©
Ansicht auf die Halle, © Siegerlandhalle

Sie­ger­land­hal­le


Sie­gen

Ver­an­stal­ter ha­ben in der Sie­ger­land­hal­le die Qual der Wahl, ins­ge­samt ste­hen elf Sä­le und Räu­me in ei­ner Grö­ßen­ord­nung von 35 bis 1.800 m² für Ver­an­stal­tun­gen je­der Art zur Ver­fü­gung.

Die Siegerlandhalle ist Ihr Veranstaltungszentrum für Kongresse, Tagungen, Messen, Firmenevents, Konzerte und vieles mehr…
Das Tagungs- und Kongresszentum Siegerlandhalle ist die größte Veranstaltungseinrichtung im Umkreis von 70 km. Siegen hat geographisch eine gute Mittelpunktlage. In der Nord-Süd-Achse liegt die Siegerlandhalle fast in der Mitte Deutschlands. Alle Räumlichkeiten sind barrierefrei erreichbar. Das notwendige technische Equipment ist selbstverständlich vorhanden. Seit über 50 Jahren werden Veranstaltungen erfolgreich betreut, organisiert und durchgeführt. Das Team der Siegerlandhalle hat passende Lösungen für Ihre Veranstaltungswünsche. Lassen Sie sich beraten, wir freuen uns auf Sie.

Gastronomisches Angebot

Die Gastronomie Accenta ist Ihr kompetenter und zuverlässiger Gastronomiepartner bei Veranstaltungen, Tagungen, Weihnachtsfeiern und privaten Anlässen. Sie verfügt über eine leistungsstarke Großküche, die bis zu 2.000 Personen verköstigen kann.

Besonderheiten

Eine durchdachte Architektur sorgt  dafür, dass bei Tagungen und Kongressen mehrere Räume miteinander verbunden werden um als Workshopräume zu dienen. Gerne stehen wir Ihnen für die Planung und Durchführung Ihrer Veranstaltung zur Verfügung.

Karte von NRW

INFOS ZUR TAGUNGSLOCATION


Ausstattung, Räumlichkeiten, Kapazitäten, …

Kapazitäten

Räumlichkeiten

Lage & Entfernung

Personen: 4.000

AUSSTELLUNGSFLÄCHE (m²): 5.000

Tagung Großer Saal, © Siegerlandhalle

Großer Saal

kombinierbar mit 2

U-Form
Parlament
850
Stuhlreihen
1.940
Bankett
1.400
Stehempfang
1.000
Block
Stuhlkreis
  • Kfz befahrbar
  • Klimaanlage
  • Bühne
Größe (qm)
1.800
Höhe (m)
9

Galerie im Großen Saal

kombinierbar mit 1

U-Form
Parlament
Stuhlreihen
495
Bankett
Stehempfang
Block
Stuhlkreis
  • Klimaanlage
Größe (qm)
Höhe (m)

Foyer des Großen Saales

kombinierbar mit 1

U-Form
Parlament
Stuhlreihen
Bankett
Stehempfang
800
Block
Stuhlkreis
  • Tageslicht
  • Klimaanlage
Größe (qm)
2.200
Höhe (m)
3
Tagung Leonhard-Gläser-Saal, © Siegerlandhalle

Leonhard-Gläser-Saal

kombinierbar mit 6

U-Form
Parlament
400
Stuhlreihen
800
Bankett
530
Stehempfang
500
Block
Stuhlkreis
  • Kfz befahrbar
  • Tageslicht
  • Klimaanlage
  • Bühne
Größe (qm)
700
Höhe (m)
5

Foyer Saal

kombinierbar mit 5

U-Form
Parlament
180
Stuhlreihen
300
Bankett
240
Stehempfang
250
Block
Stuhlkreis
  • Kfz befahrbar
  • Tageslicht
  • Klimaanlage
Größe (qm)
315
Höhe (m)
3

