Innenstadt von Münster im Sommer, © Ralf Emmerich, Münster Marketing

Städte


Dein Flair

Von den strahlenden Metropolen am Rhein bis nach Münster, Aachen und Wuppertal: Der Westen bietet reichlich Neuland für Stadtentdecker. Komm ins Staunen inmitten moderner Architektur, geh auf individuelle Shopping-Tour oder flaniere durch lebhafte Altstädte: Lass Dich einfach von Deiner Neugier leiten und entdecke die weltoffene Vielfalt dieser einzigartigen Stadtlandschaft im ständigen Wandel.

Städte-Angebote


Lass Dich inspirieren.

Entdecke die Regionen in NRW

Reiseangebote NRW

Schliessen
Eifeler Frühstücksbüffet im Hotel Schneider am Maar, © shapefruit ab 137,00 €

Verwöhntage

Schalkenmehren – Hotel Schneider am Maar

Die Eifel erkunden und sich dabei ein paar Tage mal so richtig verwöhnen lassen - hierfür bietet das Hotel Schneider am Maar den idealen Ausgangspunkt.

weiterlesen

Gastronomie NRW

Schliessen
Hausansicht, © Restaurant Zur Barriere

Restaurant "Zur Barriere"

Ahaus

Im Restaurant "Zur Barriere", direkt an der holländischen Grenze, verwöhnt den Gast der Esprit des jungen Küchenmeisters, sein Team und sein sicheres Gespür für beste Zutaten.

weiterlesen
Haus Deckers, © Haus Deckers GbR

Haus Deckers

Geldern-Walbeck

Im Herzen des idyllischen Spargeldorfs Walbeck erwartet die Gäste ein typisch niederrheinisches Gasthaus mit regionaler Küche, die durch jahreszeitliche Spezialitäten geprägt ist.

weiterlesen
Logo, © Stock Media, Essen

Restaurant Zum Adler

Hellenthal

„Ein gutes Restaurant ist nichts wert ohne gute Produkte", so das Motto im Eifeler Restaurant. In den Kochtöpfen landen daher nur die besten Produkte direkt aus der Region.

weiterlesen
Gruppe unterwegs in der Erlebnisswelt, © Krombacher Brauerei

Krombacher Brauerei

Kreuztal-Krombach

Seit vielen Generationen im Besitz der Familie Schadeberg zählt die Krombacher Brauerei heute zu den führenden und modernsten Premium-Brauereien Deutschlands.

Bier Route
weiterlesen
Yunico - Japanese Fine Dining im Kameha Grand Bonn, © Kameha Grand Bonn

Kameha Grand Bonn

Bonn

Im Kameha Grand Bonn erwartet Freunde ungewöhnlichen Designs und Liebhaber exquisiter Gaumenfreuden ein Fest für alle Sinne.

weiterlesen
Brauereiansicht Bolten, © Privatbrauerei Bolten GmbH & Co. KG

Privatbrauerei Bolten

Korschenbroich

Die Privatbrauerei in Korschenbroich steht für Qualität, die handwerkliche Kunst des Bierbrauens und die Liebe zum herausragenden Geschmack.

Bier Route
weiterlesen
Sortimentsauswahl, © Teutoburger Ölmühle

Teutoburger Ölmühle

Ibbenbüren

Die kaltgepressten Kernöle der Teutoburger Ölmühle sind einzigartig auf dem deutschen Markt – etwas ganz Besonderes, dank patentierter Herstellung und sorgfältig ausgewählter Rohware. Denn nur im puren Kern steckt der pure Genuss.

weiterlesen
Pils-Genuss mit frischem VELTINS, © Brauerei C. & A. VELTINS

Brauerei C.& A. Veltins

Meschede-Grevenstein

Seit 1824 braut die Privatbrauerei C.&A. Veltins in Meschede nach deutschem Reinheitsgebot und zählt heute zu den modernsten Privatbrauereien Europas.

Bier Route
weiterlesen
Das Forstamt in Hürtgenwald, © Regionalforstamt Rureifel-Jülicher Börde

Regionalforstamt Rureifel-Jülicher Börde

Hürtgenwald

Das zu Wald und Holz NRW gehörende Regionalforstamt Rureifel-Jülicher Börde bewirtschaftet eine Staatswaldfläche von rund 12.000 ha nach zertifizierten Grundsätzen naturnah und vermarktet seine Wildprodukte in eigenen Einrichtungen.

weiterlesen

Hof Umberg

Bottrop-Kirchhellen

Der Hof Umberg in Bottrop-Kirchhellen baut Spargel, Erdbeeren, Himbeeren, Zwetschgen und Äpfel in ausgesuchter Landqualität an – auch zum selber Pflücken.

weiterlesen
Bier-Braukessel im Westfalen Culinarium, © Stadt Nieheim

Westfalen Culinarium

Ein Streifzug durch die Küche Westfalens

Das Westfalen Culinarium behandelt die Spezialitäten Brot, Käse, Schinken und Bier und so auch die Kultur Westfalens.

Bier Route
weiterlesen
Filetsteak Carmaque, © Haus Hochstein

Hotel Haus Hochstein

Eslohe – Wenholthausen

Im Restaurant des Hotel Haus Hochstein im Sauerland erlebt man das wunderbare Spannungsfeld zwischen Hummer und Hausmannskost.

weiterlesen
Frank Schwarz, © FSGG

Frank Schwarz Gastro Group

Duisburg

Die Frank Schwarz Gastro Group ist in der Rhein-Ruhr Region sowie am Niederrhein eine feste Größe im Bereich Partyservice, Catering, Kochschule, Onlineshop und Veranstaltungsgastronomie.

weiterlesen
Babyschweine, © Naturlandhof Büning

Naturlandhof Büning

Laer

Auf dem Arche- und Naturlandhof Büning in Laer werden alte Haustierrassen gezüchtet und Fleischprodukte aus tiergerechter Haltung produziert.

weiterlesen
Große Nudelauswahl im Bauernlädchen, © Bauerngut Schiefelbusch

Bauerngut Schiefelbusch

Lohmar

Das Bauernlädchen im Bergischen Land bietet Produkte in höchster Qualität und Frische aus eigener Herstellung und von regionalen Partnerbetrieben an.

weiterlesen
Terrasse des Hotel & Restaurant Gut Landscheid, © Hotel & Restaurant Gut Landscheid

