal mit Kamin und romantischer kleiner Terrasse eignet sich für Workshops und ist mit professioneller Tagungstechnik ausgestattet. Auf Schloß Türnich kommt nie das Gefühl auf, man befände sich in einer Standard-Tagungs-Location. Der besondere Charme des Ortes und spätestens eine Führung durch Graf Hoensbroech begeistert jeden Besucher für den Ort. In den Schließmonaten des Cafes, November bis März, können die Räume des Cafes auch als ganzes für Tagungen, Weihnachtsfeiern oder ähnliches gemietet werden. Schloß Türnich steht seit Jahrzehnten für die Themen Nachhaltigkeit, Biodiversität, Artenschutz und verantwortungsvolle Landwirtschaft. Das Catering wird daher zu 100% in Bio-Qualität angeboten und von den beiden Köchen Ernst Pattberg und Ferdinand Klabunde zubereitet, die in den besten Restaurants gelernt haben. Für außergewöhnliche Events stehen auch die Scheune und der Balkonsaal des Herrenhauses zur Verfügung. 

Karte von NRW

unbedingt weitersagen

INFOS ZUR TAGUNGSLOCATION


Ausstattung, Räumlichkeiten, Kapazitäten, …

Kapazitäten

Tagungspauschalen

Business-Rahmenprogramme

Räumlichkeiten

Ausstattung

Lage & Entfernung

540.000
Fläche insgesamt (m²)
239
Fläche innen (m²)
500
Fläche außen (m²)

Personen: 250

Tagungsräume: 3

Preis
ab 31,00 €

Preis pro Person

26,00 Euro pro Person / halber Tag

 

Tagungspauschale "Pur"

Die Tagungspauschale "Pur" enthält folgende Leistungen

  • Aufbau des Seminarraums inklusive Beamer, Flipchart und Moderationsmaterial
  • eine Kaffeepause am Vormittag inklusive Kaffee, Tee, Gebäck oder Obst
  • eine Kaffeepause am Nachmittag inklusive Kaffee, Tee
  • Schlosswasser als Tagungsgetränk
Preis
ab 59,00 €

pro Person

52,00 Euro pro Person / halber Tag

Tagungspauschale "Gräflich"

Die Tagungspauschale "Gräflich" enthält folgende Leistungen

  • Aufbau des Seminarraums inklusive Beamer, Flipchart und Moderationsmaterial
  • zwei Kaffeepausen inklusive Kaffee, Obst, selbstgemachter Kuchen, Schlosswasser und Bio-Limonaden
  • Drei-Gänge-Mittagessen
  • Sektempfang

 

 

Preis
ab 45,00 €

pro Person

39,00 Euro pro Person / halber Tag

Tagungspauschale "Basic"

Die Tagungspauschale "Basic" enthält folgende Leistungen

  • Aufbau des Seminarraums inklusive Beamer, Flipchart und Moderationsmaterial
  • Eine Kaffeepause am Vormittag als Buffet: Kaffee, Tee, Gebäck oder Obst Schlosswasser (stilles Wasser) und Saftschorle als Tagungsgetränk
  • eine Kaffeepause am Nachmittag als Buffet: Kaffee, Tee, selbstgemachter Kuchen
  • Zwei-Gänge-Mittagessen inklusive Schlosswasser
Preis
ab 15,00 €

pro Person

ab 20 Personen

Führung durch Park und Kapelle

  • Führung durch Park und Kapelle
  • weitere Angebote wie Ernten, Bogenschießen etc. können dazugebucht werden

Schloss Türnich Veranstaltungslocation Renteisaal, © Severin Hoensbroech
U-Form
Parlament
45
Stuhlreihen
100
Bankett
40
Stehempfang
Block
Stuhlkreis
    Größe (qm)
    137
    Höhe (m)
    Geschirrkammer Schloss Türnich, © Severin Hoensbroech
    U-Form
    Parlament
    Stuhlreihen
    Bankett
    40
    Stehempfang
    Block
    Stuhlkreis
      Größe (qm)
      45
      Höhe (m)
      Thekenraum Pferdestall Schloss Türnich, © Severin Hoensbroech

