Gartenschaupark Eingang Mitte, © Gartenschaupark Rietberg GmbH

Gar­ten­schau­park Riet­berg

Was­ser­spiel­platz, Rut­schen­turm und Hoch­seil­gar­ten


Ein Aus­flug in den Gar­ten­schau­park lohnt sich – denn das 40 ha gro­ße Nach­fol­ge­ge­län­de der er­folg­rei­chen NRW Lan­des­gar­ten­schau 2008 bie­tet zahl­rei­che Frei­zeit- und Er­ho­lungs­mög­lich­kei­ten!

Angebunden an den historischen Stadtkern bietet der Gartenschaupark Rietberg gleich mehrere Ausflugsziele in einem. Garten-Genießer finden im Gartenschaupark üppig blühende Beete und klassische Themengärten. Romantiker schätzen die lauschigen Picknickplätze und die weitläufigen Seenlandschaften mit Sandstrand und Strandkörben. Groß- und Wasserspielplätze für die Kleinen, der mächtige, alles überragende Rutschenturm mit Dschungelbrücke, tausende Großbausteine nach Lego-Manier, der Kletterpark »schnurstracks« und vieles mehr lassen Kinderaugen leuchten. Wer nach einem Tag noch nicht genug hat, findet eine märchenhaft-abenteuerliche Übernachtungsmöglichkeit in den gemütlichen Camping Pods und Hexenhäuschen.

Erstklassig ergänzt wird das Parkangebot durch zahlreiche und einzigartige Veranstaltungen, die das ganze Jahr über stattfinden und mit Ausnahme von Sonderveranstaltungen sogar im regulären Parkeintritt enthalten sind. Zudem gibt es eine Vielzahl an Führungen (zum Beispiel mit dem Rieti-Express) und Erlebnisprogrammen. Der Gartenschaupark bietet somit Erlebnis, Kultur und Natur pur für alle Generationen!

 

Karte von NRW

>> INFOS ZUR BARRIEREFREIHEIT

Die wichtigsten Ergebnisse der Zertifizierung im Überblick

GEPRÜFTE ANGABEN

GEHBEHINDERUNG

SEHBEHINDERUNG

Zertifiziert nach dem bundesweiten Kennzeichnungssystem "Reisen für Alle"

Geprüfte Angaben (Details im Downloadbereich):

  • Es gibt zwei gekennzeichnete Parkplätze für Menschen mit Beeinträchtigungen.
  • Es steht ein öffentliches WC für Menschen mit Beeinträchtigungen zur Verfügung.
  • Es werden Führungen für Menschen mit Hörbeeinträchtigungen angeboten, jedoch nicht für gehörlose Menschen. Es ist eine Voranmeldung notwendig.
  • Es werden Führungen für Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen angeboten. Es ist eine Voranmeldung notwendig.
  • Begleitpersonen von Menschen mit Beeinträchtigungen mit dem Zusatz B/H im Schwerbehindertenausweis erhalten kostenfreien Eintritt.

Teilweise barrierefrei für Menschen mit Gehbeeinträchtigungen

Geprüfte Angaben (Details im Downloadbereich):

  • Das Gelände ist stufenlos zugänglich über den Eingangsbereich Historischer Stadtkern.
  • Alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Bereiche ebenerdig zugänglich.
  • Der Weg vom Parkplatz zum Eingang ist 15 m lang. Er ist leicht begeh- und befahrbar.
  • Es werden Führungen für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer angeboten. Es ist eine Voranmeldung notwendig.

Teilweise barrierefrei für Menschen mit Sehbeeinträchtigungen

Geprüfte Angaben (Details im Downloadbereich):

  • Assistenzhunde dürfen in alle relevanten Bereiche mitgebracht werden.
  • Die Beschilderung ist in gut lesbarer und kontrastreicher Schrift gestaltet.
  • Es werden Führungen für Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen angeboten. Es ist eine Voranmeldung notwendig.
  • Begleitpersonen von blinden Menschen mit dem Zusatz B/H im Schwerbehindertenausweis erhalten kostenfreien Eintritt.

Impressionen & Videos

Lass Dich inspirieren: Dein NRW in Bildern

Drachenfest im Gartenschaupark, © Gartenschaupark Rietberg GmbH
Obersee Aussichtsturm Parkteil Mitte, © Gartenschaupark Rietberg GmbH
Rutschentürme im Parkteil Nord, © Stadt Rietberg
Unsere Hexenhäuschen - urige und außergewöhnliche Übernachtungsmöglichkeiten im Park, © Gartenschaupark Rietberg GmbH
Riesenbausteine Parkteil Nord, © Gartenschaupark Rietberg GmbH
Rieti-Zug, © Gartenschaupark Rietberg GmbH
Wasserspielplatz Gartenschaupark Parkteil Mitte, © Gartenschaupark Rietberg GmbH
Sonnenaufgang Untersee Parkteil Mitte, © Gartenschaupark Rietberg GmbH

Weitere Infos

Was Du noch wissen solltest

Du hast eine Anfrage

Wende Dich gerne direkt an »Gartenschaupark Rietberg GmbH«


Deine Kontaktdaten

Es erfolgt keine Speicherung der Daten. Ausführliche Informationen befinden sich in der Datenschutzerklärung.

