Am Alten Rathaus in Bielefeld, © Bielefeld Marketing GmbH

Historische Stadt Bielefeld


Die größte Stadt des Teutoburger Waldes

In der historischen Stadt im Teutoburger Wald kannst Du Geschichte hautnah erleben. Sparrenburg, Altes Rathaus und Leinenspinnerei sind nur einige der traditionsreichen Gebäude der Stadt.

Mit mehr als 300.000 Einwohnern ist Bielefeld die größte Stadt in der Nordrhein-Westfälischen Urlaubsregion Teutoburger Wald. Einen Ausflug lohnt vor allem die historische Altstadt der traditionsreichen Stadt, die schon im 9. Jahrhundert urkundliche Erwähnung findet. Als prachtvolles Bauwerk fällt hier vor allem das Alte Rathaus ins Auge.

Der Alte Markt mit historischen Fassaden und prächtigen Giebeln ist nicht nur schön anzusehen. Er ist auch Dreh- und Angelpunkt für Veranstaltungshighlights wie die Bielefelder Nachtansichten, den Leineweber-Markt oder den jährlich stattfindenden Wein- und Weihnachtsmarkt. Auch die Kunsthalle Bielefeld mit ihren Ausstellungen moderner und zeitgenössischer Kunst ist ein Highlight für kulturinteressierte Bielefeld-Besucher.

Ravensberger Spinnerei

Den Wohlstand Bielefelds begründete einst die Leinenspinnerei und -weberei. Von diesem Handwerk zeugen auch heute noch viele alte und sehenswerte Fabrikhallen und schlossähnliche Bauten, wie die denkmalgeschützte Ravensberger Spinnerei, die sich ebenfalls zu einem Treffpunkt für Kunst- und Kulturliebhaber entwickelt hat.

In den Gebäuden sowie im Park der früheren Spinnerei finden unter anderem Konzerte, Kabarett- und Talkveranstaltungen, aber auch Privat- und Firmenevents wie Tagungen, Seminare und Unternehmens-Präsentationen statt. Ebenfalls multifunktional für Kultur- als auch für Business-Veranstaltungen werden der Ringlokschuppen und die Stadthalle Bielefeld genutzt.

Die Leinenspinnerei gehört heute zwar der Vergangenheit an, dafür ist Bielefeld nun ein wichtiger Standort der Lebensmittelindustrie. Die bekannte Marke Dr. Oetker hat hier ihren Stammsitz – dazu passend bietet die Stadt auch Stadtrundfahrten mit dem Thema „Rund um den Pudding“ an, die auch eine Führung in der Dr. Oetker Welt enthalten.

Bielefelder Sparrenburg

Bielefeld eignet sich außerdem bestens als Ausgangspunkt für Ausflüge in die Umgebung des Teutoburger Waldes. In und um Bielefeld laden rund 580 Kilometer Wanderwege zu erholsamen Spaziergängen in der grünen Natur ein. Der bekannteste unter ihnen ist der Hermannsweg, der direkt durch die Bielefelder Innenstadt und von da hoch zum Wahrzeichen der Stadt führt:

Die Sparrenburg thront hoch oben über der Stadt und lohnt nicht nur zum jährlichen mittelalterlichen Sparrenburgfest einen Besuch, denn der Ausblick vom 37 Meter hohen Burgturm ist einfach herrlich. Auch weitere Ausflugsziele, die sich insbesondere für Familien mit Kindern eignen, sind von Bielefeld aus nur einen Sprungweit entfernt.

www.bielefeld-marketing.de

unbedingt weitersagen

Impressionen & Videos


Lass Dich inspirieren: Bielefeld in Bildern

Weitere Infos


Was Du noch wissen solltest