Seezungenrolle, © Ruth Breuer

Seezungenrolle mit Krevetten-Limonensenffüllung


Sommerrezept der Genuss-Botschafterin Ruth Breuer

Sommerlich leicht mit einer dezenten Schärfe - so schmeckt die sommerliche Botschaft von Genuss-Botschafterin Ruth Breuer aus der Region Eifel & Aachen.

Zutaten:

  • 2 Seezungenfilets ca. 150 g pro Person
  • 200g Garnelen              
  • 2 Eiweiß                 
  • 1/8 l Geschlagene Sahne                            
  • 1 TL Monschauer Limonen-Senf
  • 1/8 l trockener Weißwein
  • 1/8 l fischfond
  • 1/8 l Sahne
  • 20 g Hummerbutter
  • 3 Stangen weißer und grüner Spargel pro Person
  • ½ Zitrone
  • Salz, Pfeffer, Zucker und Butter


Zubereitung:
Die Garnelen zusammen mit dem Eiweiß pürieren, mit Salz und Pfeffer würzen und die geschlagene Sahne unterheben. Die Seezungenfilets mit der Hautseite nach oben legen und mit Monschauer Limonensenf bestreichen. Danach die Filets mit der Garnelenfarce ca. ½ cm dick bestreichen und mit dem dicken Ende beginnend einrollen. Die gewürfelten Zwiebeln in etwas Butter glasig schwitzen und mit Weißwein ablöschen. Die Seezungenfilets auf die Zwiebeln setzen und bei kleiner Hitze mit geschlossenem Deckel gar dünsten. Nach dem Dünsten die Röllchen herausnehmen und warm stellen. Die Pfanne mit dem Fischfond und mit der Sahne auffüllen. Aus der Hummerbutter mit 1 EL Mehl eine Mehlschwitze herstellen und damit die Sauce binden. Den Spargel separat kochen und abwechselnd fächerförmig auf dem Teller anrichten. Die Seezungenröllchen darauf setzen und mit der Sauce überziehen. Einige erwärmte Garnelen drapieren. Dazu passt Basmatireis hervorragend.

Ruth Breuer ist Genuss-Botschafterin für die Region Eifel & Aachen. Warum sie gerne als Botschafterin des guten Geschmacks in Nordrhein-Westfahlen unterwegs ist, berichtet sie in unserem Interview.

unbedingt weitersagen

Ruth Breuer

Den Genuss in der Region Eifel und Aachen entdecken


Präsentiert von Genuss-Botschafterin Ruth Breuer, Inhaberin der Monschauer Senfmühle und des Restaurants Schnabuleum.

weiterlesen