Nach der Radtour: den Sonnenuntergang genießen, © Tourismus NRW e.V.

Radwege im Überblick


NRW bietet zahlreiche Rad- und Themenrouten

37 Treffer

Haus Rüschhaus in Münster, © Münsterland e.V.

100 Schlösser Route

Romantische Burgen und imposante Herrenhäuser

Auf fast 1.000 Kilometern durch die grüne Parklandschaft des Münsterlandes erleben Radfahrer die große Baukunst Westfalens.

weiterlesen
Der Niers-Radwanderweg führt immer an der Niers entlang, © Foto Agentur Berns

Niers-Radwanderweg

Ein Genuss für Freizeitradler und Familien

Am Niederrhein können Radfahrer auf einem gemütlichen Radweg dem Niersufer von der Quelle bis zur Mündung folgen.

weiterlesen
Auf dem Erft-Radweg ist das Wasser ein stetiger Begleiter, © Rhein-Erft Tourismus e.V.

Erft-Radweg

Römer, Ritter und Adel

Gemütlich geht es auf 110 Kilometern immer am Fluss entlang: Von der Quelle der Erft in der Eifel bis zur Mündung in den Rhein

Schwierigkeit: leicht

weiterlesen
Große Radtour auf dem Ederauen-Radweg, © Reiner Schild

Ederauen Radweg

Von der Quelle bis zur Mündung

Mit großen Steigungen muss auf dem Ederauen-Radweg niemand kämpfen. Das macht ihn insbesondere für Familien und Genussradler attraktiv.

Schwierigkeit: leicht

weiterlesen
Fahrradfahrer auf großer Tour auf dem Lahntal-Radweg, © Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V

Lahntalradweg

Top-Route für Familien und Genussradler

Der Lahntal-Radweg folgt der Lahn von der Quelle bis zur Mündung. Familien und Genussradler kommen hier ebenso auf ihre Kosten wie sportliche Radfahrer.

Schwierigkeit: leicht

weiterlesen
Der Vechtetalradweg verläuft immer an der Vechte entlang, © Grafschaft Bentheim Tourismus e.V.

Vechtetalroute

Vom Münsterland bis in die Niederlande

Heideflächen, Moore, Wald und über 60 Kunstwerke am Wegesrand machen den Reiz dieser rund 200 Kilometer langen Strecke aus, die der Vechte von der Quelle bis zur Mündung folgt.

Schwierigkeit: leicht

weiterlesen
Die Grenzgängerroute verläuft durch das Münsterland und den Teutoburger Wald, © Tourismusverband Osnabrücker Land e.V.

Grenzgängerroute Teuto-Ems

Radeln auf Schmugglerpfaden und alten Handelswegen

Auf rund 150 Kilometern folgt der Rundkurs alten Schmugglerpfaden und Handelswegen durch die Münsterländer Parklandschaft und den Teutoburger Wald.

Schwierigkeit: leicht

weiterlesen
Radfahrer überqueren eine Waggonbrücke auf dem Panoramaradweg Niederbergbahn, © Stadt Heiligenhaus

Panoramaradweg Niederbergbahn

Im Neanderland fahren Radler wie auf Schienen

Mit dem Rad unterwegs, wo früher die Eisenbahn fuhr: Eine ehemalige Bahntrasse führt heute Radfahrer durchs Neanderland.

Schwierigkeit: leicht

weiterlesen
nrw-aktiv_radfahren_mg_0779_e_3

Wasserburgen-Route

Radeln zum Adel

Schlösser und Burgen reihen sich an der Wasserburgen-Route im Städtedreieck Aachen, Köln, Bonn aneinander und machen sie zu einem beliebten Ausflugsziel für Radfahrer.

Schwierigkeit: mittel

weiterlesen
Altes Gebäude, © Dominik Ketz

Eifel-Höhen-Route

Über die Gipfel der Eifel

Die Eifel-Höhen-Route ist eine sportliche Herausforderung, die Radler sich mit Zwischenstopps an Museen, Parks und architektonischen Highlights erleichtern können.

Schwierigkeit: mittel

weiterlesen
Weitere Elemente laden

Einen Moment bitte

weitere Listenelemente werden geladen

    Hier findest Du alle Radangebote in der Übersicht


    Jetzt suchen & buchen!