Kartoffellaibchen mit Gurke-Spargel, paniertem Ei und Kaffeeschaum, © Claudia Gliss

Kartoffellaibchen mit Gurke-Spargel, paniertem Ei und Kaffeeschaum


Sommerrezept des Genuss-Botschafters Michael Gliss

Hinter dem Rezeptvorschlag unseres Genuss-Botschafters für Köln und den Rhein-Erft-Kreis versteckt sich sommerlicher Genuss mit Regionalität und Raffinesse.


Kartoffellaibchen

Zutaten:

  • 500g mehlig kochende Kartoffeln
  • 50g zerlassene Butter
  • 1 EL Petersilie
  • 1 Eigelb
  • 40g Cornflakes
  • 50g Semmelbrösel
  • 25g Sesam
  • 2 Eier
  • 50g Mehl
  • Olivenöl, Salz, Pfeffer und Muskatnuss


Zubereitung:
Kartoffeln in reichlich Wasser als Pellkartoffeln kochen, abgießen,  ausdampfen und pellen. Zerlassene Butter, Petersilie, Cornflakes und Eigelb untermischen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken, dann 20 Minuten quellen lassen. Aus der Kartoffelmasse anschließend Laibchen formen; Semmelbrösel mit Sesam vermischen. Die Laibchen in Mehl, Eiern und Sesam-Semmelbrösel panieren, in Olivenöl braten und warmstellen.


Gebratener Spargel & Gurkensalat

Zutaten:

  • 10 Stangen dicker Spargel
  • Olivenöl
  • 1 Gurke
  • 2 Tomaten
  • 1 EL Honig
  • 3 EL Weißwein-Essig
  • 1 kl. Bio-Zitrone
  • ½ Zwiebel gewürfelt
  • Salz & Cayennepfeffer
  • Schnittlauch


Zubereitung:
Spargel schälen, Spargelstangen längs halbieren und 10 Minuten in Olivenöl anbraten, bis der Spargel eine leichte Bräune annimmt, dann warmstellen. Für den Gurkensalat die Gurke schälen, längs halbieren, Kerne auskratzen und in dünne Scheiben schneiden. Die Tomaten mit heißem Wasser übergießen, schälen, die Kerne entfernen und würfeln. Gurkenscheiben und Tomaten in eine Schüssel geben. Honig in der Pfanne schmelzen und mit dem Essig ablöschen. Die gewürfelte Zwiebel sowie die abgeriebene Zitronenschale dazugeben und kurz schmoren. Das Dressing mit den Gurken und Tomaten mischen, mit Salz und einer Prise Cayennepfeffer abschmecken und Schnittlauchröllchen darüber streuen.


Panierte Eier

Zutaten:

  • 5 Eier
  • Mehl
  • feine Semmelbrösel
  • Butterschmalz


Zubereitung:
4 Eier ca. 4 Minuten wachsweich kochen, abschrecken und vorsichtig pellen. 1 rohes Ei verquirlen, gekochte Eier zuerst in Mehl, dann im verquirlten Ei und danach in den Semmelbröseln wenden. Den Paniervorgang nochmal wiederholen und die Eier dann vorsichtig in Butterschmalz anbraten.
 

Kaffeeschaum

Zutaten:

  • ½ Espressotasse aufgebrühter Kaffee
  • 100 ml Sahne
  • 1 Kaffeelöffel Agavendicksaft


Zubereitung:
Sahne mit Agavendicksaft aufkochen und mit dem Kaffee ablöschen. Mit dem Zauberstab kurz aufschlagen.

Anrichten:

Gurkensalat auf dem Teller anrichten. Spargelstangen auf den Salat legen und mit dem Kaffeeschaum beträufeln. Kartoffellaibchen an den Salat legen, Eier halbieren und dazulegen.

Das Rezept ist für 4 Personen.

Michael Gliss ist Kaffee-Sommelier und Genuss-Botschafter für die Region Köln & Rhein-Erft-Kreis. Genuss-Tipps für Gäste und Einheimische gibt er in unserem Interview.

unbedingt weitersagen

Michael Gliss, © Tourismus NRW e.V. / Dominik Ketz

Den Genuss in der Region Köln & Rhein-Erft-Kreis entdecken


Präsentiert vom Genuss-Botschafter Michael Gliss, Inhaber des Gliss Caffee Contors.

weiterlesen