Spanndauer Saal

kombinierbar mit 7

U-Form
Parlament
140
Stuhlreihen
240
Bankett
180
Stehempfang
200
Block
Stuhlkreis
  • Kfz befahrbar
  • Tageslicht
  • Klimaanlage
Größe (qm)
255
Höhe (m)
3
U-Form
Parlament
250
Stuhlreihen
450
Bankett
380
Stehempfang
Block
Stuhlkreis
  • Kfz befahrbar
  • Tageslicht
  • Klimaanlage
Größe (qm)
425
Höhe (m)
3
U-Form
Parlament
110
Stuhlreihen
180
Bankett
Stehempfang
Block
Stuhlkreis
100
  • Tageslicht
  • Klimaanlage
Größe (qm)
200
Höhe (m)
3
U-Form
Parlament
70
Stuhlreihen
140
Bankett
100
Stehempfang
Block
Stuhlkreis
  • Tageslicht
  • Klimaanlage
Größe (qm)
150
Höhe (m)
3
U-Form
Parlament
30
Stuhlreihen
40
Bankett
Stehempfang
Block
Stuhlkreis
  • Tageslicht
  • Klimaanlage
Größe (qm)
70
Höhe (m)
3
U-Form
35
Parlament
Stuhlreihen
Bankett
Stehempfang
Block
Stuhlkreis
  • Tageslicht
  • Klimaanlage
Größe (qm)
55
Höhe (m)
3
U-Form
Parlament
Stuhlreihen
Bankett
25
Stehempfang
Block
Stuhlkreis
  • Tageslicht
  • Klimaanlage
Größe (qm)
45
Höhe (m)
3
U-Form
Parlament
Stuhlreihen
Bankett
35
Stehempfang
Block
Stuhlkreis
  • Tageslicht
  • Klimaanlage
Größe (qm)
35
Höhe (m)
3

Flughafen Köln/Bonn: 90,00 km

Impressionen & Videos


Lass Dich inspirieren: Dein NRW in Bildern

Tagung in der Siegerlandhalle, © Siegerlandhalle
Event in der Siegerlandhalle, © Siegerlandhalle
Ansicht auf die Halle, © Siegerlandhalle

Weitere Infos


Was Du noch wissen solltest

Du hast eine Anfrage


Wende Dich gerne direkt an »Siegerlandhalle«


Jetzt anfragen

Deine Kontaktdaten

Es erfolgt keine Speicherung der Daten. Ausführliche Informationen befinden sich in der Datenschutzerklärung.

Bitte die mit einem * markierten Felder ausfüllen.

Weitere passende Tagungshotels in der Nähe


Jetzt suchen & buchen!

Erst die Ar­beit, dann das Ver­gnü­gen


Ide­en für Dei­nen Fei­er­abend in Sie­gen-Witt­gen­stein

Rei­se­an­ge­bo­te Sie­ger­land-Witt­gen­stein

Schliessen
Gruppe unterwegs in der Erlebnisswelt, © Krombacher Brauereiab 17,00 €

Krom­ba­cher Er­leb­nis­welt

Kreuztal-Krombach – Krom­ba­cher Braue­rei

Die Krom­ba­cher Er­leb­nis­welt lädt herz­lich da­zu ein, die idyl­li­sche, wald­rei­che La­ge der mo­der­nen Brau­stät­ten selbst ken­nen­zu­ler­nen. Im Ein­klang mit der Um­welt wird ein ech­tes Na­tur­pro­dukt er­zeugt.

Bier Route
weiterlesen

Gas­tro­no­mie Sie­ger­land-Witt­gen­stein

Schliessen
Erlebniswelt, © Krombacher Brauerei

Krom­ba­cher Braue­rei

Kreuz­tal-Krom­bach

Seit vie­len Ge­ne­ra­tio­nen im Be­sitz der Fa­mi­lie Scha­de­berg zählt die Krom­ba­cher Braue­rei heu­te zu den füh­ren­den und mo­derns­ten Pre­mi­um-Braue­rei­en Deutsch­lands.

Bier Route
weiterlesen
Außenansicht - das.naschwerk, © Friedhelm Krischer / das.naschwerk

das.nasch­werk

Sie­gen

Mo­der­nes Kaf­fee­haus, Kon­di­to­rei, Con­fi­se­rie, Cho­co­la­te­rie mit an­ge­schlos­se­nem Re­stau­rant

weiterlesen

Tou­ren Sie­ger­land-Witt­gen­stein

Schliessen
Skulptur Blinker II - WaldSkulpturenWeg, © Georg Hennecke

Wald­skulp­tu­ren­weg

Wan­der­weg für Kunst­freun­de

Kunst und Na­tur bil­den zwi­schen Sau­er­land und Sie­gen-Witt­gen­stein ein ein­zig­ar­ti­ges Zwei­er­ge­spann - ei­ne Ga­le­rie un­ter frei­em Him­mel und das per­fek­te Ziel für al­le, die Wan­dern und Kul­tur­er­leb­nis ver­bin­den möch­ten.

Schwierigkeit: schwer

weiterlesen
Sonnenuntergänge in der wie unberührt wirkenden Natur sind besonders beeindruckend, © Foto Oliver Franke / Tourismus NRW e.V.