      Thekenraum – Pferdestall

      kombinierbar mit 2

      U-Form
      Parlament
      Stuhlreihen
      Bankett
      Stehempfang
      45
      Block
      Stuhlkreis
        Größe (qm)
        66
        Höhe (m)
        Schloss Türnich Balkonsaal Herrenhaus, © Severin Hoensbroech
        U-Form
        Parlament
        Stuhlreihen
        Bankett
        25
        Stehempfang
        Block
        Stuhlkreis
          Größe (qm)
          45
          Höhe (m)

          Ausstattung

          • Behindertengerechter Zugang zur Location
          • Kostenfreies WLAN

          Bahnhof Horrem: 6,00 km

          Türnich Altes Rathaus: 5,00 km

          Messe Köln: 34,00 km

          A61 - Ausfahrt 21: 3,00 km

          Flughafen Köln/Bonn: 37,00 km

          Impressionen & Videos


          Lass Dich inspirieren: Dein NRW in Bildern

          Aussenansicht Schloss Türnich, © Ralph Sondermann, Tourismus NRW e.V.
          Schloss Türnich Veranstaltungslocation, © Severin Hoensbroech
          Renteisaal, © Severin Hoensbroech
          Balkonsaal Herrenhaus, © Severin Hoensbroech
          Thekenraum Pferdestall, © Severin Hoensbroech
          wunderschöne Parkanlage, © Severin Hoensbroech
          Geschirrkammer, © Severin Hoensbroech
          Blick in Innenhof von Schloss Türnich, © Ralph Sondermann, Tourismus NRW e.V.

          Weitere Infos


          Was Du noch wissen solltest

          Du hast eine Anfrage


          Wende Dich gerne direkt an »Schloss Türnich Betriebsgesellschaft mbH«


          Jetzt anfragen

          Deine Kontaktdaten

          Es erfolgt keine Speicherung der Daten. Ausführliche Informationen befinden sich in der Datenschutzerklärung.

          Bitte die mit einem * markierten Felder ausfüllen.

          Weitere passende Tagungshotels in der Nähe


          Jetzt suchen & buchen!

          Fähre in der Nacht, © KD Köln-Düsseldorfer Deutsche Rheinschiffahrt GmbH
          ©

          KD Köln-Düsseldorfer Deutsche Rheinschiffahrt GmbH

          Premium Location Quantum, © Phantasialand Schmidt-Löffelhardt GmbH & Co. KG
          ©

          Phantasialand / Business to pleasure

          Wolkenburg Frontalansicht, © Wolkenburg GmbH
          ©

          Wolkenburg

          Ansicht auf Schloss Paffendorf, © Rhein-Erft Tourismus
          ©

          Brasserie Schloss Paffendorf

          Severin von Hoensbroech, © Tourismus NRW e.V.

          Erst die Arbeit, dann das Vergnügen


          Ideen für Deinen Feierabend in Köln & Rhein-Erft

          Reiseangebote Köln & Rhein-Erft

          Schliessen
          Walter Gropius (Hg.), Staatliches Bauhaus in Weimar 1919-23, Einbandgestaltung Herbert Bayer, Weimar, München, Köln 1923, © MAKK (© Foto: RBA Köln, Marion Mennicken)ab 20,00 €

          2 von 14. Zwei Kölnerinnen am Bauhaus

          Köln – Museum für Angewandte Kunst Köln – MAKK in Kooperation mit dem Museumsdienst Köln

          Zum 100-jährigen Bauhaus-Jubiläum präsentiert das MAKK das Werk der avantgardistischen Keramikkünstlerin Margarete Heymann-Loebenstein sowie der Bühnenbildnerin Marianne Ahlfeld-Heymann im Dialog mit Farbstudien, Gemälden und Zeichnungen von Johannes Itten, Oskar Schlemmer, Wassily Kandinsky und László Moholy-Nagy aus der eigenen Sammlung.

          weiterlesen
          Radfahrer am Drachenfels, © RegionRheinland e.V.ab 647,00 €

          Drei-Flüsse-Tour an Rhein, Ahr und Erft

          Bergheim – Rhein-Erft Tourismus e.V.