Hotel & Restaurant Gut Landscheid

Burscheid

Historie trifft Moderne: Das Hotel und sein Restaurant "13null1" mit mediterraner und regionaler Ausrichtung machen den ehemaligen Rittersitz zu einem ganz besonderen Ort im Bergischen Land.

weiterlesen
Lippeschlößchen aus der Luft, © Restaurant Lippeschlößchen

Restaurant Lippeschlößchen

Wesel

Neben regionalen und und biozertifizierten Gerichten stehen auf der Speisekarte des familiengeführten Restaurants am Niederrhein ebenso pure Lebensfreude und ein tolles Ambiente mit der Lippe-Auen-Renaturierung.

weiterlesen
Brauhaus Mattlerhof, © Brauhaus Mattlerhof

Brauhaus Mattlerhof

Duisburg

Das idyllische Brauhaus Mattlerhof lädt inmitten der grünen Lunge des Duisburger Nordens zu einer gastronomischen Erholungsreise ein.

weiterlesen
Haupteingang, © Berghotel Hoher Knochen

Berghotel Hoher Knochen

Schmallenberg

Das Berghotel verwöhnt seine Gäste mit traditionsreichen Spezialitäten aus dem Sauerland und internationalen kulinarischen Köstlichkeiten.

weiterlesen
Federbett, © Gänsepeter GbR

Der Gänsepeter

Rommerskirchen Ramrath

Der Gänsepeter in Rommerskirchen Ramrath steht für die Erzeugung qualitativ hochwertiger Geflügelprodukte – die Gans steht dabei ganz im Mittelpunkt.

weiterlesen
Seitenansicht des Bistros, © Landidyll Wilminks Parkhotel

Landidyll Wilminks Parkhotel

Neuenkirchen

Eingebettet in die schöne Münsterländer Parklandschaft liegt das Wilminks Parkhotel, dessen Verbundenheit mit der Region in Haus und Küche zum Tragen kommt.

weiterlesen
Haus Hohenhagen Luftaufnahme, © Heiko Weitenberg

Landgasthaus Hohen Hagen

Ennigerloh

Das Landgasthaus Hohen Hagen in Ennigerloh empfängt Menschen mit und ohne Behinderung in seinem traditionsreichen Haus zu zünftigem Bier und leckeren „Bodenschätzen“ der Region.

Dieser Betrieb berücksichtigt die bundesweit einheitliche Anforderung im Bereich Barrierefreiheit "Reisen für Alle". Teilweise barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung
weiterlesen
Das Hotel-Café-Restaurant Heidsmühle am See, © Tobias Stadtfeld

Heidsmühle

Manderscheid

Hotel, Café und Restaurant mit regionaler, frischer Küche in traumhafter Waldlage im Tal der Kleinen Kyll in der Eifel.

weiterlesen
Hofladen aussen, © Biohof Bursch

Biohof Bursch

Bornheim Waldorf

Der Biohof Bursch ist ein traditionsreicher Demeterhof mit Hofladen, Gartencafe und Marktständen auf den Öko-und Wochenmärkten in Bonn und Köln.

weiterlesen
Team vom Genholter Hof, © Genholter Hof

Genholter Hof

Brüggen

Auf dem Genholter Hof in Brüggen findet sich ein Bauernhof-Café mit Saisonrestaurant und Hofladen.

weiterlesen
Verschiedene Spargelsorten vom Spargelhof Allofs, © Denise Ingenlath

Spargelhof Allofs

Geldern-Walbeck

Der Spargelhof Allofs im Gelderner Stadtteil Walbeck am Niederrhein gelegen baut Original Walbecker Spargel an.

weiterlesen
Spargel, © Pixabay

Spargelhof Kisters

Geldern-Walbeck

Der familiengeführte Spargelhof Kisters wird mit Leidenschaft und Tradition bewirtschaftet - neugierige Besucher dürfen jederzeit gerne über die Schulter schauen.

weiterlesen
Außenansicht Haus Eyckmann, © Haus Eyckmann

Haus Eyckmann

Geldern

Seit mehr als 125 Jahren steht die Familie Eyckmann im niederrheinischen Walbeck für gute Gastronomie und leckere Speisen. Während der Spargelzeit gibt es sogar eine extra Speisekarte rund um das königliche Gemüse.

weiterlesen
Das Schokoladenmuseum von Oben, © www.schokoladenmuseum.de

Schokoladenmuseum Köln

Eine süße Sache in der Domstadt am Rhein

Im Kölner Schokoladenmuseum kann die Geschichte der süßen Sünde entdeckt und leckere Schokoladen-Köstlichkeiten verkostet werden.

weiterlesen
Luftaufnahme Hotel, © Hotel Weissenburg

Hotel Weissenburg

Billerbeck

Das Tagungshotel und Restaurant wartet mit exquisiter Küche, eleganter Atmosphäre und erstklassigem, individuellen Service in Billerbeck auf.

weiterlesen
Familie Rülfing, © © Rülfing

Biolandhof Rülfing in Rhede

Rhede

Der Biolandhof an der Grenze zwischen Münsterland und Niederrhein fördert durch seine Land- und Forstwirtschaft die Artenvielfalt und bietet im Hofladen gesunde, ökologisch erzeugte Spezialitäten an.

weiterlesen
Websters Sudhaus, © Fredulux Brau GmbH

Webster Brauerei

Duisburg

Die erste Duisburger Hausbrauerei bietet naturbelassene Biere, Brauhaus-typische Spezialitäten und spannende Bierseminare an.

