Alter Flecken in Freudenberg, © Stadt Freudenberg

Siegerland-Wittgenstein


Historische Stadtkerne und Erlebnisse in der Natur

Die Region Siegerland-Wittgenstein steckt voller Überraschungen: Besucher treffen hier auf wilde Wisente, Bergbaugeschichte und Barockmaler sowie Kunst und Konzerte im Wald.

Ausgezeichnete Wanderwege und ausgewilderte Wisente, Kunst und Konzerte im Wald, Bergbau und Barockmaler – die Region Siegerland-Wittgenstein steckt voller Überraschungen.

Selbst Wanderweg-Klassiker wie der renommierte Rothaarsteig, der vom Sauerland durch die Region Siegerland-Wittgenstein bis zum Westerwald führt und zu den "TopTrails of Germany" gehört, bieten wechselnde Einblicke: Die "Wander-Höhepunkte links und rechts des Rothaarsteigs" sind Themenrouten für erlebnisreiche Tageswanderungen.

Kunst trifft Natur

Auch auf dem bundesweit einzigartigen "Wald-Skulpturen-Weg" können sich Besucher der Region auf ungewöhnliche Begegnung gefasst machen: Zwischen Bad Berleburg und Schmallenberg im benachbarten Hochsauerlandkreis haben renommierte Künstler mitten in der Natur deutlich sichtbare Zeichen hinterlassen.

Ein Naturerlebnis der besonderen Art bietet sich Besuchern in den Wittgensteiner Wäldern: Dort leben die einzigen frei lebenden Wisente Westeuropas. In der Wisent-Welt am Rothaarsteig, wo eine kleine Gruppe Wisente in einem rund 20 Hektar großen naturbelassenen Areal umherstreift, können Besucher den größten Landsäugetieren des Kontinents ganz nah kommen.

Fachwerkstädtchen

Aber nicht nur in den weiten Wäldern, auch in den zahlreichen historischen Stadtkernen gibt es sehenswerte Ziele. Die Innenstadt des idyllischen Fachwerkortes Freudenberg etwa ist als internationales Baudenkmal ein begehbares Schmuckkästchen.

Daneben laden die historischen Stadtkerne von Bad Berleburg, Bad Laasphe, Hilchenbach und Siegen mit ihren Schlössern und Burgen zu einem Rundgang ein.

Schlösser und Burgen

In Siegen gibt es dabei gleich zwei Schlösser: das Untere und das Obere. Letzteres ist der ehemalige Sitz der katholischen Linie des Hauses Nassau-Siegen. Die wehrhafte Höhenburg beherbergt das Siegerlandmuseum, ein Regionalmuseum für Kunst und Kulturgeschichte.

Neben einer umfangreichen Portraitsammlung der Nassauer und Oranier stellt es auch Originalgemälde des 1577 in Siegen geborenen Barockmalers Peter Paul Rubens aus. Ganz unten im Oberen Schlosses gewährt ein Schaubergwerk Einblicke in die regionale Bergbaugeschichte. Bis 1962 wurde im Siegerland Eisenerz abgebaut.

Festivals

Zu den Veranstaltungshighlights in der Region zählen neben dem Siegener Sommerfestival im Hof des Oberen Schlosses die Aufführungen auf der Freilichtbühne Freudenberg und die Internationale Musikfestwoche auf Schloss Berleburg.

KulturPur, das internationale Musik- und Theaterfestival, lockt jährlich Zehntausende auf den Giller bei Hilchenbach.

www.siegerland-wittgenstein-tourismus.de

unbedingt weitersagen

Impressionen & Videos


Lass Dich inspirieren: Das Siegerland-Wittgenstein in Bildern

Reiseangebote Siegerland-Wittgenstein

Schliessen
Gruppe unterwegs in der Erlebnisswelt, © Krombacher Brauerei ab 10,00 €

Krombacher Erlebniswelt

Kreuztal-Krombach – Krombacher Brauerei

Die Krombacher Erlebnsiwelt lädt herzlich dazu ein, die idyllische, waldreiche Lage der modernen Braustätten selbst kennenzulernen. Im Einklang mit der Umwelt wird ein echtes Naturprodukt erzeugt.

Bier Route
weiterlesen

Sehenswertes Siegerland-Wittgenstein

Schliessen

Gastronomie Siegerland-Wittgenstein

Schliessen
Gruppe unterwegs in der Erlebnisswelt, © Krombacher Brauerei

Krombacher Brauerei

Kreuztal-Krombach

Seit vielen Generationen im Besitz der Familie Schadeberg zählt die Krombacher Brauerei heute zu den führenden und modernsten Premium-Brauereien Deutschlands.

