Pilze im Korb, © Pixabay

Panhas-Fest


Komm zum traditionellen Panhas-Fest und genieße auf dem Herbstmarkt kulinarische Köstlichkeiten.

Ruhrgebiet: 01. Oktober - 03. Oktober 2016, Hattingen

Schon mal Panhas probiert oder davon gehört? Einst als Arme-Leute-Essen entstanden, ist Panhas aus der Westfälischen Küche heute nicht mehr wegzudenken. Damals wie heute – regionale Unterschiede inklusive – wurde und wird zur Zubereitung von Panhas nach dem Kochen von Fleisch die gehaltvolle Brühe reduziert, mit Buchweizenmehl angedickt und Blut sowie je nach Geschmack und Ressourcen Fleischreste und Gewürze hinzugegeben. Anschließend wird die erstarrte Masse dann in Scheiben geschnitten und knusprig angebraten zum Beispiel zu kräftigen Eintöpfen oder Grünkohl serviert.

Auf dem Panhas-Fest in Hattingen vom 02. bis zum 04. Oktober darf wie immer nach Herzenslust geschlemmt werden und da dürfen die kross gebratenen Sprockhöveler Panhas natürlich nicht fehlen. Doch auch für alle, die auf der Suche nach anderen Spezialitäten sind, ist bestens gesorgt, denn die Hattinger Gastronomen servieren beim Panhas-Fest auch andere hausgemachte, traditionelle Gerichte wie frisch gebackenen Leberkäse oder Sauerbraten vom heimischen Wildschwein. Neben den gastronomischen Angeboten bietet sich den Gästen ein buntes Markttreiben in der Innenstadt mit regionalen Erzeugern, Einzelhändlern, Kunsthandwerkern und Künstlern.

Alle Details zum Hattinger Herbstmarkt und dem Panhas-Fest in Hattingen findest du unter: www.hattinger-herbst.de

unbedingt weitersagen

Impressionen & Videos


Lass Dich inspirieren: Das Panhas-Fest in Bildern