©
Museum Folkwang Essen, Chipperfield Neubau, © Giorgio Pastore

Mu­se­um Folk­wang in Es­sen


Klas­si­sche Mo­der­ne im Chip­per­field-Bau

Einst galt es als das „schöns­te Mu­se­um für mo­der­ne Kunst“ und auch heu­te zählt das Mu­se­um Folk­wang zu den re­nom­mier­tes­ten deut­schen Kunst­mu­se­en. Die be­deu­ten­de Kol­lek­ti­on des Hau­ses ent­hält un­ter an­de­rem Wer­ke von Cé­zan­ne, van Gogh oder Manet. Hoch­ka­rä­ti­ge Wech­sel­aus­stel­lung er­gän­zen das Re­per­toire.

Das Museum Folkwang in Essen gehört zu den renommiertesten Kunstmuseen in Deutschland. Im Jahr der Kulturhauptstadt Ruhr.2010 ist das Museum nach umfangreichen Umbauten wiedereröffnet worden. Stararchitekt David Chipperfield ließ den Erweiterungsbau des Museums aus den 1980er Jahren abreißen und erschuf an dessen Stelle einen imposanten Neubau.

Besonders die Sammlung der Klassischen Moderne des Museums Folkwang ist weltweit einzigartig: Anfang des 20. Jahrhunderts begründete der Kunstmäzen Karl Ernst Osthaus aus Hagen die Sammlung, 1922 wurde diese dann von der Stadt Essen erworben und hat dort bis heute ihren Platz.

Deutsches Plakat Museum ist Teil des Hauses

Die bedeutende Kollektion enthält Werke u.a. von Cézanne, Gauguin, van Gogh, Kirchner, Manet, Marc, Matisse, Munch, Rodin und von vielen weiteren weltbekannten Künstlern aus den Gründerjahrzehnten. Das Museum beherbergt zudem eine erstklassige fotografische Sammlung mit Werken aus dem 20. Jahrhundert, aus der Nachkriegszeit und der Gegenwart.

Insgesamt sind rund 600 Gemälde, 300 Skulpturen und Installationen und über 1800 weitere künstlerische Objekte im Museum Folkwang zu bestaunen. Neben den Dauerausstellungen finden auch zahlreiche hochkarätige Wechselausstellungen statt, bei denen häufig Werke weltberühmter Künstler wie van Gogh, Hopper, Picasso oder auch Gauguin an das Essener Haus ausgeliehen werden.

Das Deutsche Plakat Museum befindet sich ebenfalls im Gesamtensemble des Museums und beherbergt eine der größten Spezialsammlungen weltweit.

Karte von NRW

Impressionen & Videos


Lass Dich inspirieren: Dein NRW in Bildern

Museum Folkwang Essen, Außenansicht Neubau, © Giorgio Pastore
Museum Folkwang Essen, Außenansicht Eingang, © Giorgio Pastore
Museum Folkwang Essen, Ansicht Foyer, Chipperfield Neubau, © Giorgio Pastore
Museum Folkwang Essen, Vor dem Museum, © Rolf Kosecki
Museum Folkwang Essen, Altbau mit Minnebrunnen, Munch und Hodler, © Giorgio Pastore
Museum Folkwang Essen, Sammlung Blauer Reiter, © Giorgio Pastore
Museum Folkwang Essen, Sammlung Van Gogh, © Giorgio Pastore
Das Museum Folkwang in Essen bei Nacht, © Peter Wieler

Weitere Infos


Was Du noch wissen solltest

Kontakt

Museum Folkwang Essen
Museumsplatz 1
45128 Essen
Telefon: +49 201 8845-444
E-Mail: info@museum-folkwang.essen.de
Web: www.museum-folkwang.de

Anreise

mit Google Maps
mit der Deutschen Bahn

Öffnungszeiten

Dienstag 10:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch 10:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag 10:00 - 20:00 Uhr
Freitag 10:00 - 20:00 Uhr
Samstag 10:00 - 18:00 Uhr
Sonntag 10:00 - 18:00 Uhr
Feiertag 10:00 - 18:00 Uhr

Geschlossen: Rosenmontag, Heiligabend, 1. Weihnachtstag, Silvester

Du hast eine Anfrage


Wende Dich gerne direkt an »Museum Folkwang Essen«


Jetzt anfragen

Deine Kontaktdaten

Bitte die mit einem * markierten Felder ausfüllen.

Du möch­test die Mu­se­en in der Me­tro­po­le Ruhr ent­de­cken?


Hier fin­dest Du pas­sen­de An­ge­bo­te!

Ent­de­cke hier wei­te­re Mu­se­en in NRW

Das Centre Charlemagne von Außen, © Peter Hinschläger / Aachen
©

Karl der Gro­ße und die Rou­te Char­le­ma­gne

Zeiss Planetarium Bochum, Außenansicht mit Schriftzug, © Stadt Bochum Presse und Informationsamt Planetarium
©

Zeiss Pla­ne­ta­ri­um in Bo­chum

Museum für Angewandte Kunst Köln, Zimmer in der historischen Sammlung, © Rheinisches Bildarchiv/Marion Mennicken
©

Mu­se­um für An­ge­wand­te Kunst Köln

Schloss Oberhausen, Außenansicht mit Gasometer, © Ludwiggalerie Schloss Oberhausen, Foto: Thomas Wolf
©

Schloss Ober­hau­sen in Ober­hau­sen

Museum Folkwang Essen, Chipperfield Neubau, © Giorgio Pastore
©

Mu­se­um Folk­wang in Es­sen

Ansicht auf das Kolumba Museum in Köln, © Kolumba Köln, Helene-Binet
©

Ko­lum­ba Mu­se­um Köln

Bundeskunsthalle Bonn Ansicht © Peter Oszvald Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland, Bonn, © Peter Oszvald Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland, Bonn
©

Bun­des­kunst­hal­le in Bonn

Museum Insel Hombroich in Neuss, © Dominik Ketz, Tourismus NRW e.V.
©

Mu­se­um In­sel Hom­broich in Neuss

Schokoladenbrunnen, © Schokoladenmuseum Köln
©

Scho­ko­la­den­mu­se­um in Köln

Kunstsammlung NRW, Dauerausstellung Tomás Saraceno : In Orbit im K21, © Kunstsammlung NRW/Studio Tomas Saraceno
©

Kunst­samm­lung NRW in Düs­sel­dorf

Die Ausstellungen Haus der Geschichte bieten Vergangenheit zum Anfassen, © Stiftung Haus der Geschichte, Axel Thünker
©

Haus der Ge­schich­te in Bonn

LVR-Römermuseum in Xanten, Außenansicht bei Nacht, © Axel Thuenker DGPh
©

LVR-Rö­mer­mu­se­um in Xan­ten

LWL-Industriemuseum Zeche Zollern in Dortmund, © Ruhr Tourismus, Jochen Schlutius
©

Ze­che Zol­lern