Bier Route
weiterlesen

Touren Siegerland-Wittgenstein

Schliessen
Der Kindelsbergpfad führt über idyllische Waldwege, © Natalie Glatter www.wandermagazin.de

Kindelsbergpfad

Ein Rundweg mit Geschichte

Über urige Waldwege, durch Naturschutzgebiete und vorbei an den Spuren der Bergbaugeschichte führt der 15 Kilometer lange Kindeslbergpfad. Auf 616 Metern Höhe werden Wanderer mit tollen Ausblicken belohnt.

Schwierigkeit: mittel

weiterlesen
Die Landschaft zwischen Sauerland und Siegerland-Wittgenstein ist besonders reizvoll, © Sauerland-Tourismus e.V.

Via Adrina

Der „Weg der Ausblicke“

Der Rundwanderweg führt durch das Rothaargebirge und bietet auf 21 Kilometern viele fantastische Ausblicke auf die Ederauen.

Schwierigkeit: leicht

weiterlesen
nrw-aktiv_radfahren_mg_0779_e_5

Rothaarsteig-Spuren

Abseits der bekannten Pfade

Der Rothaarsteig gilt als einer der schönsten Höhenwege Europas. Es lohnt aber auch, mal die ausgetretenen Pfade zu verlassen und nach links oder rechts abzubiegen.

Schwierigkeit: mittel

weiterlesen
Ruhr-Sieg Ausblick, © Sauerland-Radwelt e. V. – Radwerkstatt Sauerland – Siegerland-Wittgenstein

Ruhr-Sieg-Radweg

Auf Bahntrassen durchs Sauerland und Siegerland

Erkunde zwei Flüsse und drei Regionen mit dem Fahrrad, fahre durch Fledermaustunnel und entdecke die anderen Panorama-Radwege .

Schwierigkeit: mittel

weiterlesen
Lahntal-Radweg Fahrradfahrer auf großer Tour, © Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V

Lahntalradweg

Top-Route für Familien und Genussradler

Der Lahntal-Radweg folgt der Lahn von der Quelle bis zur Mündung. Familien und Genussradler kommen hier ebenso auf ihre Kosten wie sportliche Radfahrer.

Schwierigkeit: leicht

weiterlesen
Vom Rothaarsteig aus können Wanderer Ausblicke in die idyllische Landschaft genießen, © Sauerland-Tourismus e.V.

Rothaarsteig

Der "Weg der Sinne"

Einer der schönsten Höhenwege Europas punktet mit 154 Kilometern Wanderstrecke, Kyrill-Pfad und jährlichem Marathon.

Schwierigkeit: mittel

weiterlesen
In der Natur finden Wanderer interessante Pilze oder Pflanzen, © Foto Oliver Franke / Tourismus NRW e.V.

Wittgensteiner Schieferpfad

Geschichte erwandern in Schaubergwerk und altem Steinbruch

Jahrhundertelang wurde im Wittgensteiner Land in großen Mengen Schiefer abgebaut. Relikte dieser Zeit sind noch heute zu erleben – besonders schön auf diesem naturnahen Wanderweg.

weiterlesen
Große Radtour auf dem Ederauen-Radweg, © Reiner Schild

Ederauen Radweg

Von der Quelle bis zur Mündung

Mit großen Steigungen muss auf dem Ederauen-Radweg niemand kämpfen. Das macht ihn insbesondere für Familien und Genussradler attraktiv.

weiterlesen
Skulptur Blinker II - WaldSkulpturenWeg, © Georg Hennecke

Waldskulpturenweg

Wanderweg für Kunstfreunde

Kunst und Natur bilden zwischen Sauerland und Siegerland-Wittgenstein ein einzigartiges Zweiergespann - eine Galerie unter freiem Himmel und das perfekte Ziel für alle, die Wandern und Kulturerlebnis verbinden möchten.

Schwierigkeit: schwer

weiterlesen

Tagungsplaner Siegerland-Wittgenstein

Schliessen
Ansicht auf die Halle, © Siegerlandhalle

Siegerlandhalle

Koblenzer Straße 151 / 57072 Siegen

Fläche insgesamt
5.000(m²)
Personen max.
4.000
Entfernungen in Kilometer

90

0
Hotel Restaurant Pfeffermühle, © Pfeffermühle

Hotel Pfeffermühle

Frankfurter Straße 261 / 57074 Siegen

Zimmer
42
Räume
6
Entfernungen in Kilometer

0,10

85

75

7

2
Markus Podzimek, © Tourismus NRW e.V. / Dominik Ketz

Den Genuss in der Region Siegerland-Wittgenstein entdecken


Präsentiert vom Genuss-Botschafter Markus Podzimek, Besitzer und Chef-Patissier in "das.naschwerk".

weiterlesen

Weitere Infos


Was Du noch wissen solltest

Was gibt es noch im Siegerland-Wittgenstein?


Orientiere Dich direkt auf der Karte

Anreisemöglichkeiten


Dein Weg nach Nordrhein-Westfalen