Von der Heydt Museum Wuppertal Außenansicht, © VG Bild-Kunst, Bonn 2013

Degas & Rodin – Giganten der Moderne


Von der Heydt-Museum Wuppertal

Das Von der Heydt-Museum zeigt die Meister des Impressionismus erstmals gemeinsam. Der Höhepunkt des Ausstelllungsjahres 2016 mit einem Angebot mit einer Übernachtung und vielen Extras in Wuppertal.


Sie kannten und sie schätzten sich. Sie beneideten und bewunderten einander. Ihre Werke waren Anmut und Bewegung, Körper, Raum und Zeit. Sie waren fasziniert von Pferden, von Frauen und von der Fotografie. Sie waren Außenseiter und Rebellen – und sie waren Genies. In einem Wettlauf hin zur Moderne warfen Edgar Degas und Auguste Rodin Regeln und Normen über Bord, erfanden das wegweisende Neue. Anfangs verspottet, waren sie am Ende hoch verehrt. Sie starben im selben Jahr, 1917, – kurz nacheinander. Ohne sie wäre die Moderne nicht denkbar.

Noch nie wurden die Werke von Degas und Rodin in einer Ausstellung so umfassend nebeneinandergestellt, miteinander konfrontiert, diskutiert wie jetzt. Nach Renoir, Monet, Sisley und Pissarro zeigt das Von der Heydt-Museum Wuppertal – nun zum ersten Mal – die zwei Giganten des Impressionismus im Wettstreit um das Neue in der Kunst.

Leistungen

  • eine Übernachtung in einer Suite des Vier-Sterne-Hotels VIENNA HOUSE EASY WUPPERTAL (ehemals Arcadia) mit Blick auf Wuppertals berühmte Schwebebahn. Reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • Sundowner Cocktail
  • Kostenfreies WLAN
  • Leihbademantel
  • Eintritt ins Von der Heydt-Museum für die Ausstellung „Degas & Rodin – Giganten der Moderne"
  • Eintritt in den Skulpturenpark Waldfrieden des international bekannten Bildhauers Tony Cragg. Ein zauberhafter Ausstellungsraum für Plastiken von Cragg und anderer namhafter Künstler der Moderne und Gegenwart
  • Das Schwebebahnticket als Teil des Hotelpaketes legt dem Besucher die Stadt Wuppertal gratis zu Füßen
  • Freier Eintritt in die Schwimmoper (Hallenbad mit Sauna, Salzraum und einem gut ausgestatteten Kraft- und Fitnessraum)


Zusatzinformationen
Mit dem „Rossini“ in der Historischen Stadthalle befindet sich gleich neben dem Hotel eine der kulinarischen Topadressen der Stadt. Rings um das Museum entdeckt findet man Gastronomie für jeden Geschmack und Geldbeutel.
Das Hotel liegt nur wenige hundert Meter vom Hauptbahnhof entfernt und ist zugleich bequem über die A1 und die A46 zu erreichen. Kostenfreier Parkplatz in der Tiefgarage. Zur Schwebebahnstation Ohligsmühle sind es nur wenige Gehminuten.
Gleich neben dem Hotel befindet sich die Historische Stadthalle, ein Prachtbau aus dem Jahr 1900. Dort finden regelmäßig hochkarätige Musikdarbietungen von Klassik bis Pop statt. Auch das renommierte Sinfonieorchester Wuppertal hat in der Stadthalle seinen Heimatsitz.


Fragen zu diesem Reiseangebot
bitte an die Wuppertal Touristik, Schloßbleiche 40 (im City-Center), 42103 Wuppertal
Tel: +49 202 563-2180 oder +49 202 563-2270
Email: wuppertaltouristik@wuppertal-marketing.de

 


TERMINE & PREISE


Weitere Details

Reisetermine

25.10.2016 - 26.02.2017

Dauer in Tagen

2

Preise

Pro Person im Doppelzimmer: ab 99,50 Euro
 

unbedingt weitersagen

Impressionen & Videos


Lass Dich inspirieren: Dein NRW in Bildern

Weitere Infos


Was Du noch wissen solltest

Kontakt

Von der Heydt-Museum Wuppertal
Turmhof 8
42103 Wuppertal
Telefon: +49 202 563-6231
E-Mail: info.museum@stadt.wuppertal.de
Web: vdh.netgate1.net/index.html

Das international renommierte Museum lockt Kunstliebhaber mit seiner impressionistischen Sammlung und vielen weiteren Ausstellungen.

Plane Deine Anreise


Dein Ziel: Turmhof 8 / 42103 Wuppertal

Per Google Maps

Mit der Deutschen Bahn

powered by Deutsche Bahn AG