          Sieben Übernachtungen inklusive Frühstück, Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft, bei Individualreisen: Routenbeschreibung mit Kartenmaterial pro Zimmer, Reiseunterlagen mit touristischen Hinweisen pro Zimmer, Kurtaxe/Touristenabgabe, 7-Tage Servicehotline, Halbpension und Leihfahrrad gegen Aufpreis

          weiterlesen
          Pralinenkurs in der Confiserie, © Schokoladenmuseum Kölnab 60,00 €

          Pralinenkurs

          Köln – Schokoladenmuseum Köln

          Naschkatzen, die mehr als nur zuhören oder zusehen möchten, können bei den Pralinenkursen vom Maître Chocolatier die hohe Kunst der Pralinenherstellung erlernen.

          weiterlesen

          Sehenswert Köln & Rhein-Erft

          Schliessen
          Schloss Türnich im Frühling mit roten Tulpen, © Tourismus NRW e.V., Ralph Sondermann

          Schloss Türnich

          Ein zauberhaftes Erbe mit vielen Unterstützern

          Wenn Schlossherren ihre Türen für Publikum öffnen, verbreiten die ehrwürdigen Mauern meist den Eindruck, als könne die Monarchie gleich wieder eingeführt werden. Frisch geweißte Wände, prachtvoller Stuck und gepflegtes Mobiliar lassen Besucher vom scheinbar unbeschwerten Leben früherer Besitzer träumen. Schloss Türnich ist anders.

          weiterlesen
          Unesco-Welterbe Kölner Dom korrigiert © Köln Tourismus-Udo Haake

          Kölner Dom

          Die beliebteste Sehenswürdigkeit Deutschlands

          Der Dom ist nicht nur das weithin sichtbare Wahrzeichen Kölns, sondern auch die beliebteste Sehenswürdigkeit Deutschlands. Ein Highlight ist ein Ausflug über seine Dächer.

          weiterlesen
          Ansicht auf das Kolumba Museum in Köln, © Kolumba Köln, Helene-Binet

          Kolumba Museum Köln

          Christliches Kunstmuseum in architektonischem Meisterwerk

          Kirche, Museum, architektonisches Meisterwerk: Das Kolumba Kunstmuseum des Erzbistums Köln ist kein gewöhnlicher Bau, sondern ein durchdachtes Gebäude mit Vergangenheit.

          weiterlesen
          Schloss Falkenlust ist elegant ausgestattet und eingerichtet, © Horst Gummersbach

          Schlösser Augustusburg und Falkenlust

          Barocke Bauwerke mit Vorbildcharakter

          Der barocke Prunk der Brühler Schlösser verschlägt den Besuchern schier den Atem. Wer im Treppenhaus steht, versteht, weshalb andere Fürstenhöfe einst neidisch gen Brühl blickten.

          weiterlesen
          Schokoladenbrunnen, © Schokoladenmuseum Köln

          Schokoladenmuseum Köln

          Vollmilch, Zartbitter und weiße Schokolade in der Domstadt am Rhein

          Im Kölner Schokoladenmuseum gibt es nicht nur die Geschichte, sondern auch leckere Kostproben der beliebten Süßigkeit zu erleben.

          weiterlesen
          Fahrt auf der Black Mamba, © Kape Schmidt

          Phantasialand

          Phantastische Freizeitpark-Themenwelten

          Afrika, China, Mexiko und Berlin treffen auf Mystery und Fantasy – Das gibt es nur im Phantasialand! Sechs Themenwelten bieten eine abenteuerliche Reise mit Achterbahnen, Wasserbahnen & Co.