Via Ad­ri­na

Der „Weg der Aus­bli­cke“

Der Rund­wan­der­weg führt durch das Rot­haar­ge­bir­ge und bie­tet auf 21 Ki­lo­me­tern vie­le fan­tas­ti­sche Aus­bli­cke auf die Eder­au­en.

Schwierigkeit: leicht

weiterlesen
Biggeblick am Biggesee, © Tourismus NRW e.V.

Ruhr-Sieg-Rad­weg

Auf Bahn­tras­sen durchs Sau­er­land und Sie­ger­land

Er­kun­de zwei Flüs­se und drei Re­gio­nen mit dem Fahr­rad, fah­re durch den Fle­der­maus­tun­nel und ent­de­cke die an­de­ren Pan­ora­ma-Rad­we­ge.

Schwierigkeit: mittel

weiterlesen
Hängebrücke bei Kühhude am Rothaarsteig, © Rothaarsteigverein e.V. Björn Hänssler

Rot­haar­steig

Der "Weg der Sin­ne"

Ei­ner der schöns­ten Hö­hen­we­ge Eu­ro­pas punk­tet mit 154 Ki­lo­me­tern Wan­der­st­re­cke, Ky­rill-Pfad und jähr­li­chem Ma­ra­thon.

Schwierigkeit: mittel

weiterlesen
Der Kindelsbergpfad führt über idyllische Waldwege, © Natalie Glatter www.wandermagazin.de

Kin­dels­berg­pfad

Ein Rund­weg mit Ge­schich­te

Über uri­ge Wald­we­ge, durch Na­tur­schutz­ge­bie­te und vor­bei an den Spu­ren der Berg­bau­ge­schich­te führt der 15 Ki­lo­me­ter lan­ge Kin­des­l­berg­pfad. Auf 616 Me­tern Hö­he wer­den Wan­de­rer mit tol­len Aus­bli­cken be­lohnt.

Schwierigkeit: mittel

weiterlesen
Fahrradfahrer auf großer Tour auf dem Lahntal-Radweg, © Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V

Lahn­tal­rad­weg

Top-Rou­te für Fa­mi­li­en und Ge­nuss­rad­ler

Der Lahn­tal-Rad­weg folgt der Lahn von der Quel­le bis zur Mün­dung. Fa­mi­li­en und Ge­nuss­rad­ler kom­men hier eben­so auf ih­re Kos­ten wie sport­li­che Rad­fah­rer.

Schwierigkeit: leicht

weiterlesen
Die Rundwege des Wittgensteiner Schieferpfades führen oft durch Wälder, © Foto Oliver Franke / Tourismus NRW e.V.

Witt­gen­stei­ner Schie­fer­pfad

Ge­schich­te er­wan­dern in Schau­berg­werk und al­tem Stein­bruch

Jahr­hun­der­te­lang wur­de im Witt­gen­stei­ner Land in gro­ßen Men­gen Schie­fer ab­ge­baut. Re­lik­te die­ser Zeit sind noch heu­te zu er­le­ben – be­son­ders schön auf die­sem na­tur­na­hen Wan­der­weg.

Schwierigkeit: mittel

weiterlesen
Große Radtour auf dem Ederauen-Radweg, © Reiner Schild

Eder-Rad­weg

Von der Quel­le bis zur Mün­dung

Mit gro­ßen Stei­gun­gen muss auf dem Eder-Rad­weg nie­mand kämp­fen. Das macht ihn ins­be­son­de­re für Fa­mi­li­en und Ge­nuss­rad­ler at­trak­tiv.

Schwierigkeit: leicht

weiterlesen
Blick über die Landschaft - Rothaarsteig-Spuren, © Rothaarsteigverein e.V. Klaus-Peter Kappest

Rot­haar­steig-Spu­ren

Ab­seits der be­kann­ten Pfa­de

Der Rot­haar­steig gilt als ei­ner der schöns­ten Hö­hen­we­ge Eu­ro­pas. Es lohnt aber auch, mal die aus­ge­tre­te­nen Pfa­de zu ver­las­sen und nach links oder rechts ab­zu­bie­gen.

Schwierigkeit: mittel

weiterlesen

Se­hens­wer­tes Sie­gen-Witt­gen­stein

Schliessen
Große Radtour auf dem Ederauen-Radweg, © Reiner Schild

Eder-Rad­weg

Von der Quel­le bis zur Mün­dung

Mit gro­ßen Stei­gun­gen muss auf dem Eder-Rad­weg nie­mand kämp­fen. Das macht ihn ins­be­son­de­re für Fa­mi­li­en und Ge­nuss­rad­ler at­trak­tiv.