Bier Route
weiterlesen
Kräuterfrischkäse, © Jo Becker, Appelbongert

Appelbongert Kräuter

Schermbeck Dämmerwald

Appelbongert in Schermbeck Dämmerwald entführt seine Besucher mit Exkursionen und anschließender gemeinsamer Zubereitung von Leckereien in die Welt der (Un-) Kräuter.

weiterlesen
Im Restaurant, © Am See Park Janssen GmbH

Hotel See Park Janssen

Geldern

Die Küche des See Park Janssen im niederrheinischen Geldern bietet regionale Spezialitäten und Vitalküche, wobei besonderer Wert auf Qualität und Frische gelegt wird.

weiterlesen
Schlosshotel Hugenpoet, © Schlosshotel Hugenpoet

Schlosshotel Hugenpoet

Essen

Das Schlosshotel Hugenpoet ist ein Wasserschloss aus dem 17. Jahrhundert. Genießen Sie in diesen alten Mauern die Gourmet-Küche von der Sterneköchin Erika Bergheim.

weiterlesen
Taste the City, © Die Genussprojekte

Die Genussprojekte

Wegberg

Die Agentur für kulinarische Inszenierungen bietet verschiedene Angebote rund um gemeinschaftliche Kulinarikerlebnisse von Dinnershows bis hin zu kulinarischen Stadtrundgängen.

weiterlesen
Waschung und Sortierung, © Spargelhof Janßen

Spargelhof Dirk Janßen

Geldern-Walbeck

Der Spargelhof Janßen am Niederrhein bietet in der Spargelsaison täglich frisch geernteten "Walbecker Spargel g.g.A" aus eigenem Anbau.

weiterlesen
Herrlicher Ausblick beim Schwimmen auf dem Dach vom Hotel Seegarten, © Baumeister GmbH & Co. KG.

Hotel & Restaurant Seegarten

Sundern

Entspannen, Genießen und Tagen mit Blick auf den Sorpesee – das Hotel und Restaurant Seegarten im Sauerland besticht durch ausgezeichnete Küche, erstklassige Ausstattung und ein vielfältiges Angebot.

weiterlesen
Gemütliche Gaststube des Restaurant Rur-Café, © Jürgen Thiemann

Restaurant "Rur-Café"

Monschau

In Monschau befindet sich eines der historischsten Wirtshäuser in ganz Nordrhein-Westfalen, in dem die Gäste noch vom Chef höchstpersönlich mit regionalen Köstlichkeiten verwöhnt werden.

weiterlesen
Weinprobe, © ullaburghardt.com

STERNS - Kochatelier und Weinloft

Köln

Wein und Genuss gehören zu den spannendsten Passionen, mit denen man sich beschäftigen kann – voller Aromen, Geschichten und Lebensfreude. STERNS gibt den Themen eine zeitgemäße und moderne Position.

weiterlesen
Rehrücken wie der Küchenchef ihn mag, © Berghotel Astenkrone

Berghotel Astenkrone

Winterberg-Altastenberg

Das Berghotel liegt umgeben vom schönen Sauerland und bietet neben erstklassiger Küche auch liebevoll ausgestattete Zimmer sowie einen großzügigen Wellness-Bereich.

weiterlesen
Stephanus Bräu © Brauhaus Stephanus oHG

Hotel Brauhaus Stephanus

Coesfeld

Das Brauhaus Stephanus mit angegliederten Hotel ist die erste Gasthausbrauerei des Münsterlandes und bietet westfälische Gastlichkeit und frisches Bier.

Bier Route
weiterlesen

Sehenswürdigkeiten NRW

Schliessen
Fahrt auf der Black Mamba, © Kape Schmidt

Phantasialand

Phantastische Freizeitpark-Themenwelten

Afrika, China, Mexiko und Berlin treffen auf Mystery und Fantasy – Das gibt es nur im Phantasialand! Sechs Themenwelten bieten eine abenteuerliche Reise mit Achterbahnen, Wasserbahnen & Co.

weiterlesen
Besuch im Hof, © Tourismus & Congress GmbH Region Bonn  Rhein-Seig  Ahrweiler

Beethoven-Haus Bonn

Im Geburtshaus und Museum auf den Spuren des berühmten Komponisten

Hier kannst Du Musikgeschichte mit eigenen Füßen betreten: Im Geburtshaus des berühmten Komponisten Ludwig van Beethoven erfährst Du alles über sein Leben und Wirken.

weiterlesen
Das Unesco-Welterbe Schloss Augustusburg liegt in Brühl bei Köln, © Horst Gummersbach

Schlösser Augustusburg und Falkenlust

Barocke Bauwerke mit Vorbildcharakter

Der barocke Prunk der Brühler Schlösser verschlägt den Besuchern schier den Atem. Wer im Treppenhaus steht, versteht, weshalb andere Fürstenhöfe einst neidisch gen Brühl blickten.

weiterlesen
Die Bundeskunsthalle in Bonn, © Tourismus & Congress GmbH Region Bonn  Rhein-Sieg  Ahrweiler

Bundeskunsthalle Bonn

Die Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland

Kultur leben und kulturellen Austausch fördern: Die Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland erfüllt eine offizielle Aufgabe.

weiterlesen
Ansicht auf das Preußenmuseum Wesel, © Minden Marketing GmbH

Preußenmuseum in Wesel

Komplexe Gechichte anschaulich erklärt

Preußen - was genau war das noch mal? Die Museumssammlung in Wesel macht die wechselhafte Geschichte des früheren Staates verständlich und greifbar.

weiterlesen
Das Museum Ludwig bei Nacht von Außen, © Rheinisches Bildarchiv Köln

Museum Ludwig

Kunst von Picasso bis Pop-Art

Das Kölner Museum hat sich ganz der modernen Kunst verschrieben. Vor allem die Pop-Art-Sammlung ist herausragend.

weiterlesen
Die Ausstellung im Neanderthal Museum erklärt den Lebensalltag der Urmenschen, © Neanderthal Museum / M.Pietrek

Neanderthal Museum

Eine Zeitreise in die Entwicklungsgeschichte des Menschen

Wie haben die Neandertaler in NRW gelebt? Welche Werkzeuge haben sie hergestellt? Und was haben sie gegessen? Das Neanderthal Museum hat die Antworten!

weiterlesen
Kompressorenhalle, © Foto Klaus Peter Schneider

Kokerei Hansa

Ausflüge in die Vergangenheit

Die Kokerei Hansa in Dortmund bietet als begehbare Großskulptur faszinierende Einblicke in die Geschichte der Schwerindustrie des vergangenen Jahrhunderts.

weiterlesen
thier-galerie_haus-im-haus, © Hanjo Schumacher

Thier Galerie Dortmund

Dortmund

Die Thier-Galerie in Dortmund ist mit ihren vielfältigen Angeboten und ihrer spektakulären Architektur der neue Shopping-Magnet im Herzen der Westfalen-Metropole.

