Radfahren in NRW, © Nordeifel Tourismus GmbH

Eifel-Höhen-Route mit Abstecher nach Vogelsang


Nordeifel Tourismus GmbH

Drei Übernachtungen mit Frühstück im Doppelzimmer, Lunchpakete, Gepäcktransfer, Radkarte „Radwandern im Kreis Euskirchen“, GästeTicket


Die 230 Kilometer lange Eifel-Höhen-Route ist eine abwechslungsreiche und sportlich anspruchsvolle Radroute. Auf den Höhen ergeben sich atemberaubende Eifelblicke über eine reizvolle und abwechslungsreiche Landschaft. Höhepunkte der Eifel-Höhen-Route sind der historische Burgort Blankenheim, die Oleftalsperre, die "Grube Wohlfahrt", die Greifvogelstation mit dem Wildgehege Hellenthal, die historische Altstadt Monschau, die Seenlandschaft mit Rur-, Urft- und Obersee, Vogelsang IP, das LVR-Freilichtmuseum Kommern, das Bergbaumuseum Mechernich, der Atombunker bei Kall und das Naturzentrum Nettersheim.

Die Start- und Zielpunkte befinden sich jeweils an der Bahnlinie Köln-Trier, so dass auch eine An- und Abreise mit dem Zug möglich ist. Auf Wunsch können auch andere Ausgangs- und Zielpunkte der Tour gewählt werden.

Etappen:
1. Urft - Nettersheim - Blankenheim - Dahelm - Hellenthal (67 km)
2. Hellenthal - Kalterherberg - Monschau - Einruhr - Rurberg (50 km)
3. Rurberg - Heimbach - Kall - Mechernich - Urft (50 km)

Leistungen

  • Drei Übernachtungen im Doppelzimmer inklusive Frühstück
  • Gepäcktransfer
  • Radwanderkarte für den Kreis Euskirchen
  • Gästecard

 


TERMINE & PREISE


Weitere Details

Reisetermine

01.01.2016 - 31.12.2016

Dauer in Tagen

4

Preise

Pro Person im Doppelzimmer ab 185,00 Euro
Pro Person im Einzelzimmer ab 245,00 Euro

Optional:
Lunchpakete und Zusatzübernachtungen auf Anfrage

unbedingt weitersagen

Impressionen & Videos


Lass Dich inspirieren: Dein NRW in Bildern

Weitere Infos


Was Du noch wissen solltest

Plane Deine Anreise


Dein Ziel: Bahnhofstr. 13 / 53925 Kall

Per Google Maps

Mit der Deutschen Bahn

powered by Deutsche Bahn AG