©
#urbanana-Award, © Thomas Baumgärtel

Not just another guide to Cologne


Eine #urbanana-Projektidee von Not just another guide to Cologne empfohlen von Köln Tourismus

Als Stadt mit einzigartigen Sehenswürdigkeiten und einem lebendigen, multikulturellen Leben bietet Köln eine Menge an Reizen nicht nur für Touristen, sondern auch zum Leben an sich. Als ehemalige Studenten der Köln International School of Design (TH Köln) erkannte unser junges, international gemischtes Team aus Designern wie eindimensional viele Stadtführer und Broschüren oftmals die Stadt darstellen und Leser auf immer selbe, ausgetretene Pfade schicken. Um das zu ändern entwickelten wir 2016 den NOT JUST ANOTHER GUIDE TO COLOGNE, einen englischsprachigen Stadtführer über das Leben in Köln.

"Er bietet als vielleicht einziger Guide eine nicht nur ehrliche, aber auch vielseitige, multikulturelle Perspektive von internationalen Reisenden, Studenten, sowie von Einheimischen auf die rheinische Metropole.
Was gibt es eigentlich sonntags zu tun wenn die Geschäfte geschlossen haben? Was haben die verschiedenen Jahreszeiten in Köln an Aktivitäten zu bieten und was gibt es eigentlich um Köln herum noch Interessantes? Das sind einige der Fragen die sich uns stellten und deren Antworten man sich häufig mühevoll selbst zusammensuchen muss. Darüber hinaus bietet der Guide viele wertvolle Infos für Reisende und Zugezogene aus aller Welt über Themen wie Wohnungssuche, Bürokratie und Kölner Kultur. Der Guide richtet sich dabei sowohl an temporäre Besucher Kölns, wie internationale Studenten, als auch eingesessene Köllner, die ihre Stadt von einer neuen, frischen Perspektive kennenlernen möchten. Er soll dabei nicht nur als Informationsquelle während des Aufenthaltes in Köln dienen, sondern auch als liebgewonnes Souvenir fungieren und die Stadt so überregional und international bekannt machen.
 
Seit den ersten Schritten des Projekts 2014 kooperieren wir außerdem erfolgreich mit der Technische Hochschule Köln, der Köln International School of Design und der Universität zu Köln um ankommenden internationalen Studenten eine kostenlose Ausgabe des Guides bei Ihrer Ankunft in Köln zur Verfügung stellen zu können. Im selben Jahr begann außerdem der, nun langjährige, Kontakt zu KölnTourismus, dessen interessierten Team wir das Projekt erstmals in seiner frühen Form vorstellten.
 
2016 setze sich unser Team erneut zusammen und entwickelte mit den gesammelten Erkenntnissen eine zweite, nun öffentlich erhältliche Ausgabe, mit einem neuen Konzept, Inhalten und in frischer visuellen Form. Ein Teil des Kontingents dieser Auflage wurde zudem in enger Absprache gezielt an ausgewählte, lokale Flüchtlingsbetreuungen gespendet um auch diesen Ankömmlingen unsere wunderbare Stadt näher zu bringen.
 
Neben den vielen mit besonderer Sorgfalt zusammengesuchten Informationen ist auch beim visuellen Konzept „handgemacht“ das Thema. In monatelanger Arbeit sind dafür bunte Papiermodelle, Landschaften und Objekte Kölns entstanden, die den Guide Innen wie Außen illustrieren. So hebt sich der Guide nicht nur durch das Konzept, sondern auch mit seiner Präsentation von der breiten Masse ab.
 
 Für seine Gestaltung und Konzept wurde der NOT JUST ANOTHER GUIDE TO COLOGNE 2016 daher sogar für den renommierten German Design Award nominiert!"

http://notjustanotherguide.de/

Karte von NRW

Impressionen & Videos


Lass Dich inspirieren: Dein NRW in Bildern

Not just another guide to Cologne, © Not just another guide to Cologne

Weitere Infos


Was Du noch wissen solltest

Du hast eine Anfrage


Wende Dich gerne direkt an »Not just another guide to Cologne«


Jetzt anfragen

Deine Kontaktdaten

Es erfolgt keine Speicherung der Daten. Ausführliche Informationen befinden sich in der Datenschutzerklärung.

Bitte die mit einem * markierten Felder ausfüllen.

Vollkommen #urbanana!


Alle Projektideen auf einer Karte

Noch mehr #urbanana-Projektideen


Alle Bewerbungen für Köln

Design Offices Köln Gereon, © Design Offices Köln Gereon
©

Design Offices Köln Gereon

Interkulturelles Handbuch NRW, © Thomas Bönig / Kulturklüngel
©

Interkulturelles Handbuch NRW

Maps of Cologne, © Die Brutalisten
©

Maps of Cologne

Musity, © Anna Döbbelin
©

Musity

Not just another guide to Cologne, © Not just another guide to Cologne
©

Not just another guide to Cologne

photoszene, © Internationale Photoszene Köln gUG
©

Photo-Map Cologne

TimeRide, © TimeRide GmbH
©

TimeRide VR Cöln

Weitere Elemente laden