Dieser Betrieb berücksichtigt die bundesweit einheitliche Anforderung im Bereich Barrierefreiheit "Reisen für Alle". Barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung Teilweise barrierefrei für Rollstuhlfahrer
weiterlesen
Architektur des Museum Marta Herford, © Helmut Claus

Museum Marta Herford

Kunst und Design in schillerndem Gewand

Das jüngste Haus im Reigen der großen Museen Nordrhein-Westfalens zeigt aufregende Wechselausstellungen von internationalem Rang.

weiterlesen
Schloss Moyland am Niederrhein zeigt regelmäßig Beuys-Ausstellungen, © Tourismus NRW e.V.

Museum Schloss Moyland

Ein Schloss für Beuys-Fans in Bedburg-Hau

Entdecke Joseph Beuys en détail: Das imposante Schloss Moyland am Niederrhein beherbergt den weltweit größten Bestand an Werken des wichtigen Düsseldorfer Künstlers.

weiterlesen
Der Eingansgbereich des Haus der Geschichte in Bonn, © Tourismus & Congress GmbH Region Bonn Rhein-Sieg Ahrweiler

Haus der Geschichte in Bonn

Deutsche Geschichte von der Nachkriegszeit bis zur Gegenwart

Adenauers Mercedes, ein Kino aus den 1950ern und ein Eisenbahnwaggon – Das Bonner Museum macht deutsche Geschichte erfahrbar.

weiterlesen
Das Jugendstil-Portal der Maschinenhalle auf der Zeche Zollern, © LWL-Industriemuseum, M. Holtappels

Zeche Zollern

Dem Schloss der Arbeit hinter die Fassade blicken

Ein Blick hinter die Fassade des prunkvollen Baus lohnt sich: Im Schloss der Arbeit wurde früher hart gearbeitet. Das Dortmunder LWL-Museum erzählt Spannendes über das Leben von damals.

Dieser Betrieb berücksichtigt die bundesweit einheitliche Anforderung im Bereich Barrierefreiheit "Reisen für Alle". Teilweise barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung
weiterlesen
Extraschicht auf der Henrichshütte, © LWL-Industriemuseum

Henrichshütte Hattingen

LWL-Industriemuseum zum Mitmachen und Anfassen

Die Henrichshütte Hattingen ist mehr als ein Museum: In der Schaugießerei wird noch immer Eisen geschmolzen und kleine Besucher können auf einem Spielhochofen herumklettern.

Dieser Betrieb berücksichtigt die bundesweit einheitliche Anforderung im Bereich Barrierefreiheit "Reisen für Alle".
weiterlesen
Das Unesco-Welterbe Zeche Zollverein in der Dämmerung, © Jochen Tack / Stiftung Zollverein

Zeche Zollverein

Vom Ort der Maloche zum UNESCO-Welterbe

Früher wurde hier malocht, heute bietet das Welterbe Zollverein Industriekultur vom Feinsten: Kunst, Konzerte, Festivals und Sportmöglichkeiten treffen auf eine imposante Kulisse.

Dieser Betrieb berücksichtigt die bundesweit einheitliche Anforderung im Bereich Barrierefreiheit "Reisen für Alle". Teilweise barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung Teilweise barrierefrei für Rollstuhlfahrer
weiterlesen
Ausblick auf das alte Dorf, © Foto Sabine König

Bergisches Freilichtmuseum Lindlar

Die Welt der bergischen Landbevölkerung anno 1900

Landleben anno 1900: Das Bergische Freilichtmuseum lädt zu einer Reise ins vergangene Jahrhundert. Authentische Gebäude, Gärten und Felder machen bäuerliches Leben greifbar.

weiterlesen
Die Sparrenburg gilt als Wahrzeichen von Bielefeld, © Bielefeld Marketing GmbH / Topel

Sparrenburg

Die bekannteste Burganlage im Teutoburger Wald

Erlebe mittelalterliche Abenteuer und genieße herrliche Ausblicke: Die Sparrenburg thront hoch oben über Bielefeld und bietet eine herrlicher Aussicht auf den Teutoburger Wald.

weiterlesen
Panorama Park Panos Express, © Panorama Park Sauerland Wildpark

Panoramapark und Wildpark Sauerland

Tierische Erlebnisse, Sommerrodelbahn und Kletterspaß im Rothaargebirge

Tiergehege, "Fichtenflitzer" und Klettervulkan bieten actionreichen Freizeitspaß für die ganze Familie. Grillplätze am See laden zur Erholung ein.

weiterlesen
Von unten betrachtet wirkt der Aachener Dom bombastisch, © aachen tourist service e.v.

Aachener Dom

Deutschlands erste Unesco-Welterbestätte

Als erstes deutsches Kulturdenkmal überhaupt wurde der Dom 1978 als Unesco-Welterbestätte ausgezeichnet. Seine Geschichte geht auf Kaiser Karl den Großen zurück.

weiterlesen
Schloss Nordkirchen wird auch „Westfälisches Versailles“ genannt, © Foto Oliver Franke / Tourismus NRW e.V.

Schloss Nordkirchen

Versailles von NRW

Der Park gehört zu den schönsten Gartenanlagen Europas, zusammen mit dem prächtigen Schloss gilt diese Anlage im Münsterland als das „Westfälische Versailles“.

weiterlesen
Der Fort Fun Park aus der Luft, © Fort Fun Abenteuerland

Fort Fun Abenteuerland

Wild-West-Abenteuer im Sauerland

Die längste Sommerrodelbahn Europas, Drachenflieger und Marienkäferachterbahn locken Freizeitparkfans ins Fort Fun Abenteuerland.

weiterlesen
Haupteingang des Hotel Klostergarten, © agentur kopfsalat; Caritasverband Geldern-Kevelaer e.V.

Hotel Klostergarten

Kevelaer

Das 2011 neu eröffnete 3 Sterne Superior Hotel Klostergarten in Kevelaer ist das erste komplett barrierefreie Hotel am gesamten Niederrhein und bietet durch Pilgerbegleiter betreute Wallfahrten an.