Schwierigkeit: leicht

weiterlesen
Der Kindelsbergpfad führt über idyllische Waldwege, © Natalie Glatter www.wandermagazin.de

Kin­dels­berg­pfad

Ein Rund­weg mit Ge­schich­te

Über uri­ge Wald­we­ge, durch Na­tur­schutz­ge­bie­te und vor­bei an den Spu­ren der Berg­bau­ge­schich­te führt der 15 Ki­lo­me­ter lan­ge Kin­des­l­berg­pfad. Auf 616 Me­tern Hö­he wer­den Wan­de­rer mit tol­len Aus­bli­cken be­lohnt.

Schwierigkeit: mittel

weiterlesen
Fahrradfahrer auf großer Tour auf dem Lahntal-Radweg, © Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V

Lahn­tal­rad­weg

Top-Rou­te für Fa­mi­li­en und Ge­nuss­rad­ler

Der Lahn­tal-Rad­weg folgt der Lahn von der Quel­le bis zur Mün­dung. Fa­mi­li­en und Ge­nuss­rad­ler kom­men hier eben­so auf ih­re Kos­ten wie sport­li­che Rad­fah­rer.

Schwierigkeit: leicht

weiterlesen
Das Museum für Gegenwartskunst Siegen zeigt die Videoinstallation von Diane Thater, © MGKSiegen, Foto: Mustafa Kizilcay

Mu­se­um für Ge­gen­warts­kunst in Sie­gen

Ma­le­rei und mehr

Die Ge­burts­stadt des be­deu­ten­den Ba­rock­ma­lers Pe­ter Paul Ru­bens geht mit der Zeit. Das Mu­se­um für Ge­gen­warts­kunst Sie­gen wid­met sich ak­tu­el­len Po­si­tio­nen der Kunst von der Ma­le­rei über Fo­to­gra­fie und Vi­deo bis hin zu raum- und zeit­be­zo­ge­nen In­stal­la­tio­nen. Dank der pri­va­ten Samm­lung Lam­brecht-Scha­de­berg ha­ben au­ßer­dem Künst­ler wie Sig­mar Pol­ke, Lu­ci­an Freud und Emil Schu­ma­cher im Sie­ger­land ei­ne zwei­te Hei­mat ge­fun­den.

weiterlesen
Blick über die Landschaft - Rothaarsteig-Spuren, © Rothaarsteigverein e.V. Klaus-Peter Kappest

Rot­haar­steig-Spu­ren

Ab­seits der be­kann­ten Pfa­de

Der Rot­haar­steig gilt als ei­ner der schöns­ten Hö­hen­we­ge Eu­ro­pas. Es lohnt aber auch, mal die aus­ge­tre­te­nen Pfa­de zu ver­las­sen und nach links oder rechts ab­zu­bie­gen.

Schwierigkeit: mittel

weiterlesen
Hängebrücke bei Kühhude am Rothaarsteig, © Rothaarsteigverein e.V. Björn Hänssler

Rot­haar­steig

Der "Weg der Sin­ne"

Ei­ner der schöns­ten Hö­hen­we­ge Eu­ro­pas punk­tet mit 154 Ki­lo­me­tern Wan­der­st­re­cke, Ky­rill-Pfad und jähr­li­chem Ma­ra­thon.

Schwierigkeit: mittel

weiterlesen
Biggeblick am Biggesee, © Tourismus NRW e.V.

Ruhr-Sieg-Rad­weg

Auf Bahn­tras­sen durchs Sau­er­land und Sie­ger­land

Er­kun­de zwei Flüs­se und drei Re­gio­nen mit dem Fahr­rad, fah­re durch den Fle­der­maus­tun­nel und ent­de­cke die an­de­ren Pan­ora­ma-Rad­we­ge.

Schwierigkeit: mittel

weiterlesen
Sonnenuntergänge in der wie unberührt wirkenden Natur sind besonders beeindruckend, © Foto Oliver Franke / Tourismus NRW e.V.

Via Ad­ri­na

Der „Weg der Aus­bli­cke“

Der Rund­wan­der­weg führt durch das Rot­haar­ge­bir­ge und bie­tet auf 21 Ki­lo­me­tern vie­le fan­tas­ti­sche Aus­bli­cke auf die Eder­au­en.

Schwierigkeit: leicht

weiterlesen