          weiterlesen
          Das Museum Ludwig bei Nacht von Außen, © Rheinisches Bildarchiv Köln

          Museum Ludwig

          Kunst von Picasso bis Pop-Art

          Das Kölner Museum hat sich ganz der modernen Kunst verschrieben. Vor allem die Pop-Art-Sammlung ist herausragend.

          weiterlesen

          Touren Köln & Rhein-Erft

          Schliessen
          Blick auf Schloss Drachenburg, © Dominik Ketz, Tourismus NRW e.V.

          Bad Honnef – Köln

          Atemberaubende Aussichten und barocker Prunk

          Etappe 1: Vom zauberhaften Siebengebirge geht es durch das geschichtsträchtige Bonn bis zur quirligen Rheinmetropole Köln

          Schwierigkeit: leicht

          weiterlesen
          Radfahrer im Rheinauhafen in Köln, © Dominik Ketz, Tourismus NRW e.V.

          Köln – Düsseldorf/Neuss

          Zwischenstopp in idyllischen Auen und mittelalterlichen Festungenreibung der Tour

          Etappe 2: Von der rheinischen Metropole Köln geht es über die gut erhaltene, historische Zollfeste Zons – oder auf der rechten Rheinseite über Monheim - nach Düsseldorf. Schon von Weitem weist der Fernsehturm mitten im Düsseldorfer Medienhafen den Weg.

          Schwierigkeit: leicht

          weiterlesen
          Auf dem Erft-Radweg ist das Wasser ein stetiger Begleiter, © Rhein-Erft Tourismus e.V.

          Erft-Radweg

          Römer, Ritter und Adel

          Gemütlich geht es auf 110 Kilometern immer am Fluss entlang: Von der Quelle der Erft in der Eifel bis zur Mündung in den Rhein

          Schwierigkeit: leicht

          weiterlesen
          Die Drei-Flüsse-Tour bietet herrliche Ausblicke ins Ahrtal, © Archiv Ahr Rhein Eifel Tourismus & Service GmbH

          Drei-Flüsse-Tour

          Großstadtflair und beschauliches Landleben

          Dieser Fahrradrundweg verbindet nicht nur die Flüsse Rhein, Ahr und Erft, sondern auch Großstädte mit historischen Dorfkernen und Römerstätten mit Ritterburgen.

          Schwierigkeit: mittel

          weiterlesen
          Der Oelchenshammer, der zum LVR-Industriemuseum Kraftwerk Ermen & Engels gehört, ist die letzte wasserbetriebene Schmiede im Oberbergischen Land., © LVR Industriemuseum

          Industriekultur im Rheinland per Rad

          Radroute verbindet LVR-Industriemuseen

          Auf dem Radweg der Industriemuseen kannst Du Dein eigenes Papier schöpfen, in einen Turbinenkeller hinabsteigen und Dich der Aufnahmeprüfung zum Lehrling in der Eisen- und Stahlindustrie stellen.

          Schwierigkeit: leicht

          weiterlesen

          Gastronomie Köln & Rhein-Erft

          Schliessen
          Weinprobe, © ullaburghardt.com

          STERNS - Kochatelier und Weinloft

          Köln

          Wein und Genuss gehören zu den spannendsten Passionen, mit denen man sich beschäftigen kann – voller Aromen, Geschichten und Lebensfreude. STERNS gibt den Themen eine zeitgemäße und moderne Position.

          weiterlesen
          Schokoladenbrunnen, © Schokoladenmuseum Köln

          Schokoladenmuseum Köln

          Vollmilch, Zartbitter und weiße Schokolade in der Domstadt am Rhein

          Im Kölner Schokoladenmuseum gibt es nicht nur die Geschichte, sondern auch leckere Kostproben der beliebten Süßigkeit zu erleben.

          weiterlesen