Dieser Betrieb berücksichtigt die bundesweit einheitliche Anforderung im Bereich Barrierefreiheit "Reisen für Alle". Teilweise barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung Teilweise barrierefrei für Menschen mit Sehbehinderung
weiterlesen
Galerie im Kunstmuseum Pablo Picasso Münster, © Joachim Busch

Kunstmuseum Pablo Picasso

Besuchermagnet in Münster

Das einzige Picasso-Museum Deutschlands hat Anspruch auf Vollständigkeit: Es beherbergt fast das komplette lithographische Werk des weltberühmten spanischen Künstlers.

weiterlesen
Kind macht ein Foto mit Shrek, © Oliver Franke, Tourismus NRW e.V.

Movie Park Germany

Rasante Fahrgeschäfte, 4D-Kino und actionreiche Shows

Auf in den Wilden Westen! Oder doch lieber an den Strand von Santa Monica? Große und kleine Besucher kommen Filmkulissen ganz nah und erleben rasanten Fahrspaß auf Achterbahn & Co.

weiterlesen
Das Museum Folkwang in Essen bei Nacht, © Peter Wieler

Museum Folkwang in Essen

Klassische Moderne im Chipperfield-Bau

Einst galt es als das „schönste Museum für moderne Kunst“ und auch heute zählt das Folkwang Museum zu den renommiertesten deutschen Kunstmuseen.

weiterlesen
Den Grugapark gibt es bereits seit 1929 in Essen, © Grugapark Essen

Grugapark

Essens schönster Garten

Erholung und Erlebnis, Natur und Kultur, Sportmöglichkeiten und Picknick- oder Grillplätze – das alles bietet Essens schönster Park das ganze Jahr über.

weiterlesen
Das Unesco-Welterbe Schloss Corvey liegt an der Weser, © Kulturkreis Hoexter-Corvey gGmbH

Schloss Corvey

Westfalens erste Unesco-Welterbestätte

Seit 2014 hat auch Westfalen sein erstes Unesco-Welterbe: Die frühere Benediktinerabtei Corvey mit der gleichnamigen untergegangenen Klosterstadt darf sich mit dem Titel schmücken.

weiterlesen
Ansicht auf das Kolumba Museum in Köln, © Kolumba Köln, Helene-Binet

Kolumba Museum Köln

Christliches Kunstmuseum in architektonischem Meisterwerk

Kirche, Museum, architektonisches Meisterwerk: Das Kolumba Kunstmuseum des Erzbistums Köln ist kein gewöhnlicher Bau, sondern ein durchdachtes Gebäude mit Vergangenheit.

weiterlesen
Die Münsterländische Umgebung von Schloss Anholt lädt zu Radtouren ein, © Thorsten Brönner, www.thorstenbroenner.de

Schloss Anholt

Eine der schönsten Wasserburgen im Münsterland

Die frühere Burg gilt als eines der schönsten Wasserschlösser im Münsterland. Innen wartet großartige Kunst, außen lockt ein Spaziergang durch den barocken Park.

weiterlesen
Das Düsseldorfer Schloss Benrath wurde 1775 erbaut, © Stiftung Schloss und Park Benrath

Schloss Benrath

Düsseldorfs Prachtbau

Düsseldorf kann nicht nur auf der Kö pompös: Schloss Benrath gilt als bedeutendstes architektonisches Gesamtkunstwerk der Landeshauptstadt.

weiterlesen
In der Nacht strahlt der Kölner Dom in vollem Glanz, © KölnTourismus / Udo Haake

Kölner Dom

Die beliebteste Sehenswürdigkeit Deutschlands

Der Dom ist nicht nur das weithin sichtbare Wahrzeichen Kölns, sondern auch die beliebteste Sehenswürdigkeit Deutschlands. Ein Highlight ist ein Ausflug über seine Dächer.

weiterlesen
Von der Heydt Museum Wuppertal Außenansicht, © VG Bild-Kunst, Bonn 2013

Von der Heydt-Museum Wuppertal

Impressionismus und mehr im ehemaligen Rathaus Elberfeld

Das international renommierte Museum lockt Kunstliebhaber mit seiner impressionistischen Sammlung und vielen weiteren Ausstellungen.

weiterlesen
Die Kunstsammlung NRW zeigt Werke der klassischen Moderne und Gegenwartskunst, © Düsseldorf Marketing & Tourismus GmbH

Kunstsammlung NRW

Die „Heimliche Nationalgalerie“ zeigt moderne Kunst

In Düsseldorf zeigen die Ausstellungsorte K20, K21 und F3 Schmela Haus als "Ort der Kunst", "Ort der Künster" und "Ort der Diskussion" Werke der klassischen Moderne und Gegenwartskunst.

weiterlesen
Schloss Homburg ist ein Wahrzeichen des Oberbergischen Kreises, © Tourismus NRW e.V

Schloss Homburg

Barockes Juwel im Bergischen Land

Begib Dich auf eine Reise durch die Geschichte vom 11. Jahrhundert bis in die Gegenwart. Schloss Homburg ist ein geschichtsträchtiger Ort, der seinen Besuchern nicht nur im Museum viel zu erzählen hat.

weiterlesen

Touren NRW

Schliessen
Spannende Tunneldurchfahrten machen eine Tour auf dem Sauerlandradring zu einem besonderen Erlebnis, © Sauerland Tourismus e.V.

Sauerlandradring

Auf alten Bahntrassen durchs Sauerland

Alte Bahntrassen führen Radfahrer durch das Land der 1000 Berge. Viele Ausflugs-Highlights warten am Rand des Rundwegs auf aktive Ausflügler.

Schwierigkeit: mittel

weiterlesen
Die Radrouten in Ratingen führen auch an Schloss Linnep vorbei, © KME M.Chardin

Ratingen mit dem Rad entdecken

Textilmuseum, Schlösser und Burgen

Schlösser und Burgen, historische Ortskerne und erholsame Natur – all das hat Ratingen zu bieten. Auf mehreren Themenrouten können Radfahrer die Stadt immer wieder neu erleben.

weiterlesen
Paderborner-Land-Route Header korrigiert Schloss © Touristikzentrale Paderborner Land e.V., © Touristikzentrale Paderborner Land e.V.

Paderborner-Land-Route

Natur, Geschichte und Kultur

Auf gut 250 Kilometern verknüpft die Route beeindruckende Natur, bedeutende Geschichte und herausragende Kultur – meist fernab der normalen Straßen.

