©
christmas evening decorations and sweets, © picjumbo.com

Köln, am Dom

Weih­nachts­markt

22. No­vem­ber bis 23. De­zem­ber 2021

Deutschlands beliebtester Weihnachtsmarkt vor der historischen Kulisse des Kölner Doms verzaubert seine Besucher unter dem leuchtenden Sternenlichterzelt. Rund 150 Aussteller präsentieren gehobenes und vorführendes Kunsthandwerk, ausgewählte Geschenke sowie kulinarische Höhepunkte, und schaffen auf dem Roncalliplatz eine einzigartige Atmosphäre. Als "Markt der Herzen" bietet der Weihanchtsmarkt ein umfangreiches und kostenloses Bühnenprogramm mit über 100 Veranstaltungen, die auf die Weihnachtszeit einstimmen. Die kleineren Besucher freuen sich auf ein abwechslungsreiches Kinderprogramm in der "Sternenwarte" und eine Fahrt mit dem Kinderkarussell.

www.koelnerweihnachtsmarkt.com

E-Paper mit Informationen über alle Kölner Weihnachtsmärkte: www.koelntourismus.de

Aktueller Hinweis: Vor einem Besuch sollten Interessierte bitte unbedingt auf den Webseiten der jeweiligen Veranstalter und Märkte prüfen, ob sich Termine und Öffnungszeiten geändert haben. Dort finden sich in der Regel auch Informationen zu geltenden Verhaltenspflichten, Zutritts- und Hygienevorkehrungen.

Karte von NRW

Impressionen & Videos

Lass Dich inspirieren: Dein NRW in Bildern

Weihnachtsmarkt am Kölner Dom, © Kölner Weihnachtsgesellschaft mbH

Weitere Infos

Was Du noch wissen solltest

Kontakt

KölnTourismus GmbH
Kardinal-Höffner-Platz 1
50667 Köln
Telefon: +49 221 346430
Fax: +49 221 346 435 942-9
E-Mail: info@koelntourismus.de
Web: www.koelntourismus.de

Anreise

mit Google Maps
mit der Deutschen Bahn

Öffnungszeiten

Montag 11:00 - 21:00 Uhr
Dienstag 11:00 - 21:00 Uhr
Mittwoch 11:00 - 21:00 Uhr
Donnerstag 11:00 - 22:00 Uhr
Freitag 11:00 - 22:00 Uhr
Samstag 10:00 - 22:00 Uhr
Sonntag 11:00 - 21:00 Uhr

Aiga Müller Persona Schokoladenmuseum, © Ralph Sondermann, Tourismus NRW e.V.

Scho­ko­la­den­zei­ten

Maît­re Cho­co­la­tier Ai­ga Mül­ler liebt al­les, was mit der sü­ßen Le­cke­rei zu tun hat.

weiterlesen

Win­ter­li­che Glücks­mo­men­te