©
Pfarrkirche St. Johannes Nepomuk Hövelhof, © Rapahel Athens

Kir­chen­ge­mein­de St. Jo­han­nes Ne­po­muk

Hö­vel­hof


Die ka­tho­li­sche Kir­che in Hö­vel­hof ist dem Hei­li­gen Jo­han­nes Ne­po­muk ge­weiht. Die Grund­stein­le­gung er­folg­te am 28.10.1977. Sie ist als ers­te ka­tho­li­sche Kir­che in West­fa­len als of­fe­ne Rad­we­ge­kir­che aus­ge­zeich­net.

Mit der Auszeichnung hat sich die Katholische Kirche in Hövelhof den evangelischen Initiativen "Initiative Offene Kirchen der EKvW" und dem "Netzwerk Radwegekirchen" der Ev. Kirche von Westfalen und der EKD angeschlossen

Die Kirche lädt insbesondere durch seine besondere Architektur viele Besucher ein. Wer durch einen der vier Eingänge den Kirchenraum betritt, ist überrascht von der Festlichkeit und Würde des Raumes. Man fühlt sich geborgen und doch in keiner Weise eingeengt. Die Kirche hat einen kreuzförmigen Grundriss. Dabei bildet der Altar genau die Mitte des Gebäudes. Die Kirchenbänke sind auf den Altar hin ausgerichtet. Sechs Bronzeleuchter in schlichter Schönheit umstehen in weitem Bogen den Altar und betonen aus jeder Blickrichtung das Zentrum des Feierraumes.

Die Kirche lädt an unterschiedlichen Stellen ein, zu beten, eine Kerze zu entzünden, oder einfach ein wenig zur Ruhe zu kommen. Die Kirche ist täglich ab 08.00 Uhr den ganzen Tag geöffnet.

Kirchenführungen können für Interessierte Gruppierungen im Pfarrbüro der Kirchengemeinde angefragt und gebucht werden.

Der neu gestaltete Kirchplatz der ebenfalls barrierefrei ist, lädt unter Schirmen ein, zu verweilen und das Ambiente zu genießen. Das angrenzende Pfarrheim mit seinen Räumlichkeiten kann nach Absprache vor Ort mitgenutzt werden.

Karte von NRW

>> INFOS ZUR BARRIEREFREIHEIT

Die wichtigsten Ergebnisse der Zertifizierung im Überblick

GEPRÜFTE ANGABEN

GEHBEHINDERUNG

ZERTIFIZIERT NACH DEM KENNZEICHENSYSTEM REISEN FÜR ALLE

Geprüfte Angaben (Details im Downloadbereich):

  • Es gibt zwei gekennzeichnete Parkplätze für Menschen mit Beeinträchtigungen.
  • Es ist kein öffentliches für Menschen mit Behinderung konzipiertes WC vorhanden. Das WC ist aber über max. einer Stufe erreichbar und weist eine Türbreite von min. 70 cm auf.
  • Assistenzhunde dürfen in alle relevanten Bereiche mitgebracht werden.

Teilweise Barrierefrei für Menschen mit Gehbeeinträchtigungen

Geprüfte Angaben (Details im Downloadbereich):

  • Der Weg vom Parkplatz zum Haupteingang ist 25 m lang und leicht begeh- und befahrbar.
  • Die Kirche ist stufenlos zugänglich über eine Rampe mit einer Neigung von 3 %.
  • Es sind Sitzgelegenheiten und Sitzreihen in der Kirche vorhanden.
  • Der schmalste Durchgang im Kirchenschiff beträgt 170 cm.

Impressionen & Videos

Lass Dich inspirieren: Dein NRW in Bildern

Pfarrkirche St. Johannes Nepomuk Hövelhof, © Rapahel Athens
Schlossgarten mit Tourist-Info, © Herbert Hoffmann

Weitere Infos

Was Du noch wissen solltest

Du hast eine Anfrage

Wende Dich gerne direkt an »Kirchengemeinde St. Johannes Nepomuk«


Jetzt anfragen

Deine Kontaktdaten

Es erfolgt keine Speicherung der Daten. Ausführliche Informationen befinden sich in der Datenschutzerklärung.

Sicherheitsfrage *

Bitte die mit einem * markierten Felder ausfüllen.