Schwierigkeit: mittel

weiterlesen
Viaduktwanderweg Wanderer auf den Weg, © Gemeinde Altenbeken

Viadukt-Wanderweg

Eine Route für Eisenbahn-Fans

Hier ist die Eisenbahn der Star: Wer über den Viadukt-Wanderweg spaziert, wird mit tollen Ausblicken auf die imposante Eisenbahntrasse belohnt.

Schwierigkeit: leicht

weiterlesen
nrw-aktiv_radfahren_mg_0779_e_1

Georadroute Ruhr-Eder

Goldsuche zwischen Sauerland und Nordhessen

Schiefer, Eisen, mächtige Felsen und die Suche nach Gold: Die Georadroute Ruhr-Eder ist eine spannende Reise durch 400 Millionen Jahre Erdgeschichte.

Schwierigkeit: mittel

weiterlesen
Ehmsenweg im Nebel, © Julian Stratenschulte

Ehmsenweg

Zu Fuß vom Ruhrtal zum Biggesee

Wanderherz, was willst Du mehr? Weite grüne Täler, idyllische Berglandschaften und charmante Ortskerne, dazu Indianer und Pyramiden – all das bietet der Ehmsenweg.

Schwierigkeit: mittel

weiterlesen
Sauerland-Waldroute: Sonne scheint durch Bäume, © Sauerland Tourismus e.V., Oliver Franke

Sauerland-Waldroute

Zauberhaft. mystisch, sagenumwoben

Auf seinen 240 Kilometern zwischen Iserlohn und Marsberg führt dieser Weg nicht nur durch eine wunderschöne Landschaft, sondern gibt auch Sagen und Legenden wieder.

weiterlesen
Die Skulpturenpfade führen an Kunstwerken vorbei, © Stadt Heiligenhaus

Skulpturenpfade Neanderland

Kunstrouten im Kreis Mettmann

Silhouetten des Neandertalers und tierische Mutanten: Die Skulpturenpfade im Kreis Mettmann führen zu Kunstwerken im öffentlichen Raum.

Schwierigkeit: leicht

weiterlesen
nrw-aktiv_radfahren_mg_0779_e

Ruhrhöhenweg

Über Berg und Tal ins Ruhrgebiet

Das weiße Andreaskreuz weist Wanderern auf dem Ruhrhöhenweg den Weg von Winterberg nach Duisburg – von der Quelle der Ruhr bis zu ihrer Mündung in den Rhein.

Schwierigkeit: mittel

weiterlesen
Der Weser-Radweg führt immer an der Weser entlang bis zur Nordsee, © Peter Hübbe

Weser-Radweg

Vom Weserbergland bis an die Nordsee

Ab in den Norden! Idyllische Wege entlang des Flusses und Strecken durchs Mittelgebirge führen Radfahrer vom Weserbergland bis an die Nordsee.

Schwierigkeit: leicht

weiterlesen
Wanderer überqueren eine Brücke auf dem Hansaweg, © Staatsbad Salzuflen GmbH Fotograf Andreas Hub

Hansaweg

Panorama-Ausblicke und Solequellen

Der Hansaweg im Teutoburger Wald bietet Wanderern Natur, Erholung und kulturelle Höhepunkte. Neben herrlichen Rundumblicken und heilsamen Solequellen liegt auch das Museum Marta Herford auf dem Weg.

Schwierigkeit: mittel

weiterlesen
Große Radtour auf dem Ederauen-Radweg, © Reiner Schild

Ederauen Radweg

Von der Quelle bis zur Mündung

Mit großen Steigungen muss auf dem Ederauen-Radweg niemand kämpfen. Das macht ihn insbesondere für Familien und Genussradler attraktiv.

weiterlesen
Rheinsteig Aussicht, © Tourismus NRW e.V.

Rheinsteig

Rheinromantik im Siebengebirge

Schon seit Jahrhunderten zieht der Rhein Reisende wie Künstler in seinen Bann. Wer an seinen Ufern über den Rheinsteig wandert, erlebt, warum.

Schwierigkeit: mittel

weiterlesen
Die Markierungen zur besseren Orientierung wurden zum Teil an alten Bäumen angebracht, © OWL Marketing GmbH,S. Westermann

Hermannsweg

Einer von Deutschlands schönsten Höhenwegen

Die herrlichen Ausblicke auf der gut 150 Kilometer langen Strecke sorgen dafür, dass der Hermannsweg als einer der schönsten Höhenwege Deutschlands gilt.

Schwierigkeit: mittel

weiterlesen
Niersradweg Rentner mit dem Fahrrad unterwegs © Foto Agentur Berns

Niers-Radwanderweg

Ein Genuss für Freizeitradler und Familien

Am Niederrhein können Radfahrer auf einem gemütlichen Radweg dem Niersufer von der Quelle bis zur Mündung folgen.

weiterlesen
Der Oelchenshammer, der zum LVR-Industriemuseum Kraftwerk Ermen & Engels gehört, ist die letzte wasserbetriebene Schmiede im Oberbergischen Land., © LVR Industriemuseum

Industriekultur im Rheinland per Rad

Radroute verbindet LVR-Industriemuseen

Auf dem Radweg der Industriemuseen kannst Du Dein eigenes Papier schöpfen, in einen Turbinenkeller hinabsteigen und Dich der Aufnahmeprüfung zum Lehrling in der Eisen- und Stahlindustrie stellen.

Schwierigkeit: leicht

weiterlesen
Der Veischeder Sonnenpfad führt durchs Sauerland, © Tourismus NRW e.V.

Veischeder Sonnenpfad

Herrliche Ausblicke und „Lowwerhannes-Brotzeitbrett“

Einfach mal raus und abschalten, dafür ist der Veischeder Sonnenpfad bestens geeignet. Schmucke Fachwerkdörfer sowie weite Felder und Wälder versprechen ein idyllisches Wandererlebnis.

Schwierigkeit: mittel

weiterlesen
Wanderer genießen den Ausblick vom Velmerstot, dem höchsten Berg des Eggegebirges, © Projektbüro Hermannshöhen OWL Marketing GmbH ,Torben Conrad

Hermannshöhen

Wandern im Land des Cheruskerfürsten

Heute wird auf den Hermannshöhen keine Schlacht mehr geschlagen, sondern entspannt gewandert. Vom Rückgrat des Teutoburger Waldes aus bieten sich traumhafte Aussichten.

weiterlesen
Blick auf eine Weide an der Ems, © Pixabay

Emsradweg

Mit dem Rad von der Emsquelle bis an die Nordsee

Von der Quelle bis zur Mündung: Der Emsradweg führt Radfahrer durch idyllische Landschaften, vorbei an Städten, Schlössern und Wäldern bis ans Meer.