Sicherheitsfrage *

Bitte die mit einem * markierten Felder ausfüllen.

Ler­nen von der Na­tur im Über­blick

Damwild Kolbenhirsche im Wildwald Vosswinkel, © Karl-Heinz Volkmar

Wild­wald Voss­win­kel

weiterlesen
Der ganze Panarbora Baumwipfelpfad aus der Vogelperspektive , © Tourismus NRW e.V.

Na­tur­er­leb­nis­park Pan­ar­bo­ra

weiterlesen
Das Stahlwerk in Duisburg präsentiert sich heute in grünem und buntem Gewand, © Thomas Berns

Na­tur im Land­schafts­park Duis­burg-Nord

weiterlesen
Im Geopark Ruhrgebiet informieren Infotafeln die Besucher, wie hier am Geostopp Deilbachtal, © GeoPark Ruhrgebiet

Geo­park Ruhr­ge­biet

weiterlesen
Die Scheuerbachsenke in der Wahner Heide zeichnet sich durch ihre Dünenlandschaft aus, © Bündnis Heideterrasse e.V._

Wah­ner Hei­de bei Köln

weiterlesen
Der Rursee liegt im Nationalpark Eifel, © Nationalpark Eifel - Nationalparkverwaltung

Wald­füh­run­gen im Na­tio­nal­park Ei­fel

weiterlesen
Wisent Welt Bad Berleburg , © Tourismus NRW e.V.

Wi­sent-Welt Witt­gen­stein

weiterlesen
Sauerland Medebacher Bucht , © Tourismus NRW e.V.

Me­de­ba­cher Bucht

weiterlesen
Die alte Gymnicher Mühle im Rhein-Erft-Kreis ist in ein Erlebnis-Wasserzentrum umgebaut, © Rhein-Erft-Kreis

Gym­ni­cher Müh­le

weiterlesen
Ausblick auf die Aggertalsperre, © Klaus Stange

Tal­sper­ren im Ber­gi­schen Land

weiterlesen
Sauerland Möhnesee Panorama , © Tourismus NRW e.V.

Der Möh­ne­see

weiterlesen
Die Wupper fließt durchs Bergische Land, © Gunnar Bäldle

Die Wup­per im Ber­gi­schen Land

weiterlesen
Besucher der Siegquelle können das frische Wasser kosten, © TVSW Fototgraf Siemon

Quel­len­reich: Eder, Lahn und Sieg

weiterlesen
Seit 2013 bringt die Lippefähre Radfahrer und Wanderer auf die andere Uferseite, © Lippefähre Dorsten

Na­tur­er­leb­nis Au­en­land

weiterlesen
Ruhrgebiet Duisburg Landschaftspark Windmühle , © Tourismus NRW e.V.

In­dus­trie­wald im Ruhr­ge­biet

weiterlesen
Aussicht auf die Rieselfelder, © Münsterland e.V.

Na­tur­schutz­ge­biet Rie­sel­fel­der in Müns­ter

weiterlesen
Der Naturpark Schwalm-Nette ist ein richtiges Wasserparadies, © Naturpark Schwalm-Nette

Na­tur­park Schwalm-Net­te

weiterlesen
Die Auenlandschaft Bislicher Insel bei Xanten ist ein regelrechtes Wasserparadies, © Sprave Regionalverband Ruhr

Schutz­ge­biet Au­en­land­schaft Bis­li­cher In­sel

weiterlesen
Der Rursee liegt im Nationalpark Eifel, © Nationalpark Eifel - Nationalparkverwaltung

Na­tio­nal­park Ei­fel

weiterlesen
Die Rangerführungen eignen sich für Groß und Klein, © Sauerland-Tourismus e.V. /  Foto Tanja Evers

Ran­ger-Tou­ren durch den süd­west­fä­li­schen Wald

weiterlesen

Pas­sen­den An­ge­bo­te aus Riet­berg

Jetzt su­chen & bu­chen!

Hans Dampf, © Gartenschaupark Rietberg GmbH
ab 60,00 €

Füh­rung mit dem Rie­ti-Ex­press durch den Gar­ten­schau­park

Gar­ten­schau­park Riet­berg

weiterlesen
Fahrradpause, © Stadt Rietberg
ab 59,00 €

Ge­nuss­rou­te mit au­ßer­ge­wöhn­li­cher Über­nach­tung

Gar­ten­schau­park Riet­berg

weiterlesen
fuehrung-durch-die-schokowelt, © Peters Pralinen
ab 38,00 €

Sü­ße Ver­füh­rung

Gar­ten­schau­park Riet­berg

weiterlesen

Tipps für mehr bar­rie­re­freie Er­leb­nis­se

Jetzt ent­de­cken!

Blick auf die Externsteine im Teutoburger Wald., © Dominik Ketz, Tourismus NRW e.V.

Rei­sen für Al­le im Teu­to­bur­ger Wald

weiterlesen
Blick nach oben auf der Museumsinsel Hombroich Neuss , © Tourismus NRW

Tou­ris­ti­sche High­lights

weiterlesen
Der Blick auf das Miniaturmodell der Zeche Zollverein, © Jochen Tack - Stiftung Zollverein

In­for­ma­tio­nen zu An­ge­bo­ten

weiterlesen