Schwierigkeit: leicht

weiterlesen
Moehnetal Pause am Wasser, © Sauerland Tourismus e.V. / Stratmann

Möhnetal-Radweg

Fast ohne Steigung durchs Sauerland

Mit dem Rad durchs Sauerland zu fahren, ist meist ziemlich anstrengend. Auf dem Möhnetal-Radweg ist das anders – ehemaligen Bahntrassen sei Dank.

Schwierigkeit: leicht

weiterlesen
Die Vennbahn führt durch ursprüngliche Heidelandschaften, © Tourismusagentur Ostbelgien, Dominik Ketz

Vennbahn

Auf alten Bahntrassen durch drei Länder

Einst wurden auf der Bahntrasse zwischen Aachen und Luxemburg Kohle und Eisenerz transportiert, heute können Radfahrer hier gemütlich und meist steigungsarm die Gegend erkunden.

Schwierigkeit: leicht

weiterlesen
Auf dem Briloener Kammweg bieten sich immer wieder herrliche Ausblicke, © Brilon Wirtschaft und Tourismus GmbH

Briloner Kammweg

Fantastischer Wanderweg mit Anspruch

Auf dem Briloner Kammweg, so heißt es, seien Waldfeen anzutreffen. Beim Gang über den rund 50 Kilometer langen Rundweg glaubt man gerne an Mystisches und Übernatürliches.

Schwierigkeit: mittel

weiterlesen
Das Hermannsdenkmal im Teutoburger Wald, © Teutoburger Wald Tourismus OWL GmbH / Michael Münch

Europaradweg R1

Auf dem Rad quer durch Europa

UNESCO-Welterbe, Hermannsdenkmal, Flamingos und schöne Städte wie Münster – der Europaradweg R1 verbindet viele westfälische Highlights miteinander.

Schwierigkeit: mittel

weiterlesen
Der Natursteig Sieg führt auf stillen Pfaden entlang der Sieg, © RadRegionRheinland e.V.

Natursteig Sieg

Einsame Natur und herrliche Ausblicke

Geheimnisvolle Wege führen Wanderer auf dem Natursteig Sieg zu Burgen und Klöstern, durch idyllische Ortschaften und immer wieder hinunter zur Sieg.

Schwierigkeit: mittel

weiterlesen
In der Natur finden Wanderer interessante Pilze oder Pflanzen, © Foto Oliver Franke / Tourismus NRW e.V.

Wittgensteiner Schieferpfad

Geschichte erwandern in Schaubergwerk und altem Steinbruch

Jahrhundertelang wurde im Wittgensteiner Land in großen Mengen Schiefer abgebaut. Relikte dieser Zeit sind noch heute zu erleben – besonders schön auf diesem naturnahen Wanderweg.

weiterlesen
nrw-aktiv_radfahren_mg_0779_e_3

Wasserburgen-Route

Radeln zum Adel

Schlösser und Burgen reihen sich an der Wasserburgen-Route im Städtedreieck Aachen, Köln, Bonn aneinander und machen sie zu einem beliebten Ausflugsziel für Radfahrer.

Schwierigkeit: mittel

weiterlesen
Schloss Hovestadt in Lippetal, © Münsterland e.V.

100 Schlösser Route

Romantische Burgen und imposante Herrenhäuser

Auf fast 1.000 Kilometern durch die grüne Parklandschaft des Münsterlandes erleben Radfahrer die große Baukunst Westfalens.

weiterlesen
Altes Gebäude, © Dominik Ketz

Eifel-Höhen-Route

Über die Gipfel der Eifel

Die Eifel-Höhen-Route ist eine sportliche Herausforderung, die Radler sich mit Zwischenstopps an Museen, Parks und architektonischen Highlights erleichtern können.

Schwierigkeit: mittel

weiterlesen
nrw-aktiv_radfahren_mg_0779_e_4

Baumberger Ludgerusweg

Auf den Spuren des Heiligen Liudger

Frankenkönig Karl der Große schickte den Heiligen Ludgerus („Liudger“) einst hinaus, das Münsterland zu missionieren. Heute, mehr als 1200 Jahre später, können Wanderer auf den Spuren des ersten Bischofs von Münster wandeln.

weiterlesen
Lahntal-Radweg Fahrradfahrer auf großer Tour, © Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V

Lahntalradweg

Top-Route für Familien und Genussradler

Der Lahntal-Radweg folgt der Lahn von der Quelle bis zur Mündung. Familien und Genussradler kommen hier ebenso auf ihre Kosten wie sportliche Radfahrer.

Schwierigkeit: leicht

weiterlesen
Ein Bach, der am Hollenpfad entlang fließt, © Tourismus Schmallenberger Sauerland / K.-P. Kappest

Bödefelder Hollenpfad

Barfußpfad und Wassertretbecken sorgen für Abkühlung

Seinen Namen verdankt der abwechslungsreiche Bödefelder Hollenpfad kleinen Fabelwesen, die einst vor den Toren des malerischen Sauerlanddorfes Bödefeld gelebt haben sollen.

Schwierigkeit: mittel

weiterlesen
Ausblick auf die Waggonbrücke, © Stadt Heiligenhaus

Balkantrasse

Auf den Spuren des Balkanexpresses

Auf komfortablen Wegen durchs Bergische Land: Die Balkantrasse nutzt frühere Schienenwege und führt Radfahrer bis in die Tiefebene des Rheins.

Schwierigkeit: mittel

weiterlesen
Sonnenuntergang auf dem Medebacher Bergweg, © Touristik-Gesellschaft Medebach mbH

Medebacher Bergweg

Wandern durch die „Toskana des Sauerlands“

Die Wanderroute, die durch den sonnenverwöhnten Teil des Sauerlands führt, ist etwas für Genießer: Nach der Anstrengung wartet eine Wellness-Oase.

Schwierigkeit: schwer

weiterlesen
Die Landschaft zwischen Sauerland und Siegerland-Wittgenstein ist besonders reizvoll, © Sauerland-Tourismus e.V.

Via Adrina

Der „Weg der Ausblicke“

Der Rundwanderweg führt durch das Rothaargebirge und bietet auf 21 Kilometern viele fantastische Ausblicke auf die Ederauen.

Schwierigkeit: leicht

weiterlesen
Auf den Klippen können Wanderer eine Pause einlegen und die Aussicht genießen, © Reinhard Schmidtmann

Bestwiger Panoramaweg

Fachwerkidylle und Fernblicke

Wer Fachwerk und Panoramaaussichten mag, wird diesen Wanderweg lieben! Auf 53 Kilometern geht es einmal rund um Bestwig mit seinen idyllischen Ortschaften.

Schwierigkeit: mittel

weiterlesen
Drei-Flüsse-Tour am Rhein Header korrigiert © Rhein-Erft Tourismus e.V.

Drei-Flüsse-Tour

Großstadtflair und beschauliches Landleben

Dieser Fahrradrundweg verbindet nicht nur die Flüsse Rhein, Ahr und Erft, sondern auch Großstädte mit historischen Dorfkernen und Römerstätten mit Ritterburgen.

Schwierigkeit: mittel

weiterlesen
In den Klostergärten können Radfahrer entspannende Pausen einlegen, © I. Jansen, Kulturland Kreis Höxter

Kloster-Garten-Route

Ein Besuch in den Gärten von Schloss Corvey & Co.

Mit dem Fahrrad mittelalterliche Schönheiten entdecken: Zu Besuch in den Klostergärten von Schloss Corvey, dem Rheder Weidenpalais und anderen geheimnisvollen Orten.

weiterlesen
Der Jakobsweg verläuft oft abseits großer Straßen, © Uwe Völkner - Fotoagentur FOX

Jakobsweg

Auf historischen Pilgerpfaden durch das Münsterland

Schon vor Jahrhunderten durchquerten Pilger auf dem Weg nach Santiago de Compostela das heutige NRW. Eine der historischen Routen verläuft durchs Münsterland.

Schwierigkeit: mittel

weiterlesen
Bergischer Weg Kennzeichnung mit einen Schild, © Das Bergische gGmbH

Bergischer Weg

Wandern vom Ruhrgebiet bis zum Drachenfels am Rhein

Einmal quer durchs Bergische Land geht es auf dem Bergischen Weg. 14 Etappen machen auch Tagestouren möglich.

Schwierigkeit: mittel

weiterlesen
Fahrradtour durch die Weinberge im Ahrtal, © Ahrtal Tourismus Bad Neuenahr Ahrweiler e.V.

Ahr-Radweg

Aktiv zwischen Eifel und Rhein

80 Kilometer schlängelt sich der Ahr-Radweg durch eines der schönsten Weinbaugebiete des Landes und lädt zum sportlich-aktiven Ausflug mit anschließender Einkehr ein.

weiterlesen
Skulptur Blinker II - WaldSkulpturenWeg, © Georg Hennecke

Waldskulpturenweg

Wanderweg für Kunstfreunde

Kunst und Natur bilden zwischen Sauerland und Siegerland-Wittgenstein ein einzigartiges Zweiergespann - eine Galerie unter freiem Himmel und das perfekte Ziel für alle, die Wandern und Kulturerlebnis verbinden möchten.

Schwierigkeit: schwer

weiterlesen
Der Landweg ist einer der Bergischen Streifzüge, © Das Bergische GmbH

Bergische Streifzüge

Expeditionen für einen Tag

Waldmythen, Fachwerk und Heinrich Böll: Die Bergischen Streifzüge bieten 24 Ganz- und Halbtageswanderungen zu verschiedenen Themen.

weiterlesen
Ruhr-Sieg Ausblick, © Sauerland-Radwelt e. V. – Radwerkstatt Sauerland – Siegerland-Wittgenstein

Ruhr-Sieg-Radweg

Auf Bahntrassen durchs Sauerland und Siegerland

Erkunde zwei Flüsse und drei Regionen mit dem Fahrrad, fahre durch Fledermaustunnel und entdecke die anderen Panorama-Radwege .

Schwierigkeit: mittel

weiterlesen
Eine Gedenkstätte bietet sich für eine Pause an, © Birgit Engelen

Kupferroute

Goldgelbe Galmeiveilchen blühen auf Erzfeldern

Metallgewinnung und -verarbeitung gehörte in Stolberg bei Aachen lange zum traditionellen Handwerk. Die 16 Kilometer lange Kupferroute führt mitten hinein in vergangene Zeiten.

Schwierigkeit: mittel

weiterlesen
Die Route der Industriekultur per Rad führt auch am Landschaftspark Duisburg-Nord vorbei, © Thomas Berns

Route der Industriekultur per Rad

Mit dem Fahrrad durchs Ruhrgebiet

Per Pedal die Geschichte des Ruhrgebiets erkunden: Die Route der Industriekultur verbindet industriekulturelle Highlights wie Gasometer, Zeche Zollverein und Landschaftspark Nord.

Schwierigkeit: leicht

weiterlesen
Entlang des Eggeweges können Wanderer herrliche Ausblicke genießen, © Teutoburger Wald Tourismus

Eggeweg

Wanderpfad für Naturliebhaber

So viele schöne Aussichten finden Wanderer nicht oft: Über den Kamm des Eggegebirges geht’s vom Teutoburger Wald bis ins Sauerland.

Schwierigkeit: mittel

weiterlesen

Tagungsplaner NRW

Schliessen
Aussenansicht Capitol Theater Düsseldorf, © Mehr! Entertainment GmbH

Capitol Theater

Erkrather Straße 30 / 40233 Düsseldorf

Fläche insgesamt
2.460(m²)
Personen max.
1.650
Entfernungen in Kilometer

5

7

10

1

1
Restaurant mit Hockern, © Abaca Corporate/Uwe Noelke

Pullman Cologne

Helenenstraße 14 / 50667 Köln

Zimmer
275
Räume
16
Entfernungen in Kilometer

2,60

1,10

2

1,10

15,20
Colosseum_Logo_2015_RGB_800x600

Colosseum Theater Essen

Altendorfer Straße 1 / 45127 Essen

Fläche insgesamt
1.200(m²)
Räume
6
Personen max.
2.000
Entfernungen in Kilometer

29

77

0,10

4

46

Was ist los in